Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Medien, Produktion

Zeitungsverlagshäuser strukturieren im Nordwesten um

21.09.2021 - 15:21:26

Zeitungsverlagshäuser strukturieren im Nordwesten um. WILHELMSHAVEN/OLDENBURG - In der Verlagslandschaft im Nordwesten Deutschlands gibt es Veränderungen. Die Tageszeitung "Anzeiger für Harlingerland" der Verlagsgruppe Brune-Mettcker wechselt zum 1. Januar 2022 zur Oldenburger Nordwest Mediengruppe, wie die Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH mit Sitz in Wilhelmshaven am Dienstag mitteilte und die dazugehörige "Wilhelmshavener Zeitung" auch in ihrer Ausgabe berichtete.

Neben der Tageszeitung "Anzeiger für Harlingerland" mit Sitz in Wittmund, deren verkaufte Auflage im zweiten Quartal (montags bis samstags) nach Zahlen der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) bei gut 11 100 Exemplaren lag, wechseln auch die Anzeigenblatt-Aktivitäten und die Zustell-Logistik nach Oldenburg. Auch die "Nordwest-Zeitung", die zur Nordwest Mediengruppe gehört, berichtete über den Deal.

Zugleich gibt es nach eigenen Angaben auch innerhalb der Verlagsgruppe Brune-Mettcker Veränderungen in Eigentümerstruktur: Die Ernst Brune GmbH & Co KG als Gesellschafterin der Verlagsgruppe hat entschieden, sich zum 30. September von allen Medienbeteiligungen zu trennen. Die Beteiligungen übernimmt zum 1. Oktober die C.L. Mettcker & Söhne GmbH, die sich im Eigentum der Familie Allmers befindet.

Die Ernst Brune GmbH & Co KG will sich den Verlagsangaben zufolge künftig stärker auf ihr Immobiliengeschäft sowie auf die mit dem Namen Brune verbundenen Stiftungen fokussieren. Stephan Kolschen bleibt geschäftsführender Gesellschafter der Ernst Brune GmbH & Co KG, aus der Geschäftsführung der Mediengruppe Brune-Mettcker scheidet er Ende September aus, wie es weiter hieß.

Die Veränderungen müssen teilweise noch vom Bundeskartellamt bewilligt werden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Frankfurter Buchmesse: Festakt am Abend mit Gästen aus Kanada. An diesem Dienstagabend (17.00 Uhr) wird die Messe mit einem Festakt eröffnet. Aus dem Ehrengastland Kanada reist Generalgouverneurin Mary May Simon an, die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood wird live zugeschaltet. Die Bundesregierung wird von Kulturstaatsministerin Monika Grütters vertreten, das Land Hessen durch Wirtschaftsstaatssekretär Philipp Nimmermann, die Stadt Frankfurt durch Bürgermeisterin Nargess Eskandari-Grünberg. FRANKFURT - Nach der pandemiebedingten Pause 2020 darf die Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr wieder mit Publikum stattfinden. (Boerse, 19.10.2021 - 07:31) weiterlesen...

POLITIK/Amnesty: Pandemie gefährdet unabhängige Berichterstattung. "Im Zuge der Covid-19-Pandemie haben Regierungen unabhängige Berichterstattung unterbunden und Menschen angegriffen, die die Reaktion ihrer Regierung auf die Ausbreitung des Coronavirus kritisierten oder ihre Maßnahmen hinterfragten", teilte die Organisation am Dienstag mit. Eine Folge davon sei, dass viele Menschen keinen Zugang zu Informationen über das Coronavirus hätten und daher nicht wüssten, wie sie sich selbst und ihr Umfeld schützen könnten. BERLIN - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International warnt, dass die Corona-Pandemie die freie Rede und unabhängige Berichterstattung gefährdet. (Boerse, 19.10.2021 - 02:08) weiterlesen...

Apple will mit neuen M1-Chips PC-Markt aufrollen. Die am Montag in einem Videostream vorgestellten M1 Pro und M1 Max sind stark verbesserte Versionen des M1-Chips, den Apple vor einem Jahr vorgestellt hatte. Sie bilden künftig das Herzstück der neuen MacBook-Pro-Modelle. CUPERTINO - Apple hat zwei neue Hochleistungs-Chipsysteme angekündigt, mit denen der Konzern seine Abkehr von Intel -Prozessoren beschleunigen will. (Boerse, 18.10.2021 - 21:11) weiterlesen...

Axel Springer entbindet 'Bild'-Chefredakteur Reichelt von Aufgaben. Das teilte das Unternehmen am Montag in Berlin mit. BERLIN - Der Medienkonzern Axel Springer hat mit sofortiger Wirkung "Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt von seinen Aufgaben entbunden. (Boerse, 18.10.2021 - 18:20) weiterlesen...

Katastrophen im Supermarkt: Christian Ulmen dreht Serie für Amazon. "Die Discounter" sei eine Mischung zwischen Improvisation und Mockumentary, teilte Amazon Prime Video am Montag mit. Unter einer Mockumentary versteht man eine Parodie auf eine seriöse Doku. BERLIN - Christian Ulmen produziert für Amazon eine Streamingserie über den alltäglichen Wahnsinn in einem Supermarkt. (Boerse, 18.10.2021 - 12:46) weiterlesen...

BR-Intendantin: Bildungskanal ARD-alpha zu Wissensportal erweitern. Es bestehe ein großes Interesse daran, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk seine Angebote zu Bildung, Wissen und Wissenschaft über alle Kanäle besser präsentiere und bündele, sagte die Intendantin des Bayerischen Rundfunks, Katja Wildermuth, in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstag). MÜNCHEN - Die ARD prüft den Ausbau ihres Bildungskanals ARD-alpha zu einem multimedialen Wissens- und Bildungsportal. (Boerse, 17.10.2021 - 14:59) weiterlesen...