AURELIUS AG, DE000A0JK2A8

AURELIUS Tochter B+P Gruppe übernimmt Raetz Gerüstbau

09.04.2018 - 07:32:24

AURELIUS Tochter B+P Gruppe übernimmt Raetz Gerüstbau. AURELIUS Tochter B+P Gruppe übernimmt Raetz Gerüstbau

^

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e):

Firmenübernahme

09.04.2018 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

- Strategische Add-on-Akquisition als Teil der von B+P verfolgten

Expansionsstrategie

- Ausbau der Präsenz im Großraum München

- Übernahme bietet Synergiepotenziale

München, 9. April 2018 - Die B+P Gerüstbau, eine Beteiligung der AURELIUS

Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8), übernimmt die

Geschäftsaktivitäten mit sämtlichen Vermögensgegenständen und Mitarbeitern

der Gustav Raetz oHG im Rahmen eines Asset-Deals. Verkäufer ist der

Insolvenzverwalter. Der 1906 gegründete Anbieter von Gerüstbauleistungen mit

Hauptsitz in München und einer Niederlassung im sächsischen Bautzen

ermöglicht es der B+P Gruppe, künftig noch erfolgreicher im Großraum München

zu agieren. Nach der Übernahme der BSB-Gruppe im August 2016 ist der Zukauf

von Raetz ein weiterer logischer Schritt im Rahmen der verfolgten

deutschlandweiten Expansionsstrategie von B+P. Über die finanziellen Details

der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Raetz Gerüstbau ist ein traditionsreicher und im Raum München sehr bekannter

Anbieter von Gerüstbauleistungen mit Zugang zu und Referenzen aus

öffentlichen Aufträgen in der Region. Das mittelständische

Familienunternehmen verfügt über insgesamt 23 gut qualifizierte Mitarbeiter

und sechs Auszubildende sowie einen gut gelegenen Standort in

München-Milbertshofen. Durch die Übernahme von Raetz kann B+P seine Präsenz

im Großraum München weiter ausbauen und Synergien heben. So können

beispielsweise Gerüstmaterial und Mitarbeiter von Raetz direkt auf Münchner

Baustellen des zur B+P Gruppe gehörenden Bau- und Spezialgerüstbauers BSB

eingesetzt werden.

"Ich freue ich mich über den Fortbestand des Unternehmens unter dem Dach von

B+P. Mit der Übernahme sind zum einen die bestehenden Arbeitsplätze bei

Raetz gesichert. Zum anderen eröffnet sich dadurch die Perspektive für neues

Wachstum", sagt Anita Bones, langjährige Betriebsleiterin von Raetz. Auch

der Insolvenzverwalter der Gustav Raetz oHG, der Münchner Rechtsanwalt Dr.

Matthias Hofmann, steht hinter der Übernahme durch B+P: "B+P überzeugte mit

einem klaren Wachstumskonzept sowie mit der Unterstützung und Erfahrung von

AURELIUS durch Schnelligkeit und Pragmatismus während des

Transaktionsprozesses."

Die seit August 2014 zu AURELIUS gehörende B+P Gerüstbau ist Marktführer im

Bereich Gerüstbau- und Baustellendienstleistungen im Großraum Berlin, wo sie

als Expertin für anspruchsvolle Großprojekte vor allem die öffentliche Hand

bedient. Im Geschäftsbereich "PLUS-Services" erbringt B+P zudem

Dienstleistungen wie Baustrom- und Bauwasserversorgung. Auf dieser Grundlage

ist das Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. B+P war

in der Vergangenheit an der Durchführung von nahezu allen regionalen

Großprojekten beteiligt. Daneben betreut das Unternehmen zahlreiche mittlere

und kleine Projekte und weist eine stabile Kundenbasis aus, zu der

renommierte Baukonzerne und öffentliche Auftraggeber gehören.

ÜBER AURELIUS

Die AURELIUS Gruppe ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in

München, London, Stockholm und Madrid. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat

sich AURELIUS von einem lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen

Multi-Asset-Manager entwickelt, der ein breites Branchenspektrum und die

gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung abdeckt.

Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A0JK2A8,

Börsenkürzel: AR4) ist der börsengehandelte Investmentarm mit Fokus auf

Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. Aktuell

erzielen 21 Konzernunternehmen mit rund 20.000 Mitarbeitern in ganz Europa

Umsätze von über 3,5 Milliarden Euro. Die Aktien der AURELIUS Equity

Opportunities werden an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. Die

Marktkapitalisierung liegt bei rund 1,8 Milliarden Euro (Stand: März 2018).

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS

ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres

Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

KONTAKT

AURELIUS Gruppe

Anke Banaschewski

Investor Relations & Corporate Communications

Telefon: +49 (89) 544799 - 0

Fax: +49 (89) 544799 - 55

Email: investor@aureliusinvest.de

09.04.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Ludwig-Ganghofer-Straße 6

82031 Grünwald

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 544 799-0

Fax: +49 (0)89 544 799-55

E-Mail: info@aureliusinvest.de

Internet: www.aureliusinvest.de

ISIN: DE000A0JK2A8

WKN: A0JK2A

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München

(m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

672283 09.04.2018

°

@ dpa.de