EXXON MOBIL CORP, US30231G1022

WASHINGTON - Der US-Ölkonzern ExxonMobil ist mit seinem Antrag auf eine Ausnahmeregelung von den Sanktionen gegen Russland bei der amerikanischen Regierung gescheitert.

21.04.2017 - 20:49:25

US-Regierung verweigert Exxon Ausnahmeregel bei Russland-Sanktionen. Nach Beratschlagung mit Präsident Donald Trump habe sein Ministerium beschlossen, keinem US-Unternehmen - auch nicht Exxon - solche Zugeständnisse zu machen, teilte Finanzminister Steven Mnuchin am Freitag in Washington mit.

Der US-Branchenriese wollte sich die Erlaubnis holen, gemeinsam mit dem russischen Staatskonzern Rosneft im Schwarzen Meer nach Öl zu bohren. Der Antrag, über den zunächst das "Wall Street Journal" berichtet hatte, sorgte auch deshalb für Aufsehen, weil die Partnerschaft mit Rosneft 2012 unter dem damaligen Exxon-Chef Rex Tillerson eingefädelt wurde - Trumps heutigem Außenminister.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!