Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Motorenhersteller Deutz legt Latte für 2021 höher - SDax-Spitze. Im Gesamtjahr könnten zwischen 155 000 und 170 000 Motoren abgesetzt werden, teilte Deutz am Montagabend nach Börsenschluss in Köln mit. Bislang war das Management im besten Fall von 155 000 Stück ausgegangen. Der Umsatz soll daher 1,6 bis 1,7 Milliarden Euro erreichen - jeweils 100 Millionen Euro mehr als zuvor angepeilt. Der anteilige Serviceumsatz soll unverändert bei rund 400 Millionen Euro liegen. KÖLN - Eine hohe Nachfrage stimmt den Motorenhersteller Deutz optimistischer für 2021. (Boerse, 14.09.2021 - 09:49) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Ziel für Deutz auf 9 Euro - 'Buy'. Die Markterwartungen an den Motorenbauer erschienen zu zurückhaltend, schrieb Analyst Mustafa Hidir in einer am Dienstag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Investmentbank Warburg Research hat das Kursziel für Deutz nach dem optimistischeren Ausblick von 8,30 auf 9,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 14.09.2021 - 08:55) weiterlesen...

Motorenhersteller Deutz erhöht Prognose. Das wirkt sich auch auf den Umsatz aus, den Deutz nun zwischen 1,6 Milliarden und 1,7 Milliarden Euro sieht und damit jeweils 100 Millionen Euro höher als zuvor. Der anteilige Serviceumsatz soll dabei unverändert bei rund 400 Millionen Euro liegen. KÖLN - Der Motorenhersteller Deutz notierte Konzern im besten Fall von bis zu 155 000 Stück ausgegangen. (Boerse, 13.09.2021 - 18:57) weiterlesen...

DEUTZ AG: DEUTZ erhöht Prognose 2021. DEUTZ AG: DEUTZ erhöht Prognose 2021 DEUTZ AG: DEUTZ erhöht Prognose 2021 (Boerse, 13.09.2021 - 18:42) weiterlesen...