Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DELIGNIT AG, DE000A0MZ4B0

Delignit Aktionärinnen und Aktionäre stimmen bei der Hauptversammlung 2021 allen Tagesordnungspunkten zu und beschließen entsprechend eine Dividende von 3 Cent je Aktie

15.06.2021 - 17:40:32

Delignit Aktionärinnen und Aktionäre stimmen bei der Hauptversammlung 2021 allen Tagesordnungspunkten zu und beschließen entsprechend eine Dividende von 3 Cent je Aktie. Delignit Aktionärinnen und Aktionäre stimmen bei der Hauptversammlung 2021 allen Tagesordnungspunkten zu und beschließen entsprechend eine Dividende von 3 Cent je Aktie

^

DGAP-News: Delignit AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende

Delignit Aktionärinnen und Aktionäre stimmen bei der Hauptversammlung 2021

allen Tagesordnungspunkten zu und beschließen entsprechend eine Dividende

von 3 Cent je Aktie

15.06.2021 / 17:36

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Delignit Aktionärinnen und Aktionäre stimmen bei der Hauptversammlung 2021

allen Tagesordnungspunkten zu und beschließen entsprechend eine Dividende

von 3 Cent je Aktie

Blomberg, 15. Juni 2021. Die Delignit AG (ISIN DE000A0MZ4B0), führender

Hersteller ökologischer laubholzbasierter Produkte und Systemlösungen mit

Sitz in Blomberg, hat am 15. Juni 2021 ihre ordentliche Hauptversammlung als

vollständig virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der

Aktionärinnen und Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten durchgeführt.

Insgesamt waren 78,83 Prozent des Grundkapitals vertreten.

Gemäß Einladung standen in der Hauptversammlung vier der fünf

Tagesordnungspunkte zur Abstimmung. Die Aktionärinnen und Aktionäre der

Delignit AG folgten den Vorschlägen des Vorstands und Aufsichtsrats und

stimmten sämtlichen Punkten mit deutlicher Mehrheit zu. Im Zuge der

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres

2020 wurde mit einer breiten Mehrheit von

99,92 Prozent beschlossen, eine Dividendenausschüttung von 0,03 EUR je

Stückaktie (insgesamt 8.193.900 Aktien) vorzunehmen. Dies entspricht einer

gesamten Ausschüttungssumme von 245.817,00 EUR. Die Dividende ist am 18.

Juni 2021 fällig.

In einer Aufsichtsratssitzung unmittelbar im Anschluss an die

Hauptversammlung wählten die Mitglieder zudem Herrn Gert-Maria Freimuth zum

Vorsitzenden des Gremiums. Herr Freimuth folgt als Vorsitzender auf Herrn

Dr. Christof Nesemeier, der seinen Vorsitz im Zuge einer Neuverteilung von

Aufgaben bei dem Hauptaktionär der Delignit AG, der Berliner MBB SE, auf

eigenen Wunsch abgab. Weiterhin hat das Gremium Herrn Anton Breitkopf zum

stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Sämtliche der drei

Aufsichtsratsmitglieder sind bis zum Ablauf der Hauptversammlung, welche

über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2021 beschließt, bestellt.

Über den Delignit Konzern:

Der Delignit Konzern entwickelt, produziert und vertreibt unter dem

Markennamen Delignit ökologische Werkstoffe und Systemlösungen aus

nachwachsenden Rohstoffen. Als anerkannter Entwicklungs-, Projekt- und

Serienlieferant führender Automobilkonzerne ist der Delignit Konzern u. a.

Weltmarktführer für die Belieferung der Automobilindustrie mit

Laderaumschutz- und Ladungssicherungs-Systemen zur Ausstattung leichter

Nutzfahrzeuge. Mit einer branchenweit einmaligen Anwendungsvielfalt und

Fertigungstiefe bedient der Delignit Konzern zahlreiche weitere

Technologiebranchen z. B. als weltweiter Systemlieferant namhafter

Schienenfahrzeugkonzerne. Die Delignit-Lösungen verfügen über

außergewöhnliche technische Eigenschaften und werden des Weiteren u. a. als

Kofferraumladeboden in PKWs, Interieur-Ausstattungen für Reisemobile,

Spezialböden für Fabrikations- und Logistikhallen sowie zur Verbesserung des

Sicherheitsstandards von Gebäuden eingesetzt.

Der Delignit-Werkstoff basiert überwiegend auf europäischem Laubholz, ist in

seinem Lebenszyklus CO2-neutral und somit nichtregenerativen Werkstoffen

ökologisch überlegen. Der Einsatz des Delignit-Werkstoffs verbessert daher

die Umweltbilanz der Kundenprodukte und erfüllt deren steigende ökologische

Anforderungen. Das Unternehmen wurde vor über 200 Jahren gegründet. Die

Delignit AG notiert im Börsensegment Scale der Frankfurter Wertpapierbörse.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.delignit.com.

Kontakt:

Delignit AG

Königswinkel 2-6

32825 Blomberg

Tel. +49 5235 966-156

Fax +49 5235 966-351

eMail: ir@delignit.com

15.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Delignit AG

Königswinkel 2-6

32825 Blomberg

Deutschland

Telefon: +49 (0)5235 / 966-0

Fax: +49 (0)5235 / 966-105

E-Mail: info@delignit.de

Internet: http://www.delignit.de

ISIN: DE000A0MZ4B0

WKN: A0MZ4B

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),

Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1208332

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1208332 15.06.2021

°

@ dpa.de