Nestle, CH0038863350

VEVEY - Der Konsumgüterkonzern Nestle ist mit Zuwächsen in das neue Geschäftsjahr gestartet.

18.04.2019 - 10:13:38

Nestle startet robust in das neue Geschäftsjahr. Der Umsatz nahm um 4,3 Prozent auf 22,2 Milliarden Schweizer Franken (rund 19,5 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Vevey mitteilte. Das um Wechselkurseffekte sowie Zu- oder Verkäufe bereinigte organische Wachstum betrug 3,4 Prozent und lag über den Analystenerwartungen von 2,8 Prozent plus. Dabei profitierte der Konzern auch von Preissteigerungen in Brasilien und USA.

und einem Zukauf konnten die Verkäufe von Geschäftsteilen mehr als ausgeglichen werden, wie Nestle weiter mitteilte.

Das Wassergeschäft fand hingegen noch nicht richtig in die Wachstumsspur zurück. In diesem Bereich verkaufte Nestle 2,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, der Umsatz legte nur dank Preiserhöhungen im Umfang von 4,3 Prozent zu. In Europa schrumpfte das Geschäft von Nestle Waters sogar leicht.

An seiner Prognose für das laufende Jahr hielt das Management fest. Unter anderem will Nestle organisch weiter wachsen. Bei der Überprüfung von verschiedenen Geschäftsbereichen liege der Konzern auf Kurs, hieß es weiter.

Nestle hatte einige weniger profitable Bereiche zur Disposition gestellt. Die strategische Prüfung der Hautpflegetochter Nestle Skin Health werde voraussichtlich Mitte des Jahres abgeschlossen, hieß es. Der Verkauf des Hautpflegegeschäfts könnte dem Nahrungsmittelkonzern Medienberichten zufolge rund 7 Milliarden Dollar einbringen. Analysten halten sogar einen Preis von bis zu 10 Milliarden für möglich.

@ dpa.de