BOEING CO, US0970231058

WASHINGTON - US-Präsident Donald Trump hat dem Flugzeugbauer Boeing wegen des weltweiten Startverbots eine Umbenennung seines Mittelstreckenjets 737 Max vorgeschlagen.

15.04.2019 - 12:58:23

Trump rät Boeing zur Umbenennung der 737-Max-Jets. "Wenn ich Boeing wäre, würde ich die Boeing 737 Max in Ordnung bringen, ein paar großartige Eigenschaften hinzufügen und dem Flugzeug einen neuen Namen verpassen", schrieb Trump am Montag auf Twitter.

Die "737 Max" genannte Neuauflage von Boeings Mittelstreckenjet ist nach zwei Abstürzen mit insgesamt 346 Toten schwer in die Kritik geraten. Nach den Unglücken binnen weniger Monate hatten Behörden weltweit Flugverbote für Boeings 737-Max-Serie verhängt. Die Auslieferung der meistverkauften Modellreihe des US-Konzerns wurde gestoppt. Boeing droht ein heftiger Imageschaden. Bis zur weiteren Klärung der Unfallursachen und Probleme mit einer Steuerungssoftware ist unklar, wie es mit den Fliegern weitergeht. Zuletzt hatte Boeing angekündigt, die Produktion deutlich zu drosseln.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Goldman belässt Boeing auf 'Neutral' - Ziel 393 Dollar. Die Konsensprognosen hätten sich wegen des Debakels um den Jet 737 Max zuletzt bereits stark abwärts bewegt, schrieb Analyst Noah Poponak in einer ersten Einschätzung am Mittwoch. Die Zahlen der Gewinn- und Verlustrechnung des Luftfahrtriesen im ersten Quartal lägen weitgehend im Rahmen der Erwartungen. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Boeing nach gekürzten Jahreszielen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 393 US-Dollar belassen. (Boerse, 24.04.2019 - 15:16) weiterlesen...

Boeing kassiert nach 737-Max-Debakel die Jahresziele - Aktie legt zu (Boerse, 24.04.2019 - 15:04) weiterlesen...

Boeing kassiert nach 737-Max-Debakel seine Jahresziele CHICAGO - Der US-Luftfahrtriese Boeing am Mittwoch bei der Vorlage der Quartalszahlen in Chicago mit. (Boerse, 24.04.2019 - 14:51) weiterlesen...

KORREKTUR/ROUNDUP: Boeing kassiert nach 737-Max-Debakel seine Jahresziele. (Berichtigt wurde im dritten Absatz, erster Satz: trotz geringerer rpt geringerer Steuern.) KORREKTUR/ROUNDUP: Boeing kassiert nach 737-Max-Debakel seine Jahresziele (Boerse, 24.04.2019 - 14:43) weiterlesen...

Boeing kassiert nach 737-Max-Debakel seine Jahresziele - Aktie legt zu CHICAGO - Der US-Luftfahrtriese Boeing am Mittwoch bei der Vorlage der Quartalszahlen in Chicago mit. (Boerse, 24.04.2019 - 14:36) weiterlesen...

Boeing streicht wegen Flugverboten für 737-Max-Jets seine Jahresziele. Zu den drohenden Kosten infolge zweier Abstürze und der folgenden Flugverbote machte Boeing zunächst keine Angaben. CHICAGO - Der weltgrößte Flugzeugbauer Boeing am Mittwoch bei der Vorlage der Quartalszahlen in Chicago mitteilte. (Boerse, 24.04.2019 - 13:56) weiterlesen...