Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

AURELIUS AG, DE000A0JK2A8

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co.

27.09.2021 - 07:50:29

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA: AURELIUS Equity Opportunities AB kündigt eine Roadshow mit Anleiheinvestoren an

^

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e):

Anleihe

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA: AURELIUS Equity Opportunities

AB kündigt eine Roadshow mit Anleiheinvestoren an

27.09.2021 / 07:46

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

AURELIUS Equity Opportunities AB kündigt eine Roadshow mit Anleiheinvestoren

an

NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG IN BZW. INNERHALB DER

VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER ANDEREN

LÄNDERN, IN DENEN DIE VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG RECHTSWIDRIG WÄRE

München/Stockholm, 27. September 2021 - Die AURELIUS Equity Opportunities

AB, eine 100% Tochtergesellschaft der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co.

KGaA (ISIN DE000A0JK2A8), erwägt eine teilweise Folgeemission der Senior

Unsecured Bonds (ISIN NO0010861487). Die Erlöse aus einer möglichen späteren

Anleiheemission sollen für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden,

einschließlich, aber nicht beschränkt auf Investitionen und Akquisitionen -

dies insbesondere im Hinblick auf den verbreiterten Investitionsfokus.

Neben dem bereits bestehenden Hauptaugenmerk auf Plattform-Unternehmen im

Lower Midmarket Bereich sowie Add-on-Akquisitionen für bestehende

Portfoliounternehmen, werden nun im Rahmen von Co-Investitionen zusammen mit

dem AURELIUS European Opportunities IV Fund auch größere Transaktionen im

Midmarket Segment getätigt. In allen drei Fokusbereichen verzeichnet

AURELIUS deutlich zunehmende Aktivitäten und wappnet sich für kommende

Transaktionen.

Die Anleihe war ursprünglich in einer Höhe von 75 Mio. EUR in einem Rahmen

von bis zu 200 Mio. EUR mit einer Laufzeit bis 5. Dezember 2024 ausgegeben

worden und hat einen Zinssatz in Höhe des 3-Monats-Euribor (festgelegt als

mindestens 0) zuzüglich einer Marge in Höhe von 425 Basispunkten. Die

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA garantiert die Anleihe.

Pareto Securities wurde mandatiert, Meetings mit Anleiheinvestoren zu

vereinbaren. In Abhängigkeit von den Marktbedingungen könnte eine

entsprechende Platzierung folgen. AURELIUS Equity Opportunities AB wird den

Kapitalmarkt über den Verlauf der Transaktion gemäß den gesetzlichen

Bestimmungen informieren.

Disclaimer

Diese Pressemitteilung stellt weder eine Finanzanalyse noch eine auf

Finanzinstrumente bezogene Beratung oder Empfehlung, noch ein Angebot, eine

Aufforderung oder Einladung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA oder der AURELIUS Equity

Opportunities AB dar und ist weder zur Veröffentlichung noch zur Weitergabe

oder Verteilung in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika,

nach bzw. innerhalb Australien(s), Kanada(s), Japan(s) oder anderen Ländern,

in denen die Veröffentlichung oder Weitergabe rechtswidrig wäre, bestimmt.

Diese Mitteilung richtet sich ausschließlich an Personen, die diese

Information rechtmäßigerweise erhalten dürfen. Sie richtet sich insbesondere

nicht an U.S.-Bürger oder Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten

von Amerika (USA), Australien, Kanada, Japan.

ÜBER AURELIUS

Die AURELIUS Gruppe ist ein europaweit aktiver Investor mit Büros in

München, London, Stockholm, Mailand, Madrid, Amsterdam, Mailand und

Luxemburg. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat sich AURELIUS von einem

lokalen Turnaround-Investor zu einem internationalen Multi-Asset-Manager

entwickelt.

Wesentliche Investmentplattformen sind der AURELIUS European Opportunities

Fund sowie die börsengehandelte AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

("AEO"; ISIN: DE000A0JK2A8, Börsenkürzel: AR4), die Konzernabspaltungen und

Firmen mit Entwicklungspotenzial im Midmarket Bereich (Fund) sowie im Lower

Midmarket Bereich (AEO) erwerben. Kernelement der Investmentstrategie ist

die operative Unterstützung der Portfoliofirmen mit einem Team von rund 100

eigenen Operating Taskforce Experten.

Die AURELIUS Gruppe ist darüber hinaus in den Geschäftsfeldern

Wachstumskapital, Real Estate Opportunities sowie alternative

Finanzierungsformen aktiv. AURELIUS Wachstumskapital investiert in Leveraged

Buyouts anlässlich von Nachfolgelösungen im Mittelstand. Die AURELIUS Real

Estate Opportunities hat ihren Fokus auf Immobilieninvestments, deren Wert

durch aktives Management langfristig gesteigert werden kann. Die AURELIUS

Finance Company stellt europaweit Unternehmen Fremdkapital im Rahmen von

flexiblen Finanzierungsformen zur Verfügung.

Mit der gemeinnützigen AURELIUS Refugee Initiative e.V. betreibt AURELIUS

ein umfangreiches Hilfsprogramm für Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres

Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aurelius-group.com

KONTAKT

AURELIUS Gruppe

Investor Relations & Corporate Communications

Telefon: +49 (89) 544799 - 0

Fax: +49 (89) 544799 - 55

Email: investor@aureliusinvest.de

27.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Ludwig-Ganghofer-Straße 6

82031 Grünwald

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 544 799-0

Fax: +49 (0)89 544 799-55

E-Mail: info@aureliusinvest.de

Internet: www.aureliusinvest.de

ISIN: DE000A0JK2A8

WKN: A0JK2A

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München

(m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1235997

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1235997 27.09.2021

°

@ dpa.de