Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Einzelhandel, Konsumgüter

WIESBADEN - Verbraucher in Deutschland halten sich seit Beginn des Teil-Lockdowns mit dem Kauf von Hygieneartikeln und bestimmten Lebensmitteln zurück, nachdem sie sich zuvor damit eingedeckt haben.

19.11.2020 - 09:12:29

Weniger Nachfrage nach Toilettenpapier im Teil-Lockdown. Darauf deutet eine am Donnerstag veröffentlichte Sonderauswertung des Statistischen Bundesamtes hin. Demnach lagen die Verkaufszahlen für in der Corona-Krise bislang stark nachgefragte Produkte wie Seife, Desinfektionsmittel und Toilettenpapier in den ersten beiden Novemberwochen jeweils deutlich unter den Werten der beiden Vorwochen.

So sank beispielsweise der Absatz von Klopapier in der Woche vom 9. bis 14. November unter den Vorkrisen-Durchschnitt der Monate August 2019 bis Januar 2020 (minus 13 Prozent). Zwei Wochen zuvor war er noch knapp doppelt so hoch (plus 84 Prozent).

Die Nachfrage nach bestimmten Lebensmitteln hat sich nach Angaben der Wiesbadener Behörde ebenfalls weitgehend normalisiert. Der Absatz von Teigwaren und von Backzutaten wie Mehl, Zucker und Hefe lag demnach in der Woche vom 9. bis 14. November jeweils deutlich unter den Veränderungsraten der Woche unmittelbar vor dem Teil-Lockdown.

Politiker und der Handel versichern immer wieder, die Versorgungslage mit Gütern des täglichen Bedarfs sei gesichert, und sie appellieren regelmäßig an die Verbraucher, keine "Hamsterkäufe" zu tätigen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aldi hat Filiale im Essener Stammhaus geschlossen. ESSEN - Nach 101 Jahren Lebensmittelhandel im Geburtshaus der Aldi-Gründer Karl und Theo Albrecht hat die Unternehmensgruppe ihre Filiale im Essener Stammhaus geschlossen. Das inzwischen viel zu kleine Geschäft in der Huestraße 89 machte Samstag gegen 16.00 Uhr für immer seine Tore zu. Am 10. Dezember um 7.00 Uhr öffnet nach Unternehmensangaben in unmittelbarer Nähe eine neue und mehr als doppelt so große Aldi-Filiale. Mit Bildern und Texten werde dort auf die Tradition hingewiesen. Auf den neuen Markt werde auch die interne Bezeichnung "Verkaufsstelle 1" übertragen. Über die Schließung am Samstag hatte zuvor die "Bild"-Zeitung berichtet. Aldi hat Filiale im Essener Stammhaus geschlossen (Boerse, 28.11.2020 - 16:59) weiterlesen...

Corona-Masken bescheren Modehersteller Van Laack Umsatzsprung. "Im aktuellen Geschäftsjahr wird sich der Umsatz dank mehr als 100 Millionen verkaufter Masken und zwölf Millionen Kittel mindestens verdoppeln", sagte Firmenchef Christian von Daniels der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). DÜSSELDORF - Der rasche Einstieg in die Produktion von Mund-Nasen-Masken hat dem Mönchengladbacher Modehersteller von Laack einen massiven Wachstumsschub beschert. (Boerse, 28.11.2020 - 11:34) weiterlesen...

Regierungschef: No-Deal-Brexit bedroht walisische Fischindustrie. So liefere derzeit die "erfolgreiche" Fischindustrie in Nordwales etwa 90 Prozent ihrer Produkte in die EU, sagte der Regierungschef des zweitkleinsten britischen Landesteils, Mark Drakeford, der Deutschen Presse-Agentur. Falls Großbritannien und die EU sich aber nicht auf einen Handelsvertrag einigten, könne es zu Lieferproblemen kommen und die Ware verderben. "Verzögerungen im Ablauf könnten das Ende dieser Industrie bedeuten", sagte Drakeford. CARDIFF - Bei einem britischen Austritt aus der EU ohne einen Handelspakt fürchtet Wales schwere Folgen für seine wichtige Landwirtschaft. (Wirtschaft, 28.11.2020 - 07:06) weiterlesen...

Aldi schließt Filiale im Geburtshaus von Karl und Theo Albrecht. ESSEN - Um 16 Uhr ist Schluss: Nach 101 Jahren endet an diesem Samstag der Lebensmittelhandel im Geburtshaus der Aldi-Gründer Karl und Theo Albrecht in Essen. Die "Verkaufsstelle 1" von Aldi Nord ist für das wachsende Sortiment des Lebensmittelhändlers schon länger zu klein geworden. Deshalb wird in unmittelbarer Nähe am 10. Dezember eine neue und mehr als doppelt so große Aldi-Filiale eröffnet, die auch in der internen Filialliste die Ziffer 1 übertragen bekommt. Aldi schließt Filiale im Geburtshaus von Karl und Theo Albrecht (Boerse, 28.11.2020 - 07:01) weiterlesen...

Zu voll: Rotterdams Bürgermeister schließt Geschäfte im Zentrum. Das sei am Abend in Absprache mit den Ladenbesitzern geschehen, berichtete die niederländische Nachrichtenagentur ANP am Freitag. ROTTERDAM - Rotterdams Bürgermeister Ahmed Aboutaleb hat wegen Überfüllung des Stadtzentrums Geschäfte vorzeitig schließen lassen. (Boerse, 28.11.2020 - 06:58) weiterlesen...

Corona: Belgien lässt alle Läden wieder öffnen. BRÜSSEL - Trotz eines Rückgangs der Corona-Zahlen lockert Belgien seine Pandemieauflagen nur geringfügig. So dürfen ab 1. Dezember alle Läden unter strikten Hygienevorgaben wieder öffnen - statt wie bisher nur Lebensmittelläden und Geschäfte mit unbedingt notwendigen Waren. Dies teilte Ministerpräsident Alexander De Croo am Freitagabend mit. Die allermeisten Auflagen bleiben aber bestehen, voraussichtlich zunächst bis Mitte Januar. Auch über Weihnachten gelten strenge Kontaktbeschränkungen. Corona: Belgien lässt alle Läden wieder öffnen (Boerse, 27.11.2020 - 20:27) weiterlesen...