Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

SAP SE, DE0007164600

WALLDORF - Nach Turbulenzen im SAP -Betriebsrat will ein früherer Vorsitzender erneut für das Amt kandidieren.

16.07.2021 - 11:33:28

Nach Turbulenzen: Ex-Betriebsratschef bei SAP will wieder kandidieren. Klaus Merx, der den Betriebsrat zwischen 2015 und 2018 führte, sagte der "Rhein-Neckar-Zeitung" (Freitag), er sei von verschiedener Seite angesprochen worden, sich wieder zu bewerben. "Und wenn eine Mehrheit es will, dann stehe ich zur Verfügung." Inzwischen habe er die anderen Betriebsratsmitglieder über seine geplante Kandidatur informiert. Die Neuwahl finde am Donnerstag statt, schrieb das Blatt. Die Amtszeit des neuen Betriebsratschefs würde demnach zunächst nur bis Mitte Mai dauern. Im kommenden Frühjahr stehe ohnehin eine Neuwahl des Betriebsrats an.

Der frühere Betriebsratschef des Unternehmens räumte schon vor geraumer Zeit seinen Posten. Ihm ist vom Unternehmen inzwischen gekündigt worden. Gegen ihn und einen weiteren früheren Arbeitnehmervertreter hatte der Softwarekonzern interne Untersuchungen eingeleitet. Der frühere Betriebsratschef soll im Zuge einer Untersuchung gegen seinen Betriebs- und Aufsichtsratskollegen in "mehrfacher Weise eine Aufklärung erschwert, Indiztatsachen unterdrückt" und dabei versucht haben, "die Ermittlung der Wahrheit zu verhindern", heißt es in der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Unterlagen.

Der frühere Betriebsratschef hatte im Juni der "Rhein-Neckar-Zeitung" gesagt, der Rücktritt sei "keine leichte Entscheidung" gewesen. Auf seine Beweggründe ging er dabei nicht ein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Neuer Betriebsratschef bei SAP nach Turbulenzen. Klaus Merx, der den Betriebsrat des Softwarekonzerns schon zwischen 2015 und 2018 führte, wurde am Donnerstag gewählt, wie aus Betriebsratskreisen in Walldorf verlautete. Es habe keinen Gegenkandidaten gegeben. Merx sei mehrheitlich gewählt worden. Die Amtszeit des neuen Betriebsratschefs dauert früheren Angaben zunächst nur bis Mitte Mai. Im kommenden Frühjahr stehe ohnehin eine Neuwahl des Betriebsrats an. WALLDORF - Nach Turbulenzen gibt es bei SAP einen neuen Betriebsratschef. (Boerse, 22.07.2021 - 16:54) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Oddo BHF senkt SAP auf 'Neutral' und Ziel auf 128 Euro. Das zweite Jahresviertel des Softwarekonzerns sei zwar leicht besser als erwartet ausgefallen, doch sei die Prognoseanhebung viel zu begrenzt gewesen und der Anstieg im Cloudgeschäft bleibe dürftig, kritisierte Analyst Nicolas David in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Damit stehe der Markt vor schwachen Aussichten für das zweite Halbjahr. FRANKFURT - Die Investmentbank Oddo BHF hat SAP in Reaktion auf den Quartalsbericht von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 142 auf 128 Euro gesenkt. (Boerse, 22.07.2021 - 11:20) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für SAP auf 135 Euro - 'Neutral'. Der operative Gewinn des Softwareanbieters sei etwas besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analystin Stacy Pollard in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für SAP nach Zahlen von 120 auf 135 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. (Boerse, 22.07.2021 - 11:20) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für SAP auf 145 Euro - 'Buy'. Das am Markt bemängelte Wachstum der Cloud-Umsätze ändere nichts an seiner positiven Meinung zum Softwarekonzern, schrieb Analyst Mohammed Moawalla in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Es handele sich eher um eine Pause und keine strukturelle Wende. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für SAP nach Zahlen von 141 auf 145 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 22.07.2021 - 08:11) weiterlesen...