ADVA AG OPTICAL NETWORKING, DE0005103006

ADVA Optical Networking SE: Acorn HoldCo, Inc.

28.01.2022 - 22:49:25

ADVA Optical Networking SE: Acorn HoldCo, Inc. überschreitet Mindestannahmeschwelle für das Umtauschangebot an die Aktionäre der ADVA Optical Networking SE

^

DGAP-News: ADVA Optical Networking SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme

ADVA Optical Networking SE: Acorn HoldCo, Inc. überschreitet

Mindestannahmeschwelle für das Umtauschangebot an die Aktionäre der ADVA

Optical Networking SE

28.01.2022 / 22:45

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ADVA Optical Networking SE: Acorn HoldCo, Inc. überschreitet

Mindestannahmeschwelle für das Umtauschangebot an die Aktionäre der ADVA

Optical Networking SE

München, Deutschland. 28. Januar 2022. ADTRAN, Inc. hat heute mitgeteilt,

dass zum Ende der Annahmefrist am 26. Januar 2022, 24:00 Uhr (Ortszeit

Frankfurt am Main) das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot der Acorn

HoldCo, Inc. ("Bieterin") an die Aktionäre der ADVA Optical Networking SE

("ADVA") für mehr als 60% der zum 31. Oktober 2021 ausgegebenen

stimmberechtigten ADVA-Aktien angenommen worden ist. Die

Mindestannahmeschwelle ist damit überschritten. Das finale Ergebnis zum Ende

der Annahmefrist soll voraussichtlich am 31. Januar 2022 veröffentlicht

werden.

ADTRAN, Inc. und ADVA haben damit einen weiteren wichtigen Meilenstein für

den Zusammenschluss der beiden Unternehmen erreicht und sind ihrem Ziel

näher gekommen, ein führendes Unternehmen im Bereich optischer

Übertragungstechnik für Unternehmens-, Zugangs- und Weitverkehrsnetze zu

bilden.

Der Vollzug des Umtauschangebots steht weiterhin unter dem Vorbehalt der

noch ausstehenden Vollzugsbedingungen, insbesondere der

außenwirtschaftsrechtlichen Freigabe in Deutschland.

ADVA-Aktionäre, die ihre Aktien noch nicht angedient haben, können das

Angebot noch innerhalb der weiteren Annahmefrist annehmen. Die weitere

Annahmefrist wird voraussichtlich am 1. Februar 2022 beginnen und am 14.

Februar 2022, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) enden. Die Bieterin hat

weitere Informationen zum Angebot auf ihrer Website

https://www.acorn-offer.com publiziert.

Disclaimer

Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung

zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von ADVA-Aktien. Die Bedingungen des

öffentlichen Übernahmeangebots sowie weitere Bestimmungen zum öffentlichen

Übernahmeangebot sind in der am 12. November 2021 veröffentlichten

Angebotsunterlage der Acorn HoldCo, Inc. sowie der Änderung zum Angebot

enthalten. Anlegern und Inhabern von ADVA-Aktien wird dringend empfohlen,

das Angebot sowie alle weiteren Dokumente zu lesen, die das Angebot

betreffen, veröffentlicht unter https://www.acorn-offer.com, sowie die

begründete Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats von ADVA,

veröffentlicht auf der Website von ADVA https://www.adva.com, da sie

wichtige Informationen enthalten.

Soweit in diesem Dokument in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten sind,

stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte "werden",

"erwarten", "glauben", "schätzen", "beabsichtigen", "anstreben", "davon

ausgehen" und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen

Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der ADVA und

der mit ihr gemeinsam handelnden Personen zum Ausdruck. Die in die Zukunft

gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und

Prognosen, die die ADVA und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen nach

bestem Wissen vorgenommen haben, treffen aber keine Aussage über ihre

zukünftige Richtigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und

Ungewissheiten, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht

im Einflussbereich der ADVA oder der mit ihr gemeinsam handelnden Personen

liegen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse

oder Folgen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen

angegebenen oder enthaltenen abweichen können.

Über ADVA

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das

Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine

digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt

leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und

Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue

Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik

ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen

Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu

schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft.

Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie

unter www.adva.com.

Veröffentlicht von:

ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland

www.adva.com

Pressekontakt:

Gareth Spence

t +44 1904 69 93 58

public-relations@adva.com

Investorenkontakt:

Steven Williams

t +49 89 890 66 59 18

investor-relations@adva.com

28.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ADVA Optical Networking SE

Märzenquelle 1-3

98617 Meiningen-Dreissigacker

Deutschland

Telefon: +49 89 890 665 0

Fax: +49 89 890 665 199

E-Mail: IRelation@advaoptical.com

Internet: www.advaoptical.com

ISIN: DE0005103006

WKN: 510300

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1274375

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1274375 28.01.2022

°

@ dpa.de