Maschinenbau, Produktion

WEIMAR - Der Zulieferer für Batteriematerialien IBU-tec hat im ersten Halbjahr seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gesteigert.

24.08.2022 - 17:07:29

Thüringer Zulieferer IBU-tec steigert Umsatz kräftig. Nach 20 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum seien nun von Januar bis Juni 29,5 Millionen Euro umgesetzt worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Weimar mit. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen habe sich von 1,6 Millionen auf 3,7 Millionen Euro erhöht.

Wie auch andere Unternehmen sei IBU-tec Advanced Materials von gestiegenen Rohstoff- und Energiepreisen betroffen. Dank transparenter Preisgestaltung habe man die Kosten für Rohstoffe und Energie fast vollständig an die Kunden weitergeben können. Mit Blick auf eine mögliche Einschränkung der Erdgasversorgung prüfe die Gruppe derzeit, inwiefern die Industrieanlagen der Einzelgesellschaften mit anderen Energieträgern betrieben werden könnten. So laufe bereits ein Drittel der thermischen Anlagen bei IBU-tec unabhängig von Gas.

Angesichts des Halbjahresergebnisses bestätigte der Vorstand des Unternehmens die Prognose für das Gesamtjahr 2022 mit einem geplanten Umsatz von 55 bis 57 Millionen Euro. Voraussetzung sei, dass sich die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht signifikant verschlechterten.

@ dpa.de