Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Immobilien, Produktion

WIESBADEN - Neubauten in Deutschland werden zunehmend mit erneuerbaren Energien beheizt.

13.10.2021 - 10:16:26

Immer weniger neue Wohngebäude heizen mit fossilen Energieträgern. Diese werden in mehr als der Hälfte (50,5 Prozent) der im Jahr 2020 neu errichteten Wohngebäude eingesetzt, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Dazu zählen die Statistiker auch Wärmepumpen, die in 46 Prozent der Neubauten als Energiequelle zum Heizen genutzt werden.

-öl ausgestattet.

Laut der Behörde werden 39 Prozent der im vergangenen Jahr knapp 113 000 neu errichteten Wohngebäude mit Gas beheizt. Im Jahr 2000 lag der Anteil der Neubauten mit Gasheizung noch bei 74 Prozent. Das Heizen mit Öl ist mittlerweile eine Rarität: Im vergangenen Jahr wurden 0,7 Prozent aller Neubauten mit einer Ölheizung ausgestattet. 20 Jahre zuvor war es noch fast jeder fünfte Neubau.

Die Energiepreise ziehen seit geraumer Zeit an. Besonders für Heizöl mussten Verbraucherinnen und Verbraucher im September deutlich tiefer in die Tasche greifen als vor einem Jahr (76,5 Prozent). Erdgas verteuerte sich um 5,7 Prozent, die Strompreise stiegen um 2,0 Prozent.

Die unterschiedliche Preisentwicklung ist den Statistikern zufolge auf den unterschiedlichen Zugang zum Energiemarkt zurückzuführen. Während Heizöl zu aktuellen Preisen gekauft werde, gelten für Erdgas und Strom häufig langfristige Verträge mit Versorgern. Die Preise werden meist nur jährlich angepasst.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Kriselnder Bürovermieter Wework schafft es doch noch an die Börse. Das angeschlagene US-Unternehmen ging am Donnerstag über eine Fusion mit der Zweckgesellschaft BowX Acquisition Corp durch die Hintertür an die Nyse. Die Aktie stieg im frühen Handel um mehr als fünf Prozent. NEW YORK - Der Büroraumvermittler Wework hat rund zwei Jahre nach seinem spektakulär gescheiterten Börsengang doch noch einen Weg an den öffentlichen Aktienmarkt gefunden. (Boerse, 21.10.2021 - 16:45) weiterlesen...

USA: Verkäufe bestehender Häuser steigen deutlich stärker als erwartet. Sie legten im Monatsvergleich um 7,0 Prozent zu, wie die Maklervereinigung National Association of Realtors (NAR) am Donnerstag in Washington mitteilte. Dies ist der stärkste Anstieg seit einem Jahr. Volkswirte hatten im Schnitt mit einem Anstieg um 3,7 Prozent gerechnet. WASHINGTON - In den USA sind die Verkäufe bestehender Häuser im September stärker als erwartet gestiegen. (Boerse, 21.10.2021 - 16:37) weiterlesen...

Industrie fordert mehr Tempo bei Klimaschutz - Wohlstand in Gefahr. Sonst würden Klimaziele 2030 verfehlt, sagte Industriepräsident Siegfried Russwurm am Donnerstag in Berlin. "Uns läuft die Zeit davon." Der Umbau zur Klimaneutralität bis 2045 sei eine gesamtgesellschaftliche "Mammutaufgabe" historischen Ausmaßes und erfordere schon bis zum Jahr 2030 Mehrinvestitionen von 860 Milliarden Euro. BERLIN - Die deutsche Industrie mit Millionen von Beschäftigten hat die nächste Bundesregierung zu schnellen grundlegenden Weichenstellungen im Klimaschutz aufgefordert. (Boerse, 21.10.2021 - 15:47) weiterlesen...

Unterstützung aus CDU für Forderung nach eigenem Bauministerium CDU-Rechtspolitiker Jan-Marco Luczak unterstützt die Forderung der SPD-Linken nach Einrichtung eines eigenen Bundesbauministeriums. (Wirtschaft, 21.10.2021 - 15:06) weiterlesen...

InCity Immobilien AG: INCITY LEGT GRUNDSTEIN FÜR BÜROGEBÄUDE IN DER LILIENTHAL BUSINESS CITY AM FLUGHAFEN BER. InCity Immobilien AG: INCITY LEGT GRUNDSTEIN FÜR BÜROGEBÄUDE IN DER LILIENTHAL BUSINESS CITY AM FLUGHAFEN BER InCity Immobilien AG: INCITY LEGT GRUNDSTEIN FÜR BÜROGEBÄUDE IN DER LILIENTHAL BUSINESS CITY AM FLUGHAFEN BER (Boerse, 21.10.2021 - 11:06) weiterlesen...

AGROB Immobilien AG AGROB Immobilien AG: Korrektur einer Veröffentlichung vom 20.10.2021 gemäß § 40 Abs. (Boerse, 21.10.2021 - 11:04) weiterlesen...