Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

HEIDELBERGCEMENT AG, DE0006047004

HeidelbergCement AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs.

20.04.2021 - 09:39:26

HeidelbergCement AG

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: HeidelbergCement AG

HeidelbergCement AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel

der europaweiten Verbreitung

20.04.2021 / 09:35

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

Name: HeidelbergCement AG

Straße, Hausnr.: Berliner Straße 6

PLZ: 69120

Ort: Heidelberg

Deutschland

Legal Entity Identifier (LEI): LZ2C6E0W5W7LQMX5ZI37

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb bzw. Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten

Erwerb bzw. Veräußerung von Instrumenten

Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte

Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Juristische Person: The Capital Group Companies, Inc.

Registrierter Sitz, Staat: Los Angeles, Vereinigte Staaten von Amerika

4. Namen der Aktionäre

mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

5. Datum der Schwellenberührung:

16.04.2021

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl der

Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte nach

(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) § 41 WpHG

7.b.2.)

neu 3,07 % 0,00 % 3,07 % 198416477

letzte n/a % n/a % n/a % /

Mittei-

lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen

a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)

ISIN absolut in %

direkt zugerechnet direkt zugerechnet

(§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG)

DE0006047004 0 6085158 0 % 3,07 %

US42281P2056 0 11 0 % 0,00 %

Summe 6085169 3,07 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech-

Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in %

%

Summe 0 0,00 %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fällig- Ausübungs- Barausgleich oder Stimm- Stimm-

Instru- keit / zeitraum / physische rechte rechte

ments Verfall Laufzeit Abwicklung absolut in %

%

Summe 0 0,00 %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht

Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen, die Stimmrechte des

Emittenten (1.) halten oder denen Stimmrechte des Emittenten

zugerechnet werden.

X Vollständige Kette der Tochterunternehmen, beginnend mit der

obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden

Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in %, Instrumente in %, Summe in %,

wenn 3% oder wenn 5% oder wenn 5% oder

höher höher höher

The Capital Group % % %

Companies, Inc.

Capital Research 3,07 % % %

and Management

Company

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG

(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:

Gesamtstimmrechtsanteile (6.) nach der Hauptversammlung:

Anteil Stimmrechte Anteil Instrumente Summe Anteile

% % %

10. Sonstige Informationen:

Datum

19.04.2021

20.04.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: HeidelbergCement AG

Berliner Straße 6

69120 Heidelberg

Deutschland

Internet: www.heidelbergcement.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1186620 20.04.2021

°

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Erneut Protest von Klimaschützern gegen Heidelbergcement. Nach Angaben des Veranstalters nahmen 150 bis 200 Menschen an der Aktion teil. HEIDELBERG - Am Donnerstag haben Klimaschützer und Menschenrechtsvertreter erneut gegen den Baustoffkonzern Heidelbergcement demonstriert. (Boerse, 06.05.2021 - 16:36) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley hebt Ziel für HeidelbergCement an - 'Overweight' NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für HeidelbergCement nach Quartalszahlen von 80 auf 84 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 06.05.2021 - 13:00) weiterlesen...

Heidelbergcement bleibt zuversichtlich für das Gesamtjahr. "Wir sehen eine anhaltend starke Nachfrage im privaten Wohnungsbau und im Bereich Infrastruktur in allen Regionen", sagte Unternehmenschef Dominik von Achten am Mittwoch nach Börsenschluss bei Vorlage der Quartalsbilanz. Insbesondere die von vielen Regierungen aufgelegten Konjunkturprogramme zur Unterstützung der wirtschaftlichen Erholung dürften sich kurz- und mittelfristig positiv auf die Bautätigkeit und damit auf den Absatz von Heidelbergcement auswirken. Die Jahresziele für das Gesamtjahr bestätigte der Dax-Konzern. HEIDELBERG - Der Baustoffkonzern Heidelbergcement zeigt sich nach einem starken Auftaktquartal weiterhin zuversichtlich für das laufende Jahr. (Boerse, 06.05.2021 - 10:24) weiterlesen...

HeidelbergCement bleibt zuversichtlich für das Gesamtjahr. "Wir sehen eine anhaltend starke Nachfrage im privaten Wohnungsbau und im Bereich Infrastruktur in allen Regionen", sagte Unternehmenschef Dominik von Achten am Mittwoch nach Börsenschluss bei Vorlage der Quartalsbilanz. Insbesondere die von vielen Regierungen aufgelegten Konjunkturprogramme zur Unterstützung der wirtschaftlichen Erholung dürften sich kurz- und mittelfristig positiv auf die Bautätigkeit und damit auf den Absatz von HeidelbergCement auswirken. Die Jahresziele für das Gesamtjahr bestätigte der Dax -Konzern. HEIDELBERG - Der Baustoffkonzern HeidelbergCement zeigt sich nach einem starken Auftaktquartal weiterhin zuversichtlich für das laufende Jahr. (Boerse, 05.05.2021 - 18:28) weiterlesen...

Heidelbergcement trennt sich von Geschäftsteilen in Griechenland. Über den Verkaufspreis sei Stillschweigen vereinbart worden. HEIDELBERG - Der Baustoffkonzern HeidelbergCement veräußern, teilte Heidelbergcement am Mittwoch mit. (Boerse, 05.05.2021 - 10:19) weiterlesen...

HEIDELBERGCEMENT IM FOKUS: Baustoffkonzern im Aufwind. Im laufenden Jahr peilt das Management rund um den Vorstandsvorsitzenden Dominik von Achten leichte Zuwächse bei Umsatz und operativen Ergebnis an. Um besser aus der Krise zu kommen, hatte von Achten Ende Februar 2020 ein neues Sparprogramm aufgesetzt. Zudem will von Achten den Konzern stärker auf Rendite trimmen und weniger profitable Konzernteile verkaufen. Was im Unternehmen los ist, was die Aktie macht und was Experten dazu sagen. HEIDELBERG - Beim Baustoffkonzern Heidelbergcement liefen zuletzt die Geschäfte trotz der Corona-Pandemie wieder besser. (Boerse, 04.05.2021 - 08:33) weiterlesen...