Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

HYPOPORT AG, DE0005493365

WDH: Hypoport will 2021 weiter zulegen - Erwartungen enttäuscht

15.03.2021 - 09:09:29

WDH: Hypoport will 2021 weiter zulegen - Erwartungen enttäuscht. (Im letzten Absatz, erster Satz, wird der Vorname des Vorstandschefs berichtigt: Ronald rpt Ronald.)

gelistete Vermittler von Krediten und Versicherungen am Montag in Berlin mit. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) soll von 36,2 Millionen auf 40 bis 45 Millionen Euro zulegen. Analysten hatten allerdings bei beiden Werten stärkere Steigerungen erwartet.

Wie bereits bekannt, legten die Erlöse im abgelaufenen Jahr um 15 Prozent zu, blieben damit aber hinter den Zielen des Managements und den Erwartungen der Analysten zurück. Das operative Ergebnis (Ebit) stieg zwar um 10 Prozent, blieb damit aber im unteren Bereich der vom Unternehmen ausgegebenen Zielspanne. Der Nettogewinn legte um 14 Prozent auf 27,9 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen jetzt mitteilte.

Vorstandschef Ronald Slabke will das dynamische Geschäftswachstum "für viele weitere Jahre fortsetzen". Im Firmennetz tummeln sich Unternehmen, die digitale Lösungen für die Kreditwirtschaft, den Wohnungsmarkt und für Versicherungen anbieten.

@ dpa.de