Boerse, Börsenbericht

Zum Wochenausklang hat sich der DAX versöhnlich gezeigt und deutlich zugelegt.

24.06.2022 - 17:45:48

DAX erholt sich deutlich - Nach turbulenter Woche wieder auf null

Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.118,13 Punkten berechnet, und damit 1,59 Prozent über Vortagesschluss. Nach dem teils kräftigem Auf und Ab im Wochenverlauf ist der deutsche Leitindex damit wieder fast genau auf dem Stand vom letzten Freitag, auf Wochensicht verbleibt nur ein Minus von 0,04 Prozent.

Die Wall Street sorgte dabei für kräftig Anschub, dort legten die Standardwerte in den ersten Handelsstunden über zwei Prozent zu. Federn lassen mussten unisono allerdings die Versorger: RWE war mit einem Abschlag von 3,1 Prozent am Ende sogar größter Kursverlierer, dicht dahinter Papiere von Eon, die 1,7 Prozent günstiger zu haben waren als am Vortag. Während Öl knapp vier Prozent teurer wurde, verbilligte sich Gas in etwa gleicher Größenordnung. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,0549 US-Dollar (+0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9480 Euro zu haben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de