@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Bank AG Deutsche Bank AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. (Boerse, 11.12.2018 - 15:06) weiterlesen...

Frankfurt fällt bei Finanz-Start-ups zurück - Berlin und München vorn. Bei der Zahl der ansässigen Finanz-Start-ups ("Fintechs") habe München 2018 Frankfurt überholt, heißt es in einer Studie der Bank Comdirect, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach haben sich am Main 95 Fintechs angesiedelt, etwas weniger als in der bayerischen Landeshauptstadt (100). Vor einem Jahr lagen Frankfurt und München noch gleichauf. Unangefochten bleibt Berlin mit 249 Finanz-Start-ups. FRANKFURT - Die Bankenstadt Frankfurt fällt trotz aller Bemühungen für mehr junge Finanzfirmen hinter die Konkurrenz zurück. (Boerse, 10.12.2018 - 11:15) weiterlesen...

Deutsche Bank geht nach Geldwäsche-Razzia in die Offensive. "Bislang sind wir uns keines Fehlverhaltens unsererseits bewusst, wir warten die Schlussfolgerungen der Staatsanwälte ab", sagte Finanzvorstand James von Moltke am Donnerstag dem Sender CNBC in Frankfurt. Der amtierende Vorstand habe massiv in die Verbesserung interner Kontrollsysteme und die Überprüfung von Kunden investiert. FRANKFURT - Nach der Razzia wegen Geldwäsche-Verdachts gegen Mitarbeiter der Deutschen Bank geht der Finanzkonzern in die Offensive. (Boerse, 06.12.2018 - 16:31) weiterlesen...

Deutsche Bank AG Deutsche Bank AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. (Boerse, 05.12.2018 - 16:32) weiterlesen...

ROUNDUP/Deutsche Bank muss wegen umstrittener Aktiendeals Bußgeld zahlen. Die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft bestätigte am Mittwoch den Eingang des Geldes, ohne den Namen des Instituts zu nennen. FRANKFURT - Frankfurter Staatsanwälte haben der Deutschen Bank im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen umstrittener "Cum-Ex"-Aktiendeals ein Bußgeld von vier Millionen Euro aufgebrummt. (Wirtschaft, 05.12.2018 - 12:20) weiterlesen...

KORREKTUR/Kreise: Deutsche Bank hat Cum-Ex-Untersuchung in Frankfurt beigelegt. (Die Geldwäsche-Ermittlungen, von denen im zweiten Absatz die Rede ist, laufen gegen Mitarbeiter der Deutschen Bank.) KORREKTUR/Kreise: Deutsche Bank hat Cum-Ex-Untersuchung in Frankfurt beigelegt (Boerse, 05.12.2018 - 10:59) weiterlesen...