Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BURCON NUTRASCIENCE CORP, CA1208311029

Burcon kündigt Wechsel im Verwaltungsrat an und gibt Update zur Geschäftsentwicklung

21.09.2021 - 19:29:28

Burcon kündigt Wechsel im Verwaltungsrat an und gibt Update zur Geschäftsentwicklung. Burcon kündigt Wechsel im Verwaltungsrat an und gibt Update zur Geschäftsentwicklung

^

DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. / Schlagwort(e): Personalie/Sonstiges

Burcon kündigt Wechsel im Verwaltungsrat an und gibt Update zur

Geschäftsentwicklung

21.09.2021 / 19:25

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

Burcon kündigt Wechsel im Verwaltungsrat an und gibt Update zur

Geschäftsentwicklung

Vancouver, British Columbia, Kanada, 21. September 2021 - Burcon

NutraScience Corporation (Frankfurt WKN: 157 793, TSX: BU, NASDAQ: BRCN),

ein weltweit technologisch führendes Unternehmen in der Entwicklung von

Proteinen auf Pflanzenbasis für Lebensmittel und Getränke, gibt bekannt,

dass Peter H. Kappel als Nachfolger von Dr. D. Lorne Tyrrell zum

Vorsitzenden des Verwaltungsrats von Burcon ernannt wurde. Burcon freut sich

außerdem, einen aktuellen Bericht über seine Geschäftstätigkeit zu geben.

Dr. D. Lorne Tyrrell hat entschieden, von seiner Rolle als

Verwaltungsratsvorsitzender zurückzutreten, um sich auf seine Arbeit im

kanadischen Einsatzstab zur Covid-19-Impfung zu konzentrieren, wird aber

weiterhin als Ratsmitglied tätig sein. Als anerkannter Experte mit

umfassender Erfahrung im Bereich Impfstoffe ist Dr. Tyrrell Mitglied des

kanadischen Covid-19-Einsatzstabes. Der COVID-19-Impf-Einsatzstab besteht

aus multidisziplinären Experten und Branchenführern auf dem Gebiet der

Impfstoffe und liefert der kanadischen Regierung wertvolle Erkenntnisse, um

fundierte, evidenzbasierte Entscheidungen zum Schutz der Gesundheit und

Sicherheit der Kanadier während der Pandemie zu treffen.

Dr. Tyrrell war seit Januar 2019 Vorsitzender des Verwaltungsrats von Burcon

und ist seit 2008 Mitglied des Verwaltungsrats von Burcon. Während der

Amtszeit von Dr. Tyrrell als Vorsitzender erlebte das Unternehmen

tiefgreifende Veränderungen, darunter die Gründung von Burcons

Joint-Venture-Unternehmen Merit Functional Foods. Dr. Tyrrell wurde zum

Vorsitzenden des Corporate Governance- und Nominierungsausschusses ernannt

und wird im laufenden Jahr auch dem Prüfungsausschuss angehören.

Peter H. Kappel wurde im Januar 2016 zu einem der Direktoren von Burcon

ernannt. Seit seiner Ernennung war Kappel Mitglied in jedem der Ausschüsse

des Burcon Verwaltungsrats und führte den Vorsitz im Vergütungsausschuss

sowie im Corporate-Governance-Ausschuss. Zusätzlich zu seinen Aufgaben im

Board hat Kappel eng mit dem Management zusammengearbeitet, um die

Transformation der Geschäftsbeziehungen in den vergangenen Jahren zu

gestalten. Als ehemaliger Wirtschaftsprüfer bei KPMG in Vancouver und

Frankfurt a. M. wechselte er nach dem Wirtschaftsstudium ins

Investmentbanking bei JP Morgan (New York/Frankfurt a. M.). Außerdem war er

in leitenden Positionen bei Nomura, Dresdner Kleinwort Wasserstein, Calyon

und der DVB Bank in London tätig. Er besitzt einen MBA des Institut Européen

d'Administration des Affaires ("INSEAD"), einen Bachelor of Arts (Honours)

in Wirtschaftswissenschaften der University of Victoria und wurde vom

Institute of Chartered Accountants of British Columbia zum Wirtschaftsprüfer

ernannt.

"Es war mir eine Ehre, in dieser aufregenden Wachstumsphase als Vorsitzender

von Burcons Verwaltungsrat zu fungieren", sagte Dr. Tyrrell und fügte hinzu:

"Ich freue mich darauf, weiterhin als Direktor von Burcon tätig zu sein, da

das Unternehmen weiterhin zur richtigen Zeit im richtigen Bereich der

Lebensmittelzutaten tätig ist."

"Ich freue mich darauf, die Rolle des Verwaltungsratsvorsitzenden bei Burcon

zu übernehmen und werde versuchen, auf dem starken Fundament des

Unternehmens aufzubauen und seinen Weg als Pionier und Weltmarktführer in

der Branche der pflanzlichen Proteinzutaten fortzusetzen", sagte Kappel.

Update zur Geschäftsentwicklung

Lebensmittel und Getränke auf pflanzlicher Basis, und zwar in buchstäblich

jeder Kategorie, stehen heute weltweit an erster Stelle in der Esskultur.

Mit der Einführung von Fleisch- und Milchalternativen auf pflanzlicher Basis

auf den Speisekarten von Schnellrestaurants und Einzelhändlern für den

Massenmarkt sind vegetarische und vegane Lebensmittel und Getränke, die

traditionell den Einzelhändlern für Naturprodukte vorbehalten waren, nun

auch für die breite Masse der Verbraucher erhältlich. Infolgedessen suchen

Lebensmittel- und Getränkehersteller nach innovativen pflanzlichen

Inhaltsstoffen, um die Verbrauchernachfrage zu bedienen. Die pflanzlichen

Proteine von Burcon, die nicht nur besser für den Verbraucher, sondern auch

besser für den Planeten sind, passen perfekt zu dem, was die heutigen

Konsumgüterhersteller suchen.

Burcons Joint-Venture-Unternehmen Merit Functional Foods steigert

erfolgreich die Produktionsmengen und den Absatz in seiner neuen,

hochmodernen Produktionsanlage für Pflanzenproteine in Winnipeg, Manitoba,

Kanada. Merits Anlage, die erste ihrer Art, die mit Burcons Technologie

hochreine Erbsen- und Rapsproteine produzieren kann, steht kurz vor einem

24/7-Betrieb und ist auf dem besten Weg, die Optimierungsziele zu erreichen.

Die hochdifferenzierten Erbsenproteine Peazazz(R) und Peazac(R) sowie die

Rapsproteine der Puratein(R)-Reihe, die in der Anlage von Merit hergestellt

werden, eignen sich ideal für den Einsatz als Zutaten in innovativen

pflanzlichen Lebensmitteln und Getränken. Verbraucherprodukte, die die

erstklassigen Erbsen- und Rapsproteine von Merit verwenden, sind bereits in

den Verkaufsregalen zu finden und werden von den Verbrauchern geschätzt.

"Wir freuen uns über die jüngsten Produktionsfortschritte bei Merit und

darüber, dass Merit jeden Monat mehr und mehr Kundenbestellungen erfüllt",

sagte Johann F. Tergesen, Präsident und Chief Executive Officer von Burcon,

und fügte hinzu: "Wir freuen uns darauf, dass in naher Zukunft weitere

Lebensmittel- und Getränkeprodukte, die mit den erstklassigen Proteinen von

Merit formuliert wurden, in die Regale der Geschäfte kommen."

Zusätzlich zu der positiven Dynamik bei Merit arbeitet Burcon weiterhin an

der Entwicklung zusätzlicher pflanzlicher Proteine, die aus der Forschungs-

und Entwicklungsarbeit in seinem technischen Zentrum in Winnipeg stammen.

Burcon befindet sich in Gesprächen mit mehreren potenziellen Partnern, um

eine Reihe von alternativen pflanzlichen Protein-Inhaltsstoffen auf den

Markt zu bringen, von denen wir glauben, dass sie die bestehende Branche

weiter disruptiv verändern könnten. Die Gespräche schreiten voran, und wir

sind ermutigt durch die Tatsache, dass unsere Gesprächspartner unsere Vision

teilen, nämlich dass Burcons erstklassige Proteine die Möglichkeit haben,

sich als Premiumprodukte in der schnell expandierenden pflanzlichen

Lebensmittel- und Getränkeindustrie und im Markt für alternative Proteine zu

etablieren.

Über Burcon NutraScience Corporation

Burcon ist ein weltweit technologisch führendes Unternehmen bei der

Entwicklung von "Clean Label"-Pflanzenproteinen für Lebensmittel und

Getränke. Mit über 290 erteilten Patenten und 200 zusätzlichen

Patentanträgen, die in einem Zeitraum von mehr als zwanzig Jahren entwickelt

wurden, hat Burcon ein umfassendes Portfolio an Patenten für die

Zusammensetzung, Anwendung und Verarbeitung von neuartigen Pflanzenproteinen

aus Erbsen, Raps, Soja, Hanf, Sonnenblumenkernen und anderen

Ausgangsmaterialien aufgebaut. 2019 wurde Merit Functional Foods Corporation

als Joint Venture von Burcon und drei erfahrenen Führungskräften aus der

Lebensmittelbranche gegründet. Merit Foods hat eine hochmoderne

Produktionsanlage in Manitoba, Kanada, errichtet, wo es die neuartigen

Erbsen- und Rapsproteine gemäß dem Lizenzvertrag produzieren wird. Weitere

Informationen über das Unternehmen finden Sie auf www.burcon.ca.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Die TSX hat die Angemessenheit des Inhalts der hierin enthaltenen

Informationen nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung dafür. Diese

Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete

Informationen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von

1995 und der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete

Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken,

Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen könnten, dass

die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten

erheblich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen

zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen

oder zukunftsgerichtete Informationen sind an Begriffen wie "antizipieren",

"beabsichtigen", "planen", "Ziel", "projizieren", "schätzen", "erwarten",

"glauben", "zukünftig", "wahrscheinlich", "kann", "sollte", "könnte", "wird"

und ähnlichen Verweisen auf zukünftige Zeiträume zu erkennen. Alle in dieser

Mitteilung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische

Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es kann nicht garantiert werden,

dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen

Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen

Aussagen oder Informationen erwarteten abweichen. Wichtige Faktoren, die

dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von

Burcons Plänen und Erwartungen abweichen, sind nachteilige allgemeine

Wirtschafts, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Änderungen und

andere Risiken und Faktoren, die hierin und von Zeit zu Zeit in den von

Burcon bei Wertpapieraufsichtsbehörden und Börsen eingereichten Unterlagen

aufgeführt sind, einschließlich des Abschnitts "Risikofaktoren" in Burcons

Jahresinformationsformular für das am 31. März 2021 endende Jahr und seiner

anderen öffentlichen Einreichungen bei den kanadischen

Wertpapieraufsichtsbehörden auf SEDAR unter www.sedar.com und bei der U.S.

Securities and Exchange Commission auf EDGAR unter www.sec.gov. Diese Liste

erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit hinsichtlich der Faktoren, die

sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen des

Unternehmens auswirken können. Jede zukunftsgerichtete Aussage oder

Information bezieht sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wurde, und

Burcon lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, eine zukunftsgerichtete

Aussage zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger

Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, die geltenden

Wertpapiergesetze verlangen dies. Obwohl Burcon glaubt, dass die Annahmen,

die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, vernünftig sind,

sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen,

und dementsprechend sollten sich Investoren nicht auf solche Aussagen

verlassen.

Industriekontakt

Paul Lam

Manager, Business Development und IRO

Burcon NutraScience Corporation

Tel. (604) 733-0896, gebührenfrei (888) 408-7960

plam@burcon.ca

www.burcon.ca

Investorenkontakt

James Carbonara

Hayden IR

Tel (646) 755-7412

james@haydenir.com

Medienkontakt

Steve Campbell, APR

President

Campbell & Company Public Relations

Tel. (604) 888-5267

TECH@CCOM-PR.COM

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.

Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die

Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

21.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

1235065 21.09.2021

°

@ dpa.de