Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Phoenix Group, GB00BGXQNP29

ZÜRICH - Die Coronavirus-Pandemie kommt den Schweizer Rückversicherer Swiss Re bisher deutlich teurer zu stehen als seinen deutschen Rivalen Munich Re .

23.07.2020 - 12:09:26

Corona-Schäden brocken Swiss Re Milliardenverlust ein - Aktie verliert. Im ersten Halbjahr summierten sich die Schäden und Rückstellungen auf 2,5 Milliarden US-Dollar (2,2 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Mittwochabend in Zürich mitteilte. Im Gegensatz zu den Münchnern rutschte die Swiss Re auch in die roten Zahlen. Unter dem Strich stand im ersten Halbjahr nach vorläufigen Eckdaten ein Verlust von rund 1,1 Milliarden Dollar (950 Mio Euro).

bekannt.

ReAssure ist auf die Verwaltung geschlossener Lebensversicherungsbestände spezialisiert. Die Gesellschaft kauft Lebenspolicen vor allem von britischen Versicherern auf und führt sie bis zu deren Ablauf weiter.

@ dpa.de