ENSTAR GROUP LIMITED, BMG3075P1014

Enstar übernimmt KaylaRe zu 100 Prozent

06.02.2018 - 15:12:24

GNW-News: Enstar übernimmt KaylaRe zu 100 Prozent

KaylaRe-Gründungspartner Hillhouse und Stone Point Capital vereinbaren

Aktientausch

HAMILTON, Bermuda, 06. Feb. 2018 (GLOBE NEWSWIRE) Enstar Group Limited

(Nasdaq:ESGR) gab heute bekannt, dass sie eine Vereinbarung über den Erwerb

einer weiteren 52%igen Beteiligung an KaylaRe Holdings Ltd. ("KaylaRe")

unterzeichnet hat. Es handelt sich um die Muttergesellschaft von KaylaRe Ltd.,

einem Class-4-Rückversicherer mit Sitz in Bermuda. Aufgrund der bereits

bestehenden Beteiligung von 48 % wird KaylaRe durch die Übernahme vollständig in

den Besitz von Enstar übergehen. Enstar gründete KaylaRe im Jahr 2016 zusammen

mit einigen Fonds, die von Hillhouse Capital Management, Ltd.("Hillhouse")

verwaltet werden, sowie den von Stone Point Capital LLC ("Stone Point")

verwalteten Trident-V-Fonds.

Im Rahmen der Transaktion im Wert von rund 400 Millionen US-Dollar werden

Hillhouse und Stone Point ihre Anteile an KaylaRe in Höhe von 44 % bzw. 8 %

gegen Enstar-Aktien eintauschen. Hillhouse wird seine gesamte wirtschaftliche

Beteiligung an Enstar von 9,9 % auf 17,1 % und seinen Stimmrechtsanteil von

3,3 % auf 9,7 % erhöhen. Stone Point wird seine wirtschaftliche Beteiligung von

6,9 % auf 7,6 % und seinen Stimmrechtsanteil von 8,2 % auf 9,1 % erhöhen. Die

Transaktion unterliegt der behördlichen Genehmigung und wird voraussichtlich im

ersten Quartal 2018 abgeschlossen sein.

KaylaRe zielt darauf ab, durch eine diversifizierte Vermögensallokation und

selektives Underwriting überdurchschnittliche risikobereinigte Renditen über

Marktzyklen hinweg zu liefern. Die von Hillhouse verwalteten Anlagen waren ein

wesentlicher Faktor für die profitable Entwicklung von KaylaRe.

Dominic Silvester, CEO von Enstar, erklärte: "Diese Transaktion ermöglicht es

uns, eine wichtige Rückversicherungsplattform vollständig zu übernehmen. Darüber

hinaus wird sie die Kapitalausstattung und die Eigenkapitalbasis des Konzerns

verbessern. KaylaRe hat bisher unsere Erwartungen übertroffen, und wir werden

die Gesellschaft als alleiniger Eigentümer weiterhin als integralen Bestandteil

unserer bisherigen Wachstumsstrategie nutzen. Wir freuen uns auf die weitere

Unterstützung von Hillhouse und Stone Point als wichtige Partner und Aktionäre

von Enstar."

Evercore Group LLC fungierte als Finanzberater für Enstar.

Über Enstar

Enstar ist eine vielschichtige Versicherungsgruppe mit Vermögenswerten von über

14 Milliarden US-Dollar, die durch ein Netzwerk von verbundenen Unternehmen in

Bermuda, den USA, Großbritannien, Europa, Australien und weiteren

internationalen Standorten innovative Kapitalfreisetzungslösungen und

Spezialversicherungsmöglichkeiten anbietet. Enstar ist ein Marktführer bei der

Durchführung von Legacy-Übernahmen und hat seit seiner Gründung im Jahr 2001

über 80 Unternehmen und Portfolios erworben. Zu den aktiven

Versicherungsunternehmen von Enstar gehören die StarStone-Unternehmensgruppe,

eine mit A- bewertete globale Spezialversicherungsgruppe mit mehreren weltweiten

Underwriting-Plattformen und die Atrium-Unternehmensgruppe, die Spezial- und

Rückversicherungsgeschäfte für das Lloyd's Syndikat 609 verwaltet und übernimmt.

Weitere Informationen über Enstar finden Sie unter www.Enstargroup.com.

Warnhinweis

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne

des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995. Zu diesen

Aussagen gehören Aussagen hinsichtlich der Absicht, Meinung oder aktuellen

Erwartungshaltung von Enstar und dessen Management-Team in Bezug auf das

Tauschgeschäft und die zukünftige Entwicklung von KaylaRe. Investoren werden

darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen nur ab dem

Zeitpunkt gelten, zu dem sie gemacht wurden und keine Garantie für die künftige

Entwicklung darstellen und Risiken und Unsicherheiten bergen und dass die

tatsächlich erzielten Ergebnisse infolge verschiedener Faktoren erheblich von

jenen abweichen können, die im Rahmen der zukunftsgerichteten Aussagen

prognostiziert werden. Wichtige Risikofaktoren in Bezug auf Enstar können der

Rubrik "Risikofaktoren" auf dem Formular 10-K von Enstar für das Geschäftsjahr

bis 31. Dezember 2016 und auf dem Formular 10-Q von Enstar für die zum 30.

September 2017 endenden neun Monate entnommen werden. Diese Risikofaktoren

gelten durch Verweis als Bestandteil der vorliegenden Pressemitteilung. Soweit

nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt Enstar darüber hinaus keinerlei

Verpflichtung, schriftlich oder mündlich gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu

aktualisieren oder Aktualisierungen oder Änderungen öffentlich bekannt zu geben,

die sich auf eine hierin aufgeführte zukunftsgerichtete Aussage beziehen, um sie

an Enstars geänderte Erwartungen in Bezug hierauf oder an veränderte

Geschehnisse, Bedingungen, Umstände oder Annahmen anzupassen, auf denen diese

Aussagen beruhen.

Kontakt: Guy Bowker

Telefon: +1-441-292-3645

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Enstar Group Limited via GlobeNewswire

http://www.enstargroup.com/

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!