Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Maschinenbau, Produktion

WINNENDEN - Der Reinigungs- und Gartengerätehersteller Kärcher hat im Corona-Jahr 2020 so viel Umsatz erzielt wie noch nie zuvor.

03.02.2021 - 07:20:31

Kärcher schraubt Umsatz 2020 auf neue Bestmarke. Rund 2,72 Milliarden Euro bedeuteten ein Plus von knapp sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr und damit einen weiteren Rekordwert, wie Vorstandschef Hartmut Jenner der Deutschen Presse-Agentur sagte. Das Unternehmen aus Winnenden profitierte vom Verschönerungstrend in Haus und Garten, und auch die Geschäfte mit Dampfreinigern zur Desinfektion liefen gut. Dafür bröckelte der Umsatz bei der Profi-Ausrüstung etwa für die Industrie, aber vor allem auch für Hotels und die Gastronomie. Angaben zum Gewinn macht Kärcher nicht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

SPD-Minister wollen Testpflicht für Betriebe durchsetzen. "Ich will, dass wir das am Dienstag in der Bundesregierung beschließen", sagte Heil der "Bild am Sonntag" - der Koalitionspartner Union ist bislang allerdings dagegen. BERLIN - Gegen den Willen der Wirtschaft wollen Arbeitsminister Hubertus Heil und Vizekanzler Olaf Scholz (beide SPD) noch in dieser Woche eine Corona-Testpflicht für Unternehmen durchsetzen. (Boerse, 11.04.2021 - 14:44) weiterlesen...

US-Airlines ziehen Boeing-Jets aus dem Verkehr. Der Airbus -Rivale empfahl 16 Kunden laut eigenen Angaben vom Freitag, den Betrieb der Maschinen auszusetzen, bis mögliche Mängel am Stromversorgungssystem ausgeschlossen werden können. Boeing arbeite eng mit der US-Luftfahrtaufsicht FAA zusammen. SEATTLE - Der US-Luftfahrtriese Boeing hat Fluggesellschaften auf ein Produktionsproblem bei bestimmten Versionen des Krisenmodells 737 Max hingewiesen. (Boerse, 09.04.2021 - 17:42) weiterlesen...

Boeing warnt vor neuem Problem beim Krisenjet 737 Max. Der Airbus -Rivale empfahl 16 Kunden laut eigenen Angaben vom Freitag, den Betrieb der Maschinen auszusetzen, bis mögliche Mängel am Stromversorgungssystem ausgeschlossen werden können. Boeing arbeite eng mit der US-Luftfahrtaufsicht FAA zusammen. Die Aktien gaben im vorbörslichen US-Handel leicht nach. Seattle - Der US-Luftfahrtriese Boeing hat Fluggesellschaften auf ein Produktionsproblem bei bestimmten Versionen des Krisenmodells 737 Max hingewiesen. (Boerse, 09.04.2021 - 17:26) weiterlesen...

WDH: Südkorea stellt eigenen Kampfjet-Prototypen vor ("eigenen" statt "eigene" in der Überschrift) (Boerse, 09.04.2021 - 16:22) weiterlesen...

Südkorea stellt eigene Kampfjet-Prototypen vor. Ziel sei es, 40 Jets unter dem Namen KF-21 Boramae bis zum Jahr 2028 und 120 Jets bis 2032 auszuliefern, sagte Südkoreas Präsident Moon Jae In am Freitag bei einer Zeremonie auf dem Gelände des Flugzeugbauers Korean Aerospace Industries (KAI) in der Stadt Sacheon im Süden des Landes. Die Produktion werde beginnen, sobald die Testflüge abgeschlossen seien. Laut KAI ist der erste Testflug für das kommende Jahr geplant. SEOUL - Nach etwa vier Jahren Entwicklungszeit hat Südkorea den Prototypen eines neuen Kampfflugzeugs aus einheimischer Produktion vorgestellt. (Boerse, 09.04.2021 - 13:56) weiterlesen...

Wacker Neuson SE: zero emission Reihe der Wacker Neuson Group erhält TÜV Austria Siegel. Wacker Neuson SE: zero emission Reihe der Wacker Neuson Group erhält TÜV Austria Siegel Wacker Neuson SE: zero emission Reihe der Wacker Neuson Group erhält TÜV Austria Siegel (Boerse, 09.04.2021 - 11:29) weiterlesen...