Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ASML, NL0010273215

VELDHOVEN - Der Chipindustrie-Ausrüster ASML für 2021 ein Wachstum im niedrigen zweistelligen Prozentbereich, wie der Konzern am Mittwoch im niederländischen Veldhoven mitteilte.

14.10.2020 - 09:49:00

Chipindustrie-Ausrüster ASML will weiter kräftig wachsen. Zwar verwies Unternehmenschef Peter Wennink auf anhaltende Unsicherheiten, doch geht er ungeachtet dessen davon aus, dass Zukunftstrends wie die neue 5G-Mobilfunktechnik oder Künstliche Intelligenz die Nachfrage nach Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie weiter anschieben dürften.

(rund 161 Milliarden Euro), dem Walldorfer Dax-Konzern und Softwarespezialisten SAP (rund 164 Milliarden Euro) und dem Luxusgüterkonzern LVMH , der die Rangliste anführt. Von den Franzosen, die auf eine Marktkapitalisierung von rund 210 Milliarden Euro kommen, ist ASML aber noch ein gutes Stück entfernt.

ASML segelt in der öffentlichen Wahrnehmung zwar weitgehend unter dem Radar, doch die Technik des Konzerns steckt in vielen der Chips, die von viel bekannteren Unternehmen wie Intel und Samsung hergestellt werden.

ASML beschäftigt derzeit rund 25 000 Mitarbeiter. Der Konzern mit Sitz im niederländischen Veldhoven bei Eindhoven wurde 1984 gegründet und produziert Anlagen zur Herstellung von Halbleitern, speziell Maschinen für die Chipindustrie. Eigenen Angaben zufolge ist das Unternehmen der weltweit größte Anbieter von Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie. Ein Fokus von ASML liegt auf der Entwicklung von Maschinen für die EUV-Litographie, die zur Herstellung von Halbleitern mit kleineren Strukturgrößen benötigt werden.

@ dpa.de