Buwog, AT00BUWOG001

WIEN - Im Zuge der Übernahme durch Vonovia geht der Finanzvorstand des österreichischen Immobilienkonzerns Buwog .

26.03.2018 - 18:22:25

Buwog-Finanzvorstand geht im Zuge der Übernahme durch Vonovia. Andreas Segal habe sein Vorstandsmandat vorzeitig und einvernehmlich niedergelegt, wie Buwog am Montag in Wien mitteilte. Der Buwog-Chef Daniel Riedl übernehme bis auf weiteres auch den Finanzvorstand.

Im Rahmen der Kaufofferte hatten Buwog-Aktionäre 73,8 Prozent der Anteile dem größten deutschen Immobilienkonzern angedient, wie seit Mitte März bekannt ist. Die Mindestannahmeschwelle war 50 Prozent plus eine Aktie gewesen. Bis zum 18 Juni läuft nun die Nachfrist für die Annahme des Angebots in Höhe von 29,05 Euro je Buwog-Papier.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!