Nagarro, DE000A3H2200

Nagarro SE verzeichnet im 2.

12.08.2022 - 09:10:29

Nagarro SE verzeichnet im 2. Quartal ein Umsatzwachstum von 65,0 % gegenüber dem Vorjahr

^

DGAP-News: Nagarro SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Halbjahresbericht

Nagarro SE verzeichnet im 2. Quartal ein Umsatzwachstum von 65,0 % gegenüber

dem Vorjahr

12.08.2022 / 09:06 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

12. August 2022 - Nagarro, ein weltweit führendes Unternehmen für Digital

Engineering, hat heute im Rahmen seines Halbjahresfinanzberichts 2022 die

ungeprüften wesentlichen Finanzzahlen für das zweite Quartal 2022 (01. April

bis 30. Juni 2022) vorgelegt. Nagarro konnte die Umsatzdynamik aus dem

ersten Quartal 2022 auch im zweiten Quartal 2022 fortführen. Die Nachfrage

war weiterhin stark und zeigte sich unbeeindruckt von der sich abzeichnenden

Möglichkeit einer Konjunkturabschwächung. Der Umsatz stieg im zweiten

Quartal 2022 auf 210,0 Mio. EUR, was einem Wachstum von 65,0 % gegenüber 127,3

Mio. EUR im zweiten Quartal des Vorjahres und einem Anstieg von 13,2 %

gegenüber 185,5 Mio. EUR im ersten Quartal 2022 entsprach.

Das währungsbereinigte Umsatzwachstum für das zweite Quartal 2022 betrug

55,7 %. Der Gross Profit stieg im zweiten Quartal 2022 auf 60,2 Mio. EUR von

38,0 Mio. EUR im zweiten Quartal 2021. Die Gross Margin sank im zweiten

Quartal 2022 auf 28,7 % gegenüber 29,9 % im zweiten Quartal 2021. Das

bereinigte EBITDA stieg im zweiten Quartal 2022 um 111,9 % auf 40,2 Mio. EUR

(entsprechend einer bereinigten EBITDA-Marge von 19,1 %) gegenüber 19,0 Mio.

EUR (entsprechend einer bereinigten EBITDA-Marge von 14,9 %) im zweiten

Quartal 2021.

Das EBITDA stieg im zweiten Quartal 2022 um 156,2 % auf 39,4 Mio. EUR,

gegenüber 15,4 Mio. EUR im Vorjahresquartal. Die wesentliche Bereinigung

betraf dabei Aufwendungen für Aktienoptionen in Höhe von 0,8 Mio. EUR. Das

EBIT erhöhte sich im Jahresvergleich um 224,0 % auf 31,1 Mio. EUR gegenüber

9,6 Mio. EUR im zweiten Quartal 2021. Der Nettogewinn wuchs im Jahresvergleich

um 296,3 % auf 22,3 Mio. EUR gegenüber 5,6 Mio. EUR im zweiten Quartal 2021.

Im zweiten Quartal 2022 hat das Unternehmen netto 872 Fachkräfte

hinzugewonnen - diese Zahl umfasst auch Trainees sowie Quereinsteigerinnen

und Quereinsteiger.

Dipika Srivastava, Nagarro-Kollegin in Lucknow, Indien, die sich beruflich

mit Cloud, Web-APIs und Microservices befasst, sagte: "Jede und jeder

einzelne von uns bei Nagarro ist begeistert von dem Wachstum, das wir

erreichen konnten. Nagarro etabliert sich eindeutig als der weltweit

führende Anbieter von agilen Technologiedienstleistungen."

Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2022

Nagarro hat seinen Halbjahresfinanzbericht veröffentlicht. Der Umsatz stieg

im ersten Halbjahr 2022 (01. Januar bis 30. Juni 2022) auf 395,6 Mio. EUR, was

einem Anstieg von 62,8 % verglichen mit 243,0 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2021

entspricht. Das währungsbereinigte Umsatzwachstum im ersten Halbjahr 2022

betrug 55,6 %. Der Gross Profit stieg von 72,1 Mio. EUR im ersten Halbjahr

2021 auf 110,5 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2022. Die Gross Margin sank von

29,7 % im ersten Halbjahr 2021 auf 27,9 % im ersten Halbjahr 2022. Das

bereinigte EBITDA stieg im ersten Halbjahr 2022 um 84,3 % auf 69,1 Mio. EUR

(entsprechend einer bereinigten EBITDA-Marge von 17,5 %), gegenüber 37,5

Mio. EUR (entsprechend einer bereinigten EBITDA-Marge von 15,4 %) im ersten

Halbjahr 2021. Das EBITDA erhöhte sich um 105,7 % auf 67,2 Mio. EUR gegenüber

32,7 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2021. Das EBIT steigerte sich verglichen mit

dem Vorjahr um 141,2 % auf 51,6 Mio. EUR, ausgehend von 21,4 Mio. EUR im ersten

Halbjahr 2021. Der Nettogewinn stieg im Jahresvergleich um 172,4 % auf 36,2

Mio. EUR gegenüber 13,3 Mio. EUR in der ersten Hälfte des Jahres 2021. Die

liquiden Mittel verringerten sich gegenüber dem 31. Dezember 2021 um 34,5

Mio. EUR auf 72,1 Mio. EUR, hauptsächlich aufgrund der Aufwendungen im

Zusammenhang mit verschiedenen Akquisitionen.

Nagarro wird zum Halbjahresfinanzbericht 2022 eine Analystenkonferenz in

Form eines Video-Calls durchführen, die am 12. August 2022 um 13:30 Uhr MESZ

(Berlin) stattfindet, entsprechend 12:30 Uhr BST (London), 7:30 Uhr EDT (New

York City), 4:30 Uhr PDT (San Francisco), 19:30 Uhr SGT (Singapur), 20:30

Uhr JST (Tokio) und 17:00 Uhr IST (Neu-Delhi). Bei Interesse registrieren

Sie sich bitte hier für unseren Earnings Video-Call.

Über Nagarro

Nagarro, ein weltweit führendes Unternehmen für Digital Engineering,

unterstützt seine Kunden dabei, innovative, digital-first Unternehmen zu

werden und somit auf ihren Märkten erfolgreich zu sein. Das Unternehmen

zeichnet sich durch seinen unternehmerischen, agilen und globalen Charakter,

seine CARING-Mentalität und seinen Ansatz aus, bahnbrechende Lösungen zu

finden. Nagarro beschäftigt über 16.800 Mitarbeitende und ist in 31 Ländern

vertreten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.nagarro.com.

FRA: NA9 (SDAX/TecDAX, ISIN DE000A3H2200, WKN A3H220)

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte press@nagarro.com.

12.08.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Nagarro SE

Einsteinstraße 172

81677 München

Deutschland

Telefon: 089 9984210

Internet: www.nagarro.com

ISIN: DE000A3H2200

WKN: A3H220

Indizes: SDAX, TecDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1419199

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1419199 12.08.2022 CET/CEST

°

@ dpa.de