Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DATAGROUP IT SERVICES HOLDING AG, DE000A0JC8S7

DATAGROUP SE: Lünendonk-Studie 2021 über den Markt für IT-Beratung und IT-Services in Deutschland

01.09.2021 - 08:34:28

DATAGROUP SE: Lünendonk-Studie 2021 über den Markt für IT-Beratung und IT-Services in Deutschland. DATAGROUP SE: Lünendonk-Studie 2021 über den Markt für IT-Beratung und IT-Services in Deutschland

^

DGAP-News: DATAGROUP SE / Schlagwort(e): Studie/Sonstiges

DATAGROUP SE: Lünendonk-Studie 2021 über den Markt für IT-Beratung und

IT-Services in Deutschland

01.09.2021 / 08:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Lünendonk-Studie 2021 über den Markt für IT-Beratung und IT-Services in

Deutschland

Pliezhausen, 01. September 2021. Die umfassende Studie über den

IT-Dienstleistungsmarkt des Marktforschungsinstituts Lünendonk &

Hossenfelder zeigt: der Digitalisierungsschub durch die Corona-Pandemie

sorgt für einen guten Markt für IT-Dienstleister. DATAGROUP, auf Platz fünf

unter den Top 10 IT-Serviceanbietern auf der Lünendonk-Liste 2021 ist mit

ihrem umfassenden IT-Lösungsportfolio CORBOX optimal positioniert, um von

diesem Trend zu profitieren. Die Studie kann kostenlos auf der

DATAGROUP-Website heruntergeladen werden.

Die Corona-Pandemie hat viele Branchen beeinflusst. 2020 wurden daher viele

IT-Projekte verschoben, zum Beispiel bei der Umstellung auf S/4HANA. Doch

die Pandemie hat auch deutlich gezeigt, wie wichtig die Digitalisierung für

den nachhaltigen Erfolg von Unternehmen ist. In der aktuellen Studie des

Marktforschungsinstituts Lünendonk & Hossenfelder, die seit 1985 den

IT-Markt in Deutschland analysiert, wird deutlich, dass die Nachfrage nach

IT-Dienstleistungen anzieht.

69 % der Anwenderunternehmen setzen mit hoher Priorität auf Projekte rund um

die Digitalisierung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf digitalen

Geschäftsmodellen und dem Auf- und Ausbau digitaler Arbeitsplätze.

Unternehmen planen für 2022 mehr Budget für Digital- und IT-Projekte,

insbesondere in den Bereichen IT-Modernisierung, Softwareentwicklung,

Cloud-Transformation, Cyber Security und Data Analytics.

59% möchten in Zukunft stärker mit Full-Service-IT-Dienstleistern

zusammenarbeiten

Anwenderunternehmen leiden dabei aber unter der angespannten Lage im Markt

für IT-Fachkräfte. Für Digitalisierungs-, Transformations- und

Innovationsprojekte fehlen den Unternehmen die nötigen Fachkräfte. 74 % der

befragten Unternehmen befürchten, dass das Gefälle zwischen Vorreitern der

Digitalisierung und Nachzüglern größer werden wird. Abhilfe schaffen hier

Full-Service-Dienstleister. 59 % der Befragten möchten künftig stärker mit

IT-Dienstleistern zusammenarbeiten.

Mit dem umfassenden CORBOX-Portfolio, hoher Servicequalität und

hervorragender Kundenzufriedenheit ist DATAGROUP der Partner der Wahl für

viele mittelständische Unternehmen. CORBOX deckt das gesamte Spektrum der

Unternehmens-IT ab. Aus unterschiedlichen Modulen wählen Unternehmen die

Services, die sie für den optimalen Betrieb ihrer IT benötigen, egal ob

Cloud Services, Security Services, SAP Services oder Communication &

Collaboration Services. Ergänzt wird die CORBOX um individuelle Lösungen und

Services rund um die digitale Transformation.

Ausgewählte Ergebnisse der Studie

- 69 % der großen mittelständischen Unternehmen und Konzerne treiben die

Digitalisierung seit Ausbruch der Corona-Krise mit höherer Priorität und

Fokussierung voran

- Investitionsschwerpunkte für 2021 und 2022 sind IT-Modernisierung,

Softwareentwicklung, Cloud-Transformation, Cyber Security, Data Analytics

sowie Lösungen für Customer Experience Management

- Anwenderunternehmen erhöhen 2021 und 2022 ihre Digital- und IT-Budgets

- 59 % der Unternehmen wollen in Zukunft stärker mit

Full-Service-Dienstleistern zusammenarbeiten

Die Studie kann auf der DATAGROUP-Website ab sofort kostenlos

heruntergeladen werden www.datagroup.de/luenendonk-studie

KONTAKT

Sarah Berger-Niemann

Leiterin Unternehmenskommunikation

T: +49 (0) 7127 970-060

sarah.berger-niemann@datagroup.de

01.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: DATAGROUP SE

Wilhelm-Schickard-Str. 7

72124 Pliezhausen

Deutschland

Telefon: +49 (0)7127 970 000

Fax: +49 (0)7127 970 033

Internet: www.datagroup.de

ISIN: DE000A0JC8S7

WKN: A0JC8S

Indizes: Scale 30

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),

Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London

EQS News ID: 1230319

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1230319 01.09.2021

°

@ dpa.de