Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ADVA AG OPTICAL NETWORKING, DE0005103006

ADVA Optical Networking SE: Vorstand und Aufsichtsrat von ADVA Optical Networking empfehlen Aktionären die Annahme des Angebots von ADTRAN

23.11.2021 - 23:15:26

ADVA Optical Networking SE: Vorstand und Aufsichtsrat von ADVA Optical Networking empfehlen Aktionären die Annahme des Angebots von ADTRAN. ADVA Optical Networking SE: Vorstand und Aufsichtsrat von ADVA Optical Networking empfehlen Aktionären die Annahme des Angebots von ADTRAN

^

DGAP-News: ADVA Optical Networking SE / Schlagwort(e):

Firmenübernahme/Stellungnahme

ADVA Optical Networking SE: Vorstand und Aufsichtsrat von ADVA Optical

Networking empfehlen Aktionären die Annahme des Angebots von ADTRAN

23.11.2021 / 23:11

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Vorstand und Aufsichtsrat von ADVA Optical Networking empfehlen Aktionären

die Annahme des Angebots von ADTRAN

München, Deutschland. 23. November 2021. ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt,

dass Vorstand und Aufsichtsrat der ADVA Optical Networking SE ("ADVA") heute

ihre gemeinsame begründete Stellungnahme nach § 27 WpÜG zum Übernahmeangebot

der ADTRAN, Inc. Tochtergesellschaft Acorn HoldCo, Inc. vom 12. November

2021 veröffentlicht haben. Nach eingehender Prüfung empfehlen sie den

Aktionären von ADVA die Annahme des Angebots.

Vorstand und Aufsichtsrat halten die von der Bieterin angebotene

Gegenleistung für fair und angemessen. Das Angebot liegt nach Auffassung von

Vorstand und Aufsichtsrat im besten Interesse der ADVA und ihrer Aktionäre.

"Wir freuen uns auf den geplanten Unternehmenszusammenschluss mit ADTRAN und

sind zuversichtlich, dass unsere Aktionäre diese wunderbare Gelegenheit

nutzen werden, um einen neuen Innovationsführer im spannendsten Marktbereich

unserer Branche zu schaffen," sagte Brian Protiva, Firmengründer und CEO von

ADVA. "Wir befinden uns in der Anfangsphase eines beispiellosen

Investitionszyklus im Glasfaserausbau mit dem Ziel,

Hochgeschwindigkeitsanschlüsse für alle Haushalte, Unternehmen und die

zukünftige 5G-Infrastruktur bereitzustellen. Dieser Ausbau der digitalen

Infrastruktur erfordert neue, innovative Lösungen. Gemeinsam mit ADTRAN

schaffen wir einen Branchenführer in diesem Bereich, der ein umfassendes und

einzigartiges Lösungsportfolio bietet, das auf offenem Zugang,

Skalierbarkeit, Sicherheit und softwaregesteuerter Automatisierung basiert."

Die gemeinsame begründete Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat ist im

Internet unter https://www.adva.com unter der Rubrik Investor Relations /

Transaktionen in deutscher Sprache sowie in unverbindlicher englischer

Übersetzung einsehbar, wobei allein die deutsche Fassung maßgeblich ist.

Aktionären wird empfohlen, die gemeinsame Stellungnahme und die darin

enthaltenen Hinweise zu lesen und diese sowie ihre jeweilige persönliche

Situation bei ihrer Entscheidung über die Annahme des Angebots zu

berücksichtigen.

Disclaimer

Diese Information enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den

gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen nach bestem Wissen der

Unternehmensleitung der ADVA Optical Networking SE beruhen. Solche

zukunftsbezogenen Aussagen sind abhängig von Risiken und Unsicherheiten,

deren Eintritt- oder Nichteintritt dazu führen kann, dass die tatsächlichen

Ergebnisse, einschließlich der Finanzlage und Profitabilität von ADVA

Optical Networking SE, von den zukunftsbezogenen Aussagen negativ abweichen

oder sich von diesen wesentlich unterscheiden. Dies gilt auch für

zukunftsbezogene Einschätzungen oder Prognosen die von Studien Dritter

abgeleitet worden sind. Demzufolge können weder ADVA Optical Networking SE

noch deren Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder eine Garantie bezüglich

der zukünftige Richtigkeit der in diesem Dokument geäußerten Aussagen oder

des tatsächlichen Eintritts der vorhergesagten Entwicklungen übernehmen.

Über ADVA

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das

Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine

digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt

leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und

Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue

Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik

ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen

Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu

schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft.

Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie

unter www.adva.com.

Veröffentlicht von:

ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland

www.adva.com

Investorenkontakt:

Steven Williams

t +49 89 890 66 59 18

investor-relations@adva.com

Pressekontakt:

Gareth Spence

t +44 1904 69 93 58

public-relations@adva.com

23.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ADVA Optical Networking SE

Märzenquelle 1-3

98617 Meiningen-Dreissigacker

Deutschland

Telefon: +49 89 890 665 0

Fax: +49 89 890 665 199

E-Mail: IRelation@advaoptical.com

Internet: www.advaoptical.com

ISIN: DE0005103006

WKN: 510300

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1251546

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1251546 23.11.2021

°

@ dpa.de