Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Shop Apotheke Europe NV, NL0012044747

VENLO - Der Online-Arzneimittelhändler Shop Apotheke hat im dritten Quartal sein Wachstumstempo hoch gehalten.

14.11.2019 - 11:20:26

Shop Apotheke hält Wachstumstempo in etwa - Prognose präzisiert. Im Zeitraum von Juli bis September stiegen die Erlöse um gut 30 Prozent, im Halbjahr lag der Zuwachs bei 32 Prozent. Auf Ebitda-Basis weitete sich der Verlust aber deutlich aus. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ohne Sondereinflüsse lag bei minus 2,1 Millionen Euro nach minus 294 000 Euro ein Jahr zuvor, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Venlo mit. Der Umsatz stieg wie bereits bekannt im selben Zeitraum auf knapp 171 Millionen Euro. Die Börse reagierte eher negativ. Die Aktie büßte 1,44 Prozent ein.

Die Anzahl aktiver Kunden sei im Vergleich zum Vorjahresstichtag um 41 Prozent auf über 4,5 Millionen gestiegen, hieß es weiter. Für das Gesamtjahr bekräftigte der Vorstand die Umsatzprognose von 700 Millionen Euro. Die Erwartungen für die bereinigte Ebitda-Marge für 2019 wurden mit einer Spanne von minus 2,0 bis minus 2,3 Prozent nun präzisiert. Die bisherige Prognose lautete, dass die Ebitda-Marge auf dem Niveau des Vorjahres von minus 2,2 Prozent oder leicht besser liegen sollte. Im Jahr 2020 will das Unternehmen laut Konzernchef Stefan Feltens auf Ebene des Ebitda die Gewinnzone erreichen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Shop Apotheke als Krisenprofiteur wieder auf Rekordjagd. So auch an diesem Freitag. Kein Wunder: In einem in weiten Teilen zum Erliegen gekommenen Wirtschaftsumfeld mit mannigfach zurückgezogenen Jahreszielen stellt das Geschäft der Online-Apotheke eine Ausnahme dar. Ein außergewöhnlich hohes Bestellaufkommen prägt momentan die Situation, da viele Menschen aktuell zu Hause bleiben und per Internet einkaufen. Entsprechend wurde der vor dreieinhalb Jahren an die Börse gegangene Arzneimittel-Versandhändler zuversichtlicher. FRANKFURT - Die Aktien der Shop Apotheke eilen inmitten der Corona-Krise wieder in Richtung alter Rekordhöhen. (Boerse, 03.04.2020 - 11:35) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser belässt Shop Apotheke auf 'Buy' - Ziel 60 Euro HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Shop Apotheke nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. (Boerse, 03.04.2020 - 10:36) weiterlesen...

Shop Apotheke wird etwas optimistischer - Corona-Krise treibt Bestellungen. Von Januar bis März kletterte der Umsatz auch dank erhöhter Nachfrage während der Covid-19-Pandemie im Jahresvergleich um 33 Prozent auf 232 Millionen Euro, wie das im SDax notierte Unternehmen auf Basis vorläufiger Zahlen am Freitag in Venlo mitteilte. VENLO - Der Online-Arzneimittelhändler Shop Apotheke profitiert in der Corona-Krise von hohen Bestellungen und wird für das Jahr etwas zuversichtlicher. (Boerse, 03.04.2020 - 10:19) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Shop Apotheke gehen als Krisenprofiteur wieder auf Rekordjagd. Entsprechend gefragt sind die Papiere vorbörslich am Freitag mit einem Sprung um 7,6 Prozent auf 62 Euro auf der Handelsplattform Tradegate. Nach kleinerem Rückschlag am Vortag gehen sie damit nun wieder auf Rekordjagd. Ihr bisheriger Höchststand aus dem Jahr 2017 lag bei 64,81 Euro. FRANKFURT - Im Umfeld schwacher Geschäftssignale und zurückgezogener Jahresprognosen bilden Shop Apotheke eine Ausnahme in der Corona-Krise. (Boerse, 03.04.2020 - 08:34) weiterlesen...