BURCON NUTRASCIENCE CORP, CA1208311029

Einzigartige Produktionsanlage für Pflanzenproteine von Burcons JV Merit Functional Foods kommerziell startklar

11.11.2021 - 13:04:27

Einzigartige Produktionsanlage für Pflanzenproteine von Burcons JV Merit Functional Foods kommerziell startklar. Einzigartige Produktionsanlage für Pflanzenproteine von Burcons JV Merit Functional Foods kommerziell startklar

^

DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges

Einzigartige Produktionsanlage für Pflanzenproteine von Burcons JV Merit

Functional Foods kommerziell startklar

11.11.2021 / 13:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Einzigartige Produktionsanlage für Pflanzenproteine von Burcons JV Merit

Functional Foods kommerziell startklar

Vancouver, British Columbia, Kanada, 10. November 2021 - Burcon NutraScience

Corporation ("Burcon" oder das "Unternehmen") (Frankfurt WKN: 157 793, TSX:

BU, NASDAQ: BRCN), ein weltweiter Technologieführer in der Entwicklung

pflanzlicher Proteine für Lebensmittel und Getränke, freut sich bekannt zu

geben, dass die neue 8.700 qm große Anlage seines Joint-Venture-Partners

Merit Functional Foods in Winnipeg, Manitoba, Kanada, für den kommerziellen

Betrieb bereit ist und seine erstklassigen Erbsen- und Rapsproteine an

führende Lebensmittel- und Getränkekunden liefern kann.

"Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein auf Burcons Weg als Pionier in

der Entwicklung neuartiger pflanzlicher Proteinzutaten", sagte Johann F.

Tergesen, Präsident und Chief Executive Officer von Burcon. Er fügte hinzu:

"Die neue Anlage von Merit ist nun in der Lage, führende Lebensmittel- und

Getränkekunden mit den reinsten Erbsen- und Rapsproteinen zu beliefern,

welche für den Einsatz in pflanzlichen Anwendungen verfügbar sind."

Der Bau der neuen, einzigartigen Produktionsanlage für pflanzliche Proteine

von Merit wurde im Dezember 2020 abgeschlossen. Im Laufe des Jahres 2021

konzentrierten sich die Ingenieure, Techniker und das Management von Merit

auf die Inbetriebnahme der Anlage, wozu Planung, Dokumentation,

Ablaufsteuerung, Tests, Anpassung, Überprüfung und Schulung gehörten, damit

die Anlage als voll funktionsfähiges, einheitliches System arbeitet. Die

Produktionskapazität bei Merit ist jetzt in einem Stadium, in dem Merits

Team der Meinung ist, dass es bei der Inbetriebnahme der Gesamtanlage

weitgehend noch um "Feinabstimmung" geht, in der die zahlreichen

Verfahrenseinheiten, die zusammen die Gesamtproduktionskapazität bilden,

individuell ausbalanciert werden.

Merit produziert unter Burcons Lizenz eine Reihe innovativer Erbsen- und

Rapsprotein-Zutaten sowie eine Reihe maßgeschneiderter Proteinmischungen

unter der Marke MeritPro(TM). Merit beliefert jetzt führende Lebensmittel-

und Getränkekunden mit seinem kompletten Sortiment an Erbsen- und

Rapsprotein-Zutaten und geht davon aus, dass das Unternehmen mit dem

Hochfahren der Produktion in der Lage sein wird, größere Aufträge aus seiner

wachsenden Vertriebspipeline zu erfüllen. Merit ist die erste und einzige

kommerzielle Anlage der Welt, die in der Lage ist, aus Raps, der

zweitgrößten Ölsaat der Welt, Protein in Lebensmittelqualität herzustellen.

Burcon ist davon überzeugt, dass die Rapsproteine von Merit, die einen neuen

und aufregenden Einstieg in den Bereich der pflanzlichen Proteine

darstellen, und die Erbsenproteine von Merit perfekt positioniert sind, um

eine nachhaltige und umweltfreundliche Möglichkeit zur Ernährung der

wachsenden Weltbevölkerung zu bieten.

Qualität und Lebensmittelsicherheit waren ein fester Bestandteil der Planung

und des Baus von Merits Anlage, weshalb das Unternehmen vor kurzem eine

AA-Bewertung des British Retail Consortium ("BRC") für die globale

Lebensmittelsicherheit erhalten hat. Das BRC ist ein weltweit führendes

Programm für Lebensmittelqualität und -sicherheit, seine Audits zur

Lebensmittelsicherheit gelten als Goldstandard für Lebensmittel- und

Getränkehersteller auf der ganzen Welt. Darüber hinaus sind die

Inhaltsstoffe von Merit gemäß dem Non-GMO Project als gentechnikfrei

gekennzeichnet, sie sind glutenfrei und als koscher und halal zertifiziert.

Dies hilft Marken dabei, Etikettenaussagen zu machen, die den Bedürfnissen

der Verbraucher in Bezug auf Allergene und Lebensstil entsprechen.

Das einzigartige und geschützte Membranfiltrationsverfahren, das von Burcon

lizenziert wurde und von Merit in der neuen Anlage eingesetzt wird, entfernt

Verunreinigungen und erzeugt geschmacksintensive Produkte ohne den

pflanzlichen Beigeschmack, der traditionell mit Pflanzenproteinen in

Verbindung gebracht wird. Merit unternimmt auch Schritte, um für seine

Kunden eine transparente Lieferkette zu gewährleisten, mit Zutaten, die

ausschließlich in Kanada angebaut und hergestellt werden. In Anbetracht der

wachsenden Besorgnis über die Herkunft der Inhaltsstoffe sind diese kürzeren

Wege bei der Lebensmittelproduktion für Marken und Verbraucher gleichermaßen

attraktiv.

Merits Portfolio an pflanzlichen Proteinzutaten umfasst eine Reihe

innovativer Erbsenproteine und die erste auf dem Markt erhältliche Reihe von

Rapsproteinen, die den Kunden in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie die

Möglichkeit bieten, Proteine mit hervorragendem Geschmack, Funktion und

Nährwert zu verwenden. Zu den Erbsenproteinen von Merit gehören Peazazz(R)

und Peazac(R), zu den Rapsproteinen Puratein(R) C, Puratein(R) HS und

Puratein(R) G. Merit ist auch das erste Unternehmen, das dem Markt

maßgeschneiderte Lösungen für Erbsen- und Rapsproteine über seine

MeritPro(TM) Solutions-Plattform anbietet, die einen höheren Gehalt an

pflanzlichen Proteinen in Formulierungen ermöglicht, einschließlich eines

Aminosäureindex PDCAAS von 1,0. Mit dieser Plattform bewertet das

Forschungs- und Entwicklungsteam des Unternehmens die individuellen

Ernährungsziele, funktionalen Anforderungen, Verarbeitungsaspekte und

sensorischen Ergebnisse der Kunden, um das effektivste Mischungsverhältnis

aus Erbsen- und Rapsprotein zu ermitteln.

Die vollständige Meldung von Merit Functional Foods finden Sie hier.

Über Burcon NutraScience Corporation

Burcon ist ein weltweiter Technologieführer bei der Entwicklung von

pflanzlichen Proteinen für Lebensmittel und Getränke. Mit mehr als zwei

Jahrzehnten Erfahrung in der Formulierung hochreiner Proteine mit

überlegener Funktionalität, Geschmack und Nährwert hat Burcon ein

umfangreiches Patentportfolio für seine neuartigen pflanzlichen Proteine aus

Erbsen-, Raps-, Soja-, Hanf- und Sonnenblumenkernen sowie anderen

pflanzlichen Quellen erworben. Im Jahr 2019 wurde die Merit Functional Foods

Corporation ("Merit Foods") von Burcon und drei erfahrenen Führungskräften

aus der Lebensmittelindustrie gegründet. Merit Foods hat seitdem eine

hochmoderne Proteinproduktionsanlage in Manitoba, Kanada, errichtet, die

unter Lizenz von Burcon erstklassige Erbsen- und Rapsproteine für die

Lebensmittel- und Getränkeindustrie produziert. Weitere Informationen finden

Sie auf www.burcon.ca.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Das TSX hat die Inhalte der hierin enthaltenen Informationen nicht geprüft

und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit des Inhalts. Diese

Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete

Informationen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von

1995 und der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung.

Zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen beinhalten

Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass

die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich

von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt

oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete

Informationen können durch Wörter wie "vorwegnehmen", "beabsichtigen",

"planen", "Ziel", "Projekt", "Schätzung", "Erwarten", "Glauben", "Zukunft",

"wahrscheinlich", "kann", "sollte", "könnte", "werden" und ähnliche Verweise

auf zukünftige Zeiträume identifiziert werden. Alle in dieser

Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme historischer Tatsachen,

sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf

Aussagen über den Zeitpunkt der Notierung der Stammaktien des Unternehmens

an der Nasdaq, die fortgesetzte Notierung an der Toronto Stock Exchange, den

Rückzug aus der OTCQB, den Shareholder Value, die Sichtbarkeit und

Liquidität des Unternehmens, die Entwicklung des Unternehmens in der

Lebensmittelindustrie, das Portfolio des Unternehmens an geistigem Eigentum

und Merit Foods. Es kann nicht sicher sein, dass sich solche Aussagen als

zutreffend erweisen werden, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen

Ereignisse könnten wesentlich von den in solchen Aussagen oder Informationen

erwarteten abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die

tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Plänen und Erwartungen von

Burcon abweichen, sind der Erhalt aller behördlichen Genehmigungen für die

Notierung der Stammaktien des Unternehmens an der Nasdaq; Dauer und

Auswirkungen von COVID-19; die tatsächlichen Ergebnisse von

Geschäftsverhandlungen; Marketingaktivitäten; ungünstige allgemeine

Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen; regulatorische Änderungen;

und andere Risiken und Faktoren, die hierin und von Zeit zu Zeit in den Von

Burcon bei Wertpapieraufsichtsbehörden und Börsen eingereichten Anmeldungen

aufgeführt sind, einschließlich des Abschnitts "Risikofaktoren" in Burcons

jährlichem Informationsformular für das am 31. März 2020 abgelaufene Jahr

und der anderen öffentlichen Anmeldungen bei den kanadischen

Wertpapieraufsichtsbehörden bei SEDAR bei www.sedar.com und bei der U.S.

Securities and Exchange Commission auf EDGAR auf www.sec.gov. Diese Liste

enthält keine erschöpfenden Faktoren, die sich auf zukunftsgerichtete

Aussagen oder Informationen des Unternehmens auswirken können. Jede

zukunftsgerichtete Erklärung oder Information spricht nur ab dem Datum, an

dem sie abgegeben wurde, und, sofern dies nach den geltenden

Wertpapiergesetzen erforderlich ist, lehnt Burcon jegliche Absicht oder

Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es

aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder auf andere Weise.

Obwohl Burcon die Annahmen, die den zukunftsgerichteten Aussagen innewohnen,

für angemessen hält, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien für

die zukünftige Wertentwicklung, und dementsprechend sollten sich Anleger

nicht auf solche Aussagen verlassen.

Industriekontakt

Paul Lam

Manager, Business Development und IRO

Burcon NutraScience Corporation

Tel (604) 733-0896, gebührenfrei (888) 408-7960

plam@burcon.ca www.burcon.ca

Investorenkontakt

James Carbonara

Hayden IR

Tel (646) 755-7412

james@haydenir.com

Medienkontakt:

Steve Campbell, APR

President

Campbell & Company Public Relations

Tel (604) 888-5267

TECH@CCOM-PR.COM

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.

Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die

Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

11.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

1248371 11.11.2021

°

@ dpa.de