LECLANCHE SA, CH0016271550

MPC Energy Solutions und Leclanché vereinbaren eine strategische Zusammenarbeit für Energiespeicherlösungen im industriellen Kraftwerkmaßstab

14.12.2021 - 18:35:25

MPC Energy Solutions und Leclanché vereinbaren eine strategische Zusammenarbeit für Energiespeicherlösungen im industriellen Kraftwerkmaßstab. MPC Energy Solutions und Leclanché vereinbaren eine strategische Zusammenarbeit für Energiespeicherlösungen im industriellen Kraftwerkmaßstab

^

EQS-News: Leclanché SA / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit

MPC Energy Solutions und Leclanché vereinbaren eine strategische

Zusammenarbeit für Energiespeicherlösungen im industriellen Kraftwerkmaßstab

14.12.2021 / 18:30

MPC Energy Solutions und Leclanché vereinbaren eine strategische

Zusammenarbeit für Energiespeicherlösungen im industriellen Kraftwerkmaßstab

- Die Zusammenarbeit beginnt mit der Beteiligung von MPCES am Green Power

Plant von Leclanché in St. Kitts und Nevis in der Karibik, einem

wegweisenden Projekt für Photovoltaik und Batteriespeicher

- Das Grüne Kraftwerk wird ein Drittel des Grundlastbedarfs von St. Kitts

decken und die Kohlenstoffemissionen während seiner Lebensdauer um mehr als

740.000 Tonnen reduzieren

- Das Projekt ist das größte kombinierte Solarstrom- und

Batteriespeichersystem in der Karibik und wird 35,7 MWp

Photovoltaik-Solarenergie mit 45 MWh Batteriespeichersystem integrieren, um

St. Kitts mit 18,2 MW grünem Grundlaststrom zu versorgen

YVERDON-LES-BAINS, Schweiz; AMSTERDAM/OSLO, Norwegen - 14. Dezember 2021 -

MPC Energy Solutions (MPCES) hat sich mit Leclanché zusammengetan, einem der

weltweit führenden, in der Schweiz börsennotierten

Energiespeicherunternehmen (SIX: LECN), um das bereits angekündigte 35. 7

MWp Photovoltaik (PV) und 18,2 MW Batteriespeichersystem (BESS) im

Basseterre Valley von St. Kitts, in der Nähe der Hauptstadt Basseterre, zu

errichten. Das Projekt wurde mit der Leclanché Energy Management Software

(L-EMS) entwickelt.

Das Projekt erfordert Investitionen in Höhe von rund 74 Millionen US-Dollar.

MPCES hat 40 % der Anteile an der Holdinggesellschaft des Projekts erworben,

an der Leclanché 60 % hält. MPCES wird bis zu 17 Mio. US$ investieren.

"Auf der COP26 in Glasgow präsentierte St. Kitts und Nevis einen

bemerkenswerten Plan zur Senkung der CO2-Emissionen um 61 Prozent durch die

Umstellung auf 100 Prozent erneuerbare Energien. Wir, die MPC Energy

Solutions, sind froh und stolz, durch die Entwicklung dieses bedeutenden PV-

und Batterieprojekts in der Nähe der Hauptstadt des Landes Teil dieser

wichtigen Initiative zu sein. Das Projekt wird ein Drittel des

Grundlastbedarfs von St. Kitts für die nächsten 20 bis 25 Jahre decken und

gleichzeitig die Kohlendioxidemissionen des Landes um mehr als 740.000

Tonnen reduzieren", erklärte Martin Vogt, CEO von MPC Energy Solutions.

"Im Rahmen unserer kontinuierlichen Bemühungen, den Übergang zu sauberen

Energien in der Region zu unterstützen, streben wir starke Partnerschaften

an, die unsere Position als führendes Unternehmen auf dem Energiemarkt in

Lateinamerika und der Karibik stärken. Aufgrund seiner hohen technologischen

Kompetenz ist das Unternehmen Leclanché ein wertvoller Partner, der uns

zweifellos dabei helfen wird, unser Ziel zu erreichen. Dieses wegweisende

Projekt markiert unseren Einstieg in Hybridprojekte, die Energieerzeugung

und -speicherung kombinieren. St. Kitts und Nevis ist eines von mehreren

Ländern in der Karibik, die sich für eine Diversifizierung ihrer

Stromerzeugungsbasis weg von dieselbetriebener Wärmekraft einsetzen und

intelligentere, umweltfreundlichere und widerstandsfähigere Ansätze zur

Verbesserung der Energieerzeugung fördern", fügte Martin Vogt hinzu.

Leclanché kann auf eine lange und erfolgreiche Erfolgsbilanz bei der

Konzeption und dem Bau innovativer Energieversorgungsanlagen zurückblicken,

darunter mehrere Projekte mit S4 Energy in den Niederlanden, das System in

Cremzow (Deutschland) in Zusammenarbeit mit Enel Green Power Germany und

ENERTRAG, SWB (Deutschland), Marengo (Chicago, USA) und mehrere Projekte in

Kanada.

Das Projekt auf St. Kitts, das im Rahmen eines EPC-Vertrags (Engineering,

Procurement, Construction) von Leclanché gebaut wird, hat einen 20-jährigen

Stromabnahmevertrag (PPA) in USD mit der St. Kitts Electric Company

(SKELEC), dem einzigen Energieversorgungsunternehmen der Insel,

abgeschlossen. Die Regierung von St. Kitts und Nevis hat das Land im

Basseterre Valley im Rahmen eines 20-Jahres-Vertrags mit der Option auf eine

fünfjährige Verlängerung an Leclanché verpachtet. Der erste Spatenstich für

das Projekt erfolgte im Dezember 2020.

Anil Srivastava, CEO von Leclanché, meinte: "Wir freuen uns über die

Zusammenarbeit mit MPC Energy Solutions bei diesem wegweisenden Projekt in

der Karibik. Dieses Solar-PV- und BESS-Projekt belegt, dass erneuerbare

Energien in der Lage sind, Grundlaststrom zu liefern und den

treibhausgasemittierenden Dieselkraftstoff wettbewerbsfähig zu ersetzen. Das

Projekt wird SKELEC erhebliche Einsparungen bringen und sich sehr positiv

auf die Umwelt, die CO2-Emissionen sowie die lokalen Gemeinden auswirken."

"Wir danken der Regierung von St. Kitts und Nevis sowie SKELEC für ihr

Vertrauen. Wir werden die langjährige Erfahrung unseres Partners MPCES und

die Zusammenarbeit mit SKELEC nutzen, um den Bau und die Inbetriebnahme

dieses Referenzprojekts der Branche zu beschleunigen - das größte grüne

Kraftwerk der Karibik."

Das Projekt auf St. Kitts gehört zum fortgeschrittenen Projektbestand von

MPCES.

"Dies ist ein weiterer Schritt vorwärts für MPC Energy Solutions auf dem Weg

zu einem führenden, unabhängigen Stromerzeuger in Lateinamerika und in der

Karibik. Diese Region hat ein enormes Potenzial für erneuerbare Energien,

und ich freue sehr, dieses erste Projekt mit Hybridtechnologie ankündigen zu

können. Es handelt sich zweifellos um einen Referenzfall für uns sowie für

andere Entwickler erneuerbarer Energien", erklärte Martin Vogt.

# # #

Über MPC Energy Solutions

MPC Energy Solutions ("MPCES") ist ein globaler Anbieter von nachhaltiger

Energie und konzentriert sich in erster Linie auf kohlenstoffarme

Energieinfrastrukturen, einschließlich Solar- und Windkraftanlagen sowie

andere Hybrid- und Energieeffizienzlösungen. Das Unternehmen ist am gesamten

Lebenszyklus von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien beteiligt,

von der frühen Entwicklungsphase über den Bau bis hin zum Betrieb. Weitere

Einzelheiten unter www.mpc-energysolutions.com

Über Leclanché

Leclanché SA mit Sitz in der Schweiz ist ein führender Anbieter von

hochwertigen Energiespeicherlösungen, die die Fortschritte in Richtung einer

sauberen Energiezukunft beschleunigen sollen. Die Geschichte und das Erbe

von Leclanché wurzeln in mehr als 100 Jahren innovativer Entwicklung von

Batterien und Energiespeichern - das Unternehmen ist ein zuverlässiger

Anbieter von Energiespeicherlösungen weltweit. Dies, kombiniert mit der

Unternehmenskultur des deutschen Maschinenbaus und der Schweizer Präzision

und Qualität, macht Leclanché zum bevorzugten Partner für neue

Markteilnehmer, etablierte Unternehmen und Regierungen, die an der Spitze

positiver Veränderungen in der weltweiten Energieerzeugung und -verteilung

sowie ihres Verbrauchs stehen. Der Energiewandel wird hauptsächlich durch

Veränderungen im Management der Stromnetze und in der Elektrifizierung des

Transports vorangetrieben; beide Märkte sind das Rückgrat der Strategie und

des Geschäftsmodells von Leclanché. Die Produkte von Leclanché sind das

Herzstück der Konvergenz der Verkehrselektrifizierung und der Entwicklung

des Verteilungsnetzes. Leclanché ist das einzige weltweit gelistete, reine

Energiespeicherunternehmen, das in drei Geschäftseinheiten organisiert ist:

stationäre Speicherlösungen, e-Transportlösungen und spezielle

Batteriesysteme. Leclanché ist an der Schweizer Börse notiert (SIX: LECN).

SIX Swiss Exchange: ticker symbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen

über die Aktivitäten von Leclanché, die durch Begriffe wie "strategisch",

"vorgeschlagen", "eingeführt", "wird", "geplant", "erwartet",

"Verpflichtung", "erwarten", "prognostizieren", "etabliert", "vorbereiten",

"planen", "schätzen", "Ziele", "würden", "potenziell" und "erwarten"

gekennzeichnet sein können, "Schätzung", "Angebot" oder ähnliche Ausdrücke

oder durch ausdrückliche oder implizite Diskussionen über den Hochlauf der

Produktionskapazitäten von Leclanché, mögliche Anwendungen bestehender

Produkte oder potenzielle zukünftige Einnahmen aus solchen Produkten oder

potenzielle zukünftige Verkäufe oder Gewinne von Leclanché oder einer seiner

Geschäftseinheiten. Sie sollten sich nicht zu sehr auf diese Aussagen

verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen

Ansichten von Leclanché über zukünftige Ereignisse wider und beinhalten

bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die

dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den

zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in

diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck kommen. Es gibt

keine Garantie dafür, dass die Produkte von Leclanché ein bestimmtes

Umsatzniveau erreichen. Es gibt auch keine Garantie dafür, dass Leclanché

oder eine seiner Geschäftseinheiten bestimmte finanzielle Ergebnisse

erzielen wird.

Medienkontakte MPC Energy Solutions MPC Energielösungen N.V. Investor Relations &

Öffentlichkeitsarbeit E-Mail: [1]info@mpc-energysolutions.com Norwegen Jo

Christian Lund-Steigedal Unternehmenskommunikation AS T: +47 415 08733 E-Mail:

[2]jcs@corpcom.no Amerika Perry Goldman Montieth & Unternehmen T: +1 (646) 8643568

E-Mail: [3]pgoldman@montiethco.com Vereinigtes Königreich Charles Font Montieth &

Unternehmen T: +44 020 38575478 E-Mail: [4]cfont@montiethco.com 1.

javascript:linkTo_UnCryptMailto(%27ocknvq%2CkphqBore%5C%2Fgpgtiauqnwvkqpu0eqo%27);

2. mailto:jcs@corpcom.no 3. mailto:pgoldman@montiethco.com 4.

mailto:cfont@montiethco.com

Kontakte Leclanché

Medien Schweiz / Europa: Medien Nordamerika: Henry Feintuch /

Thierry Meyer T: +41 (0) 79 Ashley Blas T: +1-914-548-6924 /

785 35 81 E-Mail: +1-509-494-4053 E-Mail:

[1]tme@dynamicsgroup.ch 1. [1]leclanche@feintuchpr.com 1.

mailto:tme@dynamicsgoup.ch mailto:leclanche@feintuchpr.com

Medien Deutschland: Ansprechpartner für Investoren: Anil

Christoph Miller T: +49 (0) Srivastava / Hubert Angleys T: +41 (0)

711 947 670 E-Mail: 24 424 65 00 E-Mail:

[1]leclanche@sympra.de 1. [1]invest.leclanche@leclanche.com 1.

mailto:leclanche@sympra.de mailto:invest.leclanche@leclanche.com

Ende der Medienmitteilungen

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Leclanché SA

Av. des Sports 42

1400 Yverdon-les-Bains

Schweiz

Telefon: +41 (24) 424 65-00

Fax: +41 (24) 424 65-20

E-Mail: investors@leclanche.com

Internet: www.leclanche.com

ISIN: CH0110303119, CH0016271550

Valorennummer: A1CUUB, 812950

Börsen: SIX Swiss Exchange

EQS News ID: 1257838

Ende der Mitteilung EQS News-Service

1257838 14.12.2021

°

@ dpa.de