BAYER AG, DE000BAY0017

WASHINGTON - Bayer kann sich Hoffnung machen, dass das oberste US-Gericht einen wegweisenden Fall im Glyphosat-Streit zur Überprüfung annehmen wird.

13.12.2021 - 15:54:26

Oberstes US-Gericht hält Entscheidung über Glyphosat-Fall von Bayer offen. Wie aus einem am Montag veröffentlichten Gerichtsdokument hervorgeht, will der US Supreme Court sich die Meinung der US-Regierung in Washington zu dem Fall einholen. Das zeigt, dass die Richter den Fall für interessant halten. Sollten sie ihn zur Verhandlung annehmen, hätte ihr Urteil Signalwirkung. Von einem möglichen Sieg in einem Verfahren versprechen sich die Leverkusener, die Streitigkeiten um angebliche Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter im Grunde beenden zu können. Die Bayer-Aktie schnellte auf die Nachricht hin um mehr als ein Prozent nach oben. Einige Anleger hatten befürchtet, dass der Fall von den Richtern abgelehnt wird.

@ dpa.de