Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

KOENIG & BAUER AG, DE0007193500

WÜRZBURG - Die Zurückhaltung der Kunden im aktuell unsicheren Wirtschaftsumfeld könnte dem Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer bei seinen Jahreszielen einen Strich durch die Rechnung machen.

07.11.2019 - 08:11:23

Koenig & Bauer ringt wegen schwächerer Nachfrage mit Jahreszielen. Die Ziele, 2019 ein Umsatzwachstum aus eigener Kraft um rund 4 Prozent sowie eine Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern (Ebit-Marge) von rund 6 Prozent zu erreichen, seien im deutlich herausfordernder geworden, teilte das Unternehmen am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal mit. Wichtig sei nun, dass erwarteten Aufträge gewonnen würden und die Sparmaßnahmen wirkten. Die Aktien fielen im vorbörslichen Handel auf der Handelsplattform Tradegate um rund ein halbes Prozent.

Mit Neubestellungen in Höhe von 269,7 Millionen Euro lag der Auftragseingang im dritten Jahresviertel den Angaben zufolge deutlich unter den Vorquartalen. Der Umsatz stieg im dritten Quartal indes im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht, womit sich für die ersten neun Monate des Jahres ein Umsatzplus von rund einem Prozent auf 798,2 Millionen Euro ergibt. Das operative Ergebnis brach in den ersten neun Monaten hingegen um mehr als 80 Prozent ein auf 5,2 Millionen Euro ein, was aber vor allem an den Kosten für die laufende Wachstumsoffensive lag. Unter dem Strich blieb eine Million Euro hängen nach rund 20 Millionen Euro vor einem Jahr.

@ dpa.de