BECHTLE AG, DE0005158703

Klaus Winkler ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Bechtle AG

12.06.2018 - 16:25:24

Klaus Winkler ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Bechtle AG. Klaus Winkler ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Bechtle AG

^

DGAP-News: Bechtle AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Personalie

12.06.2018 / 16:24

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

- Langjähriger Begleiter der Bechtle AG wieder im Aufsichtsrat

- Hauptversammlung beschließt Dividendenerhöhung

Neckarsulm, 12. Juni 2018 - Klaus Winkler ist neuer

Aufsichtsratsvorsitzender der Bechtle AG. In seiner konstituierenden Sitzung

wählte ihn der Aufsichtsrat als Nachfolger von Dr. Matthias Metz. Das Mandat

von Dr. Matthias Metz endete turnusgemäß mit Ablauf der Hautversammlung

2018. Klaus Winkler gehörte bereits von 1999 bis 2013 dem Aufsichtsrat von

Bechtle an. Der 60-jährige Betriebswirt und ausgebildete Bankkaufmann ist

Vorsitzender der Geschäftsführung der Heller GmbH in Nürtingen.

Die heutige Hauptversammlung der Bechtle AG hat turnusgemäß die sechs

Vertreter der Anteilseigner gewählt. Neu in den Aufsichtsrat wählten die

rund 600 anwesenden Aktionäre und Aktionärsvertreter Dr. Lars Grünert und

Klaus Winkler sowie Elke Reichart, die im Dezember 2017 bereits gerichtlich

bestellt worden war. Darüber hinaus wurden Kurt Dobitsch, Prof. Dr. Thomas

Hess und Sandra Stegmann mit großen Mehrheiten in ihren Ämtern bestätigt.

In der anschließenden konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats wählte das

Gremium Klaus Winkler zu seinem Vorsitzenden. Er kennt Bechtle seit über 20

Jahren und bringt seine Erfahrung in der Leitung eines großen, global

agierenden Mittelständlers ein. Bereits vor dem Börsengang von Bechtle

verantwortete er in seiner Funktion als Geschäftsführer der BWK GmbH deren

Beteiligung an dem IT-Unternehmen und war 1999 nach der Umwandlung von

Bechtle in eine AG in den ersten Aufsichtsrat gewählt worden.

Die sechs Vertreter der Arbeitnehmer im Aufsichtsrat waren bereits im April

mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung gewählt worden. Danach waren Uli

Drautz, Daniela Eberle, Volker Strohfeld sowie die Gewerkschaftsvertreter

Barbara Greyer (verd.i) und Michael Unser (IG Metall) in ihren Ämtern

bestätigt und Anton Samija neu gewählt worden.

Die Hauptversammlung beschloss zudem die von Vorstand und Aufsichtsrat

vorgeschlagene Anhebung der Dividende um 20 Prozent auf 0,90 EUR pro Aktie.

Es ist die insgesamt achte Erhöhung der Regeldividende in Folge.

Die Lebensläufe der Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner ebenso wie die

Abstimmungsergebnisse zu den Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung 2018

sind unter www.bechtle.com/hauptversammlung veröffentlicht.

Bereits im April hatte Bechtle über anstehende Veränderungen im Aufsichtsrat

informiert:

www.bechtle.com/ueber-bechtle/presse/pressemeldungen/2018/neue-kandidaten-fuer-bechtle-aufsichtsrat

***

Über Bechtle.

Die Bechtle AG ist mit rund 70 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich

und der Schweiz aktiv und zählt mit E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern

zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Gegründet 1983, beschäftigt der

Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit rund 8.600 Mitarbeiter. Seinen

mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie

dem Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses

Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist

im Technologieindex TecDAX notiert. 2017 lag der Umsatz bei rund 3,6

Milliarden Euro. Mehr unter: bechtle.com

Kontakt

Investor Relations Unternehmenskommunikation/Presse

Martin Link Sabine Brand

martin.link@bechtle.com sabine.brand@bechtle.com

Tel: +49 7132 981-4149 Tel: +49 7132 981-4115

12.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Bechtle AG

Bechtle Platz 1

74172 Neckarsulm

Deutschland

Telefon: +49 7132 981-0

Fax: +49 7132 981-8000

E-Mail: ir@bechtle.com

Internet: bechtle.com

ISIN: DE0005158703

WKN: 515870

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

694739 12.06.2018

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE: Kepler sieht zunehmende Risiken für Bechtle - Aktie runter auf 'Hold'. Deshalb stufte Analyst Martin Jungfleisch die Papiere des IT-Dienstleisters in einer am Donnerstag vorliegenden Studie von "Buy" auf "Hold" ab und senkte das Kursziel von 98 auf 76 (Kurs: 70,55) Euro. FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux sieht für Bechtle steigende Risiken im operativen Geschäft und die aktuelle Bewertung der Aktie auf einem kritischen Niveau. (Boerse, 15.11.2018 - 14:07) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux senkt Bechtle auf 'Hold' - Ziel 76 Euro. Diese seien zwar solide gewesen, die Risiken nähem gleichwohl zu, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Auf dem aktuelen Bewertungsniveau gebe es nun "keinerlei Spielraum mehr für Irrtümer". FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Bechtle nach Quartalszahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 98 auf 76 Euro gesenkt. (Boerse, 15.11.2018 - 09:51) weiterlesen...

Bechtle knackt Umsatzmilliarde - Unsichere Margen-Prognose enttäuscht. Der Umsatz stieg von Juli bis September um ein Fünftel auf 1,05 Milliarden Euro und knackte damit erstmals die Milliardenmarke, wie das MDax -Unternehmen am Mittwoch in Neckarsulm mitteilte. Der Geschäftsausblick enttäuschte die Anleger jedoch. An der Börse geriet die Aktie mit einem Abschlag von zuletzt rund 3 Prozent deutlich unter Druck. NECKARSULM - Der IT-Dienstleister Bechtle hat sein Wachstum durch einen Zukauf im dritten Quartal deutlich beschleunigt. (Boerse, 14.11.2018 - 09:38) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Bechtle unter Druck auf Tradegate - Margenprognose wackelt. Die Aktien fielen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um fast 5 Prozent auf 72,75 Euro. Auf Xetra würde das den Rutsch unter die wichtige Unterstützung um die 75 Euro bedeuten. In diesem Bereich hatten sich die Papiere zuletzt mehrfach gefangen nach ihrem Fall von den Höchstständen über 90 Euro Anfang Oktober. Damals hatte es nicht mehr für einen Sprung über das Rekordhoch von 90,65 Euro aus dem September gereicht. FRANKFURT - Der Geschäftsausblick des IT-Dienstleisters Bechtle hat die Anleger am Mittwochmorgen enttäuscht. (Boerse, 14.11.2018 - 08:13) weiterlesen...

Bechtle legt kräftig zu - Kauf von Inmac Wstore zahlt sich bereits aus. Dabei wirkte sich der Zukauf des französischen IT-Anbieters Inmac Wstore positiv aus. Der Umsatz stieg um ein Fünftel auf 1,05 Milliarden Euro und knackte damit erstmals die Milliardenmarke, wie das MDax -Unternehmen am Mittwoch in Neckarsulm mitteilte. NECKARSULM - Der IT-Dienstleister Bechtle konnte sein Wachstum im dritten Quartal erneut steigern. (Boerse, 14.11.2018 - 08:10) weiterlesen...