Aareal Bank, DE0005408116

Hauptversammlung der Aareal Bank AG wählt sechs neue Aufsichtsräte

31.08.2022 - 15:02:25

Hauptversammlung der Aareal Bank AG wählt sechs neue Aufsichtsräte. Hauptversammlung der Aareal Bank AG wählt sechs neue Aufsichtsräte

^

DGAP-News: Aareal Bank AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

31.08.2022 / 14:58 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

* Henning Giesecke, Denis Hall, Barbara Knoflach, Hans-Hermann Lotter,

Marika Lulay und José Sevilla Álvarez werden in den Aufsichtsrat

bestellt

* Vergütungsbericht und überarbeitetes Vergütungssystem gebilligt

* Vorstand und Aufsichtsrat entlastet

Wiesbaden, 31. August 2022 - Die Aktionärinnen und Aktionäre der Aareal Bank

AG haben auf der heutigen virtuellen ordentlichen Hauptversammlung Henning

Giesecke, Denis Hall, Barbara Knoflach, Hans-Hermann Lotter, Marika Lulay

und José Sevilla Álvarez neu in den Aufsichtsrat gewählt. Die neuen

Aufsichtsratsmitglieder ersetzen die im Januar 2022 gerichtlich bestellten

Holger Giese, Friedrich Munsberg und Dr. Ulrich Theileis, die ebenso wie

Jana Brendel und Elisabeth Stheeman auf eigenen Wunsch aus dem Gremium

ausscheiden. Darüber hinaus hat Richard Peters sein Mandat nach neun Jahren

als Mitglied des Gremiums aus Altersgründen niedergelegt. Der

Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Hermann Wagner und Sylvia Seignette

verbleiben weiterhin auf Anteilseignerseite im Aufsichtsrat.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Hermann Wagner erklärte: "Wir danken

den ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitgliedern für ihre wertvollen Beiträge in

der zurückliegenden, sehr ereignisreichen Phase und wünschen ihnen alles

Gute für ihre Zukunft. Zugleich freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit

den neuen Mitgliedern, die mit ihrer ausgewiesenen Expertise und ihrer

internationalen Erfahrung das Kompetenzprofil des Aufsichtsrats bereichern

werden."

Neben den Aufsichtsratswahlen standen auch die Billigung des

Vergütungsberichts für das Geschäftsjahr 2021 und des überarbeiteten

Vorstandsvergütungssystems auf der Tagesordnung. Beides erfolgte mit 99,43

Prozent bzw. 99,26 Prozent des anwesenden Kapitals. Zudem entlastete die

Hauptversammlung in Einzelabstimmung alle Mitglieder des Aufsichtsrats und

des Vorstands, mit Zustimmungsquoten zwischen 95,73 Prozent und 99,60

Prozent.

Die Aktionärinnen und Aktionäre wählten überdies KPMG zum Abschlussprüfer

für das Geschäftsjahr 2022 sowie zum Prüfer für etwaige unterjährige

Zwischenabschlüsse. Die Präsenz des anwesenden Kapitals bei der ordentlichen

Hauptversammlung 2022 betrug 54,74 Prozent. Bei der ordentlichen

Hauptversammlung 2021 betrug die Präsenz des anwesenden Kapitals 45,39

Prozent.

Weitere Informationen zur diesjährigen Hauptversammlung und zu den neuen

Aufsichtsratsmitgliedern sowie die detaillierten Abstimmungsergebnisse

werden in Kürze auf der Website der Aareal Bank AG unter Link

veröffentlicht.

Die neuen Mitglieder des Aufsichtsrats der Aareal Bank AG im Überblick:

Henning Giesecke ist ein Experte im Risikomanagement mit Erfahrung in den

Bereichen Immobilienfinanzierung, Bankgeschäft und Corporate Governance.

Nach mehrjähriger Tätigkeit in leitenden Positionen bei der HypoVereinsbank

AG war der Diplom-Kaufmann zuletzt Mitglied des Vorstands und

Konzernrisikovorstand bei der UniCredit S.p.A. und der UniCredit Bank AG.

Herr Giesecke ist heute stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der

The Social Chain AG, der The Social Chain Group AG und der Linde + Wiemann

Holding SE sowie Mitglied des Verwaltungsrats bei der Erste

Abwicklungsanstalt AöR.

Denis Hall verfügt über langjährige Erfahrung im Risikomanagement mit einem

Schwerpunkt in den Bereichen Bankgeschäft, M&A und

Technologie/IT-Sicherheit. Zuletzt war der Bankkaufmann Chief Risk Officer

Global Consumer Banking bei GE Capital und davor Risikovorstand Privat- und

Geschäftskunden bei der Deutschen Bank. Herr Hall ist nicht

geschäftsführendes Mitglied des Board of Directors bei der Auxmoney Europe

Holdings Ltd und der Skipton Building Society sowie Mitglied des

Aufsichtsrats der Moneta Money Bank AS.

Barbara Knoflach verbindet langjährige Erfahrung im Immobilien-Asset

Management mit Expertise in den Bereichen strategische Planung,

Bankgeschäft, IT/Digitalisierung und M&A. Die Diplom-Betriebswirtin mit

Schwerpunkt Informatik war unter anderem Global Head bei BNP Paribas Real

Estate Investment Management und Deputy CEO bei der BNP Paribas Real Estate

S.A. sowie Vorstandsvorsitzende der SEB Asset Management AG. Frau Knoflach

ist Mitglied des Verwaltungsrats der Swiss Prime Site AG sowie Vorsitzende

und unabhängiges, nicht geschäftsführendes Mitglied des Board of Directors

der CTP N.V und Mitglied des Aufsichtsrats der Landmarken AG. Zudem ist sie

Gründerin und Geschäftsführerin von LifeWorkSpace, einer Beratungs- und

Beteiligungsgesellschaft mit Schwerpunkt auf innovativen und nachhaltigen

Strategien in der Immobilienwirtschaft.

Marika Lulay ist Expertin in den Bereichen Digitalisierung, Technologie und

IT mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen strategische Planung, M&A,

Corporate Governance sowie Geschäfts- und Unternehmensentwicklung. Die

Diplom-Informatikerin ist CEO, Geschäftsführende Direktorin und Mitglied des

Verwaltungsrats der GFT Technologies SE. Zuvor war sie als COO bereits

langjähriges Mitglied des Vorstands der GFT Technologies SE. Sie ist

Mitglied des Aufsichtsrats der EnBW AG.

Hans-Hermann Anton Lotter ist ein erfahrener Banker, der über umfangreiche

Expertise aus Mandaten in verschiedenen Aufsichtsräten und Beratungsgremien

verfügt. Der Diplom-Wirtschaftsmathematiker war viele Jahre im

Investmentbanking tätig und hat ausgeprägte Erfahrung in den Bereichen

internationale M&A und Joint Venture, strategische Planung, Abschlussprüfung

sowie Governance. Seit einigen Jahren übernimmt Herr Lotter Mandate in

Beteiligungsgesellschaften von Advent International, derzeit insbesondere in

der Atlantic BidCo GmbH. Davor war er unter anderem maßgeblich an der

Restrukturierung der Addiko Bank Gruppe beteiligt. Herr Lotter ist

Vorsitzender des Aufsichtsrats der TK Elevator GmbH, Vorsitzender des

Verwaltungsrats der AI Alpine (Luxemburg) S.à r.l., Mitglied des

Aufsichtsrats der Hermes Germany GmbH und Mitglied des Verwaltungsrats der

Vertical Topco S.à r.l.

José Sevilla Álvarez hat langjährige Erfahrung im Bankgeschäft mit einem

Fokus auf Risikomanagement, strategischer Planung, Rechnungslegung, M&A und

Corporate Governance. Der Diplom-Ökonom war CEO und Vorsitzender des

Risikoausschusses von Bankia sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei der

spanischen BFA Tenedora de Acciones S.A.U. Zuvor war er Mitglied des

Management Committees der BBVA Gruppe und des Verwaltungsrats bei BBVA

Bancomer. Er ist unabhängiges, nicht geschäftsführendes Mitglied des Board

of Directors bei Renta 4 Banco in Madrid, Spanien.

Ansprechpartner für Medien:

Margarita Thiel

Telefon: +49 611 348 2306

Mobil: +49 171 206 9740

margarita.thiel@aareal-bank.com

Yannick Houdard

Telefon: +49 611 348 2462

Mobil: +49 171 226 7155

yannick.houdard@aareal-bank.com

Ansprechpartner für Investoren:

Aareal Bank AG - Investor Relations

Telefon: +49 611 348 3009

ir@aareal-bank.com

Über die Aareal Bank Gruppe

Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führender

internationaler Immobilienspezialist. Sie bietet smarte Finanzierungen,

Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und

angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika

und Asien/Pazifik - vertreten. Die Geschäftsstrategie der Aareal Bank Gruppe

ist auf einen nachhaltigen Geschäftserfolg ausgerichtet, mit Umwelt-,

Sozial- und Governance-Aspekten als zentrale Bestandteile. Die

Muttergesellschaft des Konzerns ist die im SDAX gelistete Aareal Bank AG.

Unter ihrem Dach sind die Unternehmen der Gruppe in den Geschäftssegmenten

Strukturierte Immobilienfinanzierungen, Banking & Digital Solutions und

Aareon gebündelt. Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst

die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank

Gruppe. Hier begleitet sie Kunden bei großvolumigen Investitionen in

gewerbliche Immobilien. Dabei handelt es sich vor allem um Bürogebäude,

Hotels, Shoppingcenter, Logistik- und Wohnimmobilien sowie

Studierenden-Appartements. Im Geschäftssegment Banking & Digital Solutions

bietet die Aareal Bank Gruppe Unternehmen aus der Wohnungs- und

Immobilienwirtschaft sowie der Energiewirtschaft als Digitalisierungspartner

umfassende Beratungsservices und Produktlösungen an und bündelt es mit

klassischem Firmenkunden-Banking und Einlagengeschäft. Die

Tochtergesellschaft Aareon, führender Anbieter von ERP-Software und

digitalen Lösungen für die europäische Immobilienwirtschaft und ihre

Partner, bildet das dritte Geschäftssegment. Sie digitalisiert die

Immobilienwirtschaft mit nutzerorientierten Software-Lösungen. Diese

vereinfachen und automatisieren Prozesse, unterstützen nachhaltiges und

energieeffizientes Handeln und vernetzen die Prozessbeteiligten.

31.08.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Aareal Bank AG

Paulinenstr. 15

65189 Wiesbaden

Deutschland

Telefon: +49 (0)611 348 - 0

Fax: +49 (0)611 348 - 2332

E-Mail: aareal@aareal-bank.com

Internet: www.aareal-bank.com

ISIN: DE0005408116

WKN: 540811

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange; Stockholm

EQS News ID: 1432589

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1432589 31.08.2022 CET/CEST

°

@ dpa.de