Talanx AG, DE000TLX1005

VIERSEN - Nach dem folgenschweren Wirbelsturm bei Viersen am Niederrhein mit zwei Verletzten und zahlreichen beschädigten Häusern sind die Aufräumarbeiten in vollem Gange.

17.05.2018 - 11:02:24

Tornado am Niederrhein - Aufräumen nach dem Unwetter. Dachdecker rückten am Morgen in der besonders betroffenen Ortschaft Viersen-Boisheim an, um beschädigte Dächer zunächst provisorisch mit Folie abzudecken, wie eine dpa-Reporterin berichtete. Ein Stadtsprecher sagte: "Da gibt es viel zu tun - vor allem für die Dachdecker." Keines der Häuser sei einsturzgefährdet, alle Menschen hätten zu Hause übernachten können.

Der Tornado, der am Mittwochabend über den Raum Viersen gefegt war, deckte nach Stadtangaben in Boisheim die Dächer von etwa 40 bis 50 Häusern ab, rund 150 Menschen sind von den Schäden betroffen. Andernorts wurden ein Autofahrer schwer und ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Gegen 18.00 Uhr sei der Wirbelsturm über die Ortschaften mehrere Ortschaften in der Region gezogen, schilderte die Kreisverwaltung auf ihrer Facebookseite. Das Unwetter hatte sich nach ersten Polizeiangaben innerhalb von etwa 10 bis 15 Minuten abgespielt.

Am Donnerstagmorgen räumten städtische Mitarbeiter in Boisheim die Straßen frei. "Wir gehen davon aus, dass die Aufräumarbeiten relativ schnell abgeschlossen sein werden", sagte der Stadtsprecher. Es handele sich nach ersten Erkenntnisse um oberflächliche Schäden. Die Schadenshöhe sei aber noch unklar.

Am Abend gesperrte Straßen und Schienen waren am Donnerstagmorgen weitestgehend wieder frei. Noch am späten Mittwochabend war die Bahnstrecke von Mönchengladbach ins niederländische Venlo wieder freigegeben worden, wie die Deutsche Bahn erklärte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS 2: Talanx rutschen nach Gewinnwarnung ab (Boerse, 16.10.2018 - 18:27) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Talanx nach Gewinnwarnung im Ausverkauf. Erstmals seit fast zwei Jahren fiel ihr Kurs damit wieder unter die Marke von 30 Euro. FRANKFURT - Die Aktien von Talanx gelisteten Papiere des Versicherungskonzerns um etwa 6 Prozent auf 29,30 Euro ab. (Boerse, 16.10.2018 - 11:03) weiterlesen...

Staudamm und Brückeneinsturz vermasseln Talanx das Gewinnziel. Nachdem im vergangenen Jahr die Hurrikan-Serie in den USA am Gewinn zehrte, waren es diesmal der Zwischenfall bei einem Staudamm-Projekt in Kolumbien und der Zusammenbruch der Autobahnbrücke in Genua. Der neue Talanx-Chef Torsten Leue rechnet für 2018 jetzt noch mit einem Überschuss von rund 700 Millionen Euro - rund 150 Millionen weniger als bisher gedacht. 2019 soll der Gewinn aber auf rund 900 Millionen Euro steigen - wenn nicht wieder hohe Schäden hereinhageln. HANNOVER - Hohe Schäden durchkreuzen erneut die Gewinnpläne des Versicherungskonzerns Talanx (HDI). (Boerse, 16.10.2018 - 10:27) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Talanx auf 39,50 Euro - 'Overweight'. Analyst Michael Huttner senkte in einer am Dienstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für den Nettogewinn und die Dividenden bis zum Jahr 2020. Das für die Gewinnwarnung verantwortliche Industrieversicherungsgeschäft bleibe schwierig, doch andere Bereiche kompensierten dessen Schwäche teilweise. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Talanx nach einer Gewinnwarnung von 41,00 auf 39,50 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 16.10.2018 - 10:05) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Talanx nach Gewinnwarnung unter Druck. Sie knickten im frühen Handel um fast 7 Prozent auf 29,04 Euro ein. FRANKFURT - Die mittlerweile im SDax gelisteten Aktien von Talanx sind am Dienstag wegen eines gesenkten Ausblicks kräftig unter Druck geraten. (Boerse, 16.10.2018 - 09:31) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Equinet belässt Talanx auf 'Buy' - Ziel 39 Euro. Das Kursziel liegt vorerst weiter bei 39 Euro. Analyst Philipp Häßler sprach in einer am Dienstag vorliegenden Studie von einer Enttäuschung, da die dafür verantwortliche Industrieversicherungssparte seit Jahren hinter den Erwartungen zurückbleibe und Talanx für sie bereits zwei Restrukturierungsprogramme aufgelegt habe. Von der Kapitalmarktveranstaltung am23. FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat die Aktie des Versicherers Talanx nach einer mit den Zahlen zum dritten Quartal einhergehenden Gewinnwarnung auf "Buy" belassen. (Boerse, 16.10.2018 - 09:12) weiterlesen...