Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Immobilien, Indikatoren

WASHINGTON - Die Stimmung auf dem US-Häusermarkt ist so gut wie noch nie.

16.09.2020 - 16:22:25

USA: NAHB-Hausmarktindex steigt auf Rekordstand. Der NAHB-Hausmarktindex stieg im September zum Vormonat um 5 Punkte auf 83 Zähler, wie die National Association of Home Builders am Mittwoch in Washington mitteilte. Dies ist der höchste jemals ermittelte Wert. Analysten hatten mit einem unveränderten Wert gerechnet.

Den Einbruch in der Coroa-Krise hat der Indikator damit mehr als wettgemacht. Im April war der Indikator noch auf 30 Punkte abgestürzt. Von diesem tiefen Niveau hat er sich mittlerweile erholt und liegt über dem Vorkrisenniveau.

Der NAHB-Index ist ein Stimmungsbarometer der nationalen Organisation der Wohnungsbauunternehmen. In einer monatlichen Umfrage werden die aktuelle Lage und die Erwartungen der Branche abgefragt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Leichte Abkühlung der Baukonjunktur im Juli. Im Juli verbuchte das Bauhauptgewerbe weniger neue Aufträge - sowohl im Vergleich zum Vormonat (minus 5,6 Prozent) als auch zum Vorjahresmonat (minus 4,9 Prozent). Das aktuelle Ergebnis deute "auf eine leichte Abkühlung der Baukonjunktur hin", teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. WIESBADEN - Das zweite Halbjahr 2020 hat für die Baubranche in Deutschland mit einem Dämpfer begonnen. (Wirtschaft, 25.09.2020 - 08:29) weiterlesen...

CDU-Generalsekretär dringt auf Verlängerung des Baukindergelds. Ziemiak sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Freitag), Familien könnten sich durch die Förderung den Kauf einer Immobilie zutrauen und würden damit einen wichtigen Beitrag zur eigenen Altersvorsorge leisten. Die Bundesregierung hat für die Maßnahme insgesamt zehn Milliarden Euro eingeplant. "Auch durch Corona wurden Mittel, die bereits im Haushalt eingestellt sind, nicht abgerufen. BERLIN/SAARBRÜCKEN - CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich für eine weitere Verlängerung des Baukindergeldes um neun Monate bis Ende 2021 ausgesprochen. (Boerse, 25.09.2020 - 07:21) weiterlesen...

USA: Neubauverkäufe steigen erneut deutlich. Die Neubauverkäufe stiegen im August gegenüber dem Vormonat um 4,8 Prozent, wie das Handelsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Analysten hatten hingegen mit einem Rückgang um 1,2 Prozent gerechnet. WASHINGTON - In den USA hält der Höhenflug am Markt für neue Häuser an. (Wirtschaft, 24.09.2020 - 16:28) weiterlesen...

WDH: Immobilienkonzern Grand City Properties baut Führungsebene um. (In der Überschrift und zweiten Satz wurde je ein Tippfehler entfernt.) WDH: Immobilienkonzern Grand City Properties baut Führungsebene um (Boerse, 24.09.2020 - 15:24) weiterlesen...

Bund baut kaum neue Wohnungen. Seit 2018 hat die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) 50 neue Wohnungen errichtet, wie aus einer Auskunft des Finanzministeriums an die Linksfraktion im Bundestag hervorgeht. Das sind Wohnungen für Bundesbedienstete, also etwa Bundespolizisten, die aber auch dafür sorgen sollen, dass der allgemeine Wohnungsmarkt entlastet wird. BERLIN - Der Bund plant den Bau Tausender neuer Wohnungen, hat in dieser Legislaturperiode aber erst wenig neuen Wohnraum geschaffen. (Boerse, 24.09.2020 - 14:36) weiterlesen...

Immobilienkonzern Grand City Poperties baut Führungsebene um. Konzernchef Christian Windfur wechsle zum Monatsende als Vorsitzender in das "Board of Directors", im Gegenzug übernehme der bisherige Amtsinhaber Refael Zamir seine Position im Vorstand, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Luxemburg mit. Zamir bekleidet bisher bereits den Posten des Finanzchefs, zusätzlich zu seiner Aufsichtsfunktion. Diese Aufgaben soll er laut Mitteilung auch in Zukunft weiter übernehmen. LUXEMBURG - Der Wohnimmobilienkonzern Grand City Properties plant eine Personalrochade zwischen Aufsichtsgremium und Vorstand. (Boerse, 24.09.2020 - 14:27) weiterlesen...