Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

METALL ZUG AG, CH0039821084

Metall Zug Gruppe: Neues Bürogebäude auf dem Tech Cluster Zug für die VZ Depotbank

09.02.2021 - 06:35:31

Metall Zug Gruppe: Neues Bürogebäude auf dem Tech Cluster Zug für die VZ Depotbank. Metall Zug Gruppe: Neues Bürogebäude auf dem Tech Cluster Zug für die VZ Depotbank

^

EQS Group-Ad-hoc: Metall Zug AG / Schlagwort(e): Vereinbarung/Immobilien

Metall Zug Gruppe: Neues Bürogebäude auf dem Tech Cluster Zug für die VZ

Depotbank

09.02.2021 / 06:31 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Zug, 9. Februar 2021 - Die Urban Assets Zug AG und die VZ Depotbank AG haben

eine Absichtserklärung für den Bau eines Bürohochhauses als neuen Hauptsitz

der VZ Depotbank auf dem Areal des Tech Clusters Zug unterzeichnet. Die

Projektentwicklung soll noch 2021 abgeschlossen werden.

Die Urban Assets Zug AG, eine Tochtergesellschaft der Metall Zug AG, und die

VZ Depotbank AG haben eine Absichtserklärung für den Bau des neuen

Firmensitzes der VZ Depotbank AG auf dem Areal des Tech Clusters Zug mit ca.

6'000m2 Hauptnutzfläche unterzeichnet. Die VZ Depotbank AG beabsichtigt das

Gebäude CreaTower Ost mitsamt der zugehörigen Landparzelle von ca. 700m2

unter der Grundfläche des Gebäudes zu erwerben. Der Verkauf von weiteren

Landparzellen auf dem Areal des Tech Clusters Zug ist nicht vorgesehen.

Die VZ Depotbank AG gehört, wie das VZ Vermögenszentrum, zur VZ Gruppe und

ist auch im Bereich Fintech ein innovativer Finanzdienstleister. Sie passt

daher gut in das Ökosystem des Tech Clusters Zug.

Das geplante Vorhaben löst den Start der Gesamtentwicklung des Baufeldes

CreaTowers zwischen der Baarer- und der Industriestrasse in Zug aus. Die

Entwicklung des Tech Clusters Zug geht damit bereits kurz nach der

Kommunikation des Projektes für SHL Medical AG im November 2020 einen

weiteren grossen Schritt vorwärts.

Auf dem Baufeld für das angedachte Hochhaus ist die Erstellung von insgesamt

zwei Hochhäusern und einem Sockelbau geplant: CreaTowers Ost mit einer

maximalen Gebäudehöhe von 40m und CreaTowers West mit einer maximalen

Gebäudehöhe von 60m. Das Baufeld CreaTowers wird heute als Parkplatz für

Besucherinnen und Besucher des ZUGORAMA's und für Mitarbeitende der V-ZUG

genutzt. Mit der Betriebsaufnahme des Mobility Hubs Zug Nord im Jahr 2022

werden die meisten dieser Parkplätze nicht mehr benötigt.

Die Urban Asset Zug AG wird CreaTowers Ost und CreaTowers West als

Gesamtprojekt entwickeln. Im CreaTowers Ost soll der Firmensitz der VZ

Depotbank entstehen. In einem späteren, zweiten Bauschritt wird CreaTowers

West, unter anderem für urbane Nutzungen und Wohnen, erstellt werden. Für

die Gesamtüberbauung CreaTowers ist eine gemeinsame Tiefgarage vorgesehen.

Das architektonische Konkurrenzverfahren soll 2021 abgeschlossen werden, die

Baueingabe ist im Jahr 2022 vorgesehen, sodass der CreaTowers Ost bis 2025

bezugsbereit ist.

Über den Tech Cluster Zug

Der Tech Cluster Zug entsteht auf dem Stammareal der V-ZUG in der Stadt Zug

und setzt ein Signal für die Zukunft der Industrie in der Schweiz. Im Sinne

einer strategischen Erneuerung des Werkareals arbeitet die V-ZUG derzeit

daran, ihre Produktion zu modernisieren und räumlich im Norden zu

konzentrieren. Dies ermöglicht die Entwicklung eines attraktiven Ökosystems,

auf dem sich zusätzliche Industriebetriebe, technologienahe

Dienstleistungen, Start-ups sowie Forschungs- und Bildungsinstitutionen

ansiedeln können. Das Ziel des Projekts ist ein zukunftsfähiges Stück Stadt,

das den Werkplatz Zug stärkt und sich mit zukunftsweisenden Lösungen im Bau,

in der Mobilität und in der Energieversorgung als nachhaltiger Standort

positioniert.

Über die VZ Depotbank AG

Die VZ Depotbank AG gehört zur VZ Gruppe (VZ). VZ ist ein Schweizer

Finanzdienstleister und die Aktien der VZ Holding AG sind an der SIX Swiss

Exchange kotiert. Pensionierungs- und Nachlassberatung, Vermögensverwaltung

für Privatpersonen und die Verwaltung von Versicherungen und Pensionskassen

für Unternehmen sind die wichtigsten Dienstleistungen der VZ. Der Hauptsitz

der VZ Holding AG befindet sich in Zug und die VZ ist darüber hinaus an 34

weiteren Standorten in der ganzen Schweiz und in Deutschland präsent.

Über die Metall Zug Gruppe

Metall Zug ist eine Gruppe von Industrieunternehmen mit Hauptsitz in Zug.

Die Gruppe beschäftigt rund 3'000 Mitarbeitende und umfasst fünf

Geschäftsbereiche:

* Infection Control (Belimed Gruppe)

* Medical Devices (Haag-Streit Gruppe)

* Wire Processing (Schleuniger Gruppe)

* Technologycluster & Infrastructure (Tech Cluster Zug AG, Urban Assets

Zug AG)

* Andere (Life Science Solutions (Belimed Life Science AG, Belimed Life

Science d.o.o.), Gehrig Group AG und Metall Zug AG)

Die Holdinggesellschaft Metall Zug AG ist im Swiss Reporting Standard der

SIX Swiss Exchange, Zürich, kotiert (Namenaktie Serie B, Valorennummer

3982108, Ticker-Symbol METN).

Rechtliche Anmerkungen

Die in der vorliegenden Medienmitteilung geäusserten Erwartungen beruhen auf

Annahmen. Die effektiven Ergebnisse können davon abweichen. Diese

Medienmitteilung erscheint in Deutsch und Englisch. Die deutsche Version ist

bindend. Die Metall Zug AG bearbeitet personenbezogene Daten unter

Einhaltung ihrerDatenschutzerklärung, verfügbar unter:

https://www.metallzug.ch/datenschutzerklaerung

Wichtige Daten

18. März 2021 Publikation Jahresergebnisse 2020

30. April 2021 Ordentliche Generalversammlung 2021

16. August 2021 Publikation Halbjahresergebnisse 2021

Weitere Informationen

Daniel Keist Christof Gassner

Chief Financial Officer Head of Corporate Communications & IR

Telefon: +41 58 768 60 50 Telefon: +41 58 767 60 50

oder: investorrelations@metallzug.ch

Die Medienmitteilung ist unter

https//www.metallzug.ch/medien/medienmitteilungen verfügbar.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

1166905 09.02.2021 CET/CEST

°

@ dpa.de