Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

AURUBIS AG, DE0006766504

Aurubis AG: Teilverkauf der Flachwalzsparte: Zusätzliche Kaufpreisinformation

11.08.2021 - 09:43:26

Aurubis AG: Teilverkauf der Flachwalzsparte: Zusätzliche Kaufpreisinformation. Aurubis AG: Teilverkauf der Flachwalzsparte: Zusätzliche Kaufpreisinformation

^

DGAP-News: Aurubis AG / Schlagwort(e): Verkauf

Aurubis AG: Teilverkauf der Flachwalzsparte: Zusätzliche

Kaufpreisinformation

11.08.2021 / 09:38

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Teilverkauf der Flachwalzsparte: Zusätzliche Kaufpreisinformation

Hamburg, 11. August 2021 - Die Aurubis AG nimmt Bezug auf die am 09. August

2021 veröffentlichte Pressemitteilung zur Teilveräußerung ihrer

Flachwalzsparte (FRP):

Im Einklang mit den Anforderungen der italienischen Börsenaufsicht hat der

Käufer des FRP-Werks in Zutphen (Niederlande) und der Schneidcenter in

Birmingham (Großbritannien), Dolny Kubin (Slowakei) sowie Mortara (Italien),

die INTEK Holding, heute ergänzende Informationen zum Kaufpreis

veröffentlicht. Dieser wird voraussichtlich rund 8 Mio. EUR betragen,

zuzüglich des Wertes für das Net Working Capital zum Closing (Referenzwert

zum 30.06.2021 rund 67 Mio. EUR).

Das Net Working Capital wird über die Rückzahlung der Unternehmensdarlehen

an Aurubis in gleicher Höhe beglichen.

Aurubis - Metals for Progress

Die Aurubis AG ist ein weltweit führender Anbieter von Nichteisenmetallen

und einer der größten Kupferrecycler der Welt. Das Unternehmen verarbeitet

komplexe Metallkonzentrate, Altmetalle, organische und anorganische

metallhaltige Recyclingstoffe und industrielle Rückstände zu Metallen mit

höchster Qualität. Aurubis produziert jährlich mehr als 1 Mio. Tonnen

Kupferkathoden und daraus diverse Produkte aus Kupfer oder Kupferlegierungen

wie Gießwalzdraht, Stranggussformate, Profile oder Flachwalzprodukte.

Darüber hinaus erzeugt Aurubis viele andere Metalle wie Edelmetalle, Selen,

Blei, Nickel, Zinn oder Zink. Zum Portfolio gehören auch weitere Produkte

wie Schwefelsäure oder Eisensilikat.

Nachhaltigkeit ist elementarer Bestandteil der Aurubis-Strategie. "Aurubis

schafft aus Rohstoffen verantwortungsvoll Werte" - dieser Maxime folgend

integriert das Unternehmen nachhaltiges Handeln und Wirtschaften in die

Unternehmenskultur. Dies beinhaltet den sorgsamen Umgang mit natürlichen

Ressourcen, ein verantwortungsvolles soziales und ökologisches Handeln im

operativen Geschäft und ein Wachstum in sinnvollem und gesundem Maß.

Aurubis beschäftigt rund 7.200 Mitarbeiter, verfügt über

Produktionsstandorte in Europa und den USA sowie über ein ausgedehntes

Service- und Vertriebssystem in Europa, Asien und Nordamerika.

Die Aurubis-Aktie gehört dem Prime Standard-Segment der Deutschen Börse an

und ist im MDAX sowie dem Global Challenges Index (GCX) gelistet.

Weitere Informationen: www.aurubis.com

11.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Aurubis AG

Hovestrasse 50

20539 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 (0)40 / 78 83 - 31 78

Fax: +49 (0)40 / 78 83 - 31 30

E-Mail: a.seidler@aurubis.com

Internet: www.aurubis.com

ISIN: DE0006766504

WKN: 676650

Indizes: MDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1225526

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1225526 11.08.2021

°

@ dpa.de