Adecco, CH0012138605

ZÜRICH - Der weltgrößte Personalvermittler Adecco hat im zweiten Quartal etwas mehr Umsatz verbucht, aber unter dem Strich weniger verdient.

09.08.2018 - 08:12:23

Adecco wächst im zweiten Quartal etwas langsamer. Das organische Wachstum setzte sich fort, wenn auch mit gedrosseltem Tempo, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Ins dritte Quartal ist Adecco organisch, also aus eigener Kraft, mit ähnlichem Schwung gestartet.

Der Umsatz in der Berichtswährung Euro nahm um 1 Prozent auf 6,05 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen weiter mitteilte. Bereinigt um Wechselkurseffekte und um die unterschiedliche Anzahl der Arbeitstage wuchs die Gesellschaft zwischen April und Juni jedoch um 4 Prozent. Im ersten Quartal waren es 6 Prozent gewesen, davor über mehrere Quartale zwischen 6 und 7 Prozent.

Die leichte Verlangsamung sei vor allem auf geringeres Wachstum in Italien, Frankreich, Spanien/Portugal sowie Benelux/Nordeuropa zurückzuführen, hieß es dazu. Der operative Gewinn (EBITA; ohne Einmaleffekte) ging um 6 Prozent auf 270 Millionen zurück und die Marge lag bei 4,5 nach 4,8 Prozent zuvor. Unter dem Strich standen 170 Millionen Euro, ein Minus von 11 Prozent.

Mit den ausgewiesenen Zahlen hat der Stellenvermittler die Erwartungen nur knapp erfüllt.

@ dpa.de