Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ProSiebenSat.1, DE000PSM7770

UNTERFÖHRING - Der ProSiebenSat.1 -Chef Rainer Beaujean hat für mehr als 250 000 Euro Aktien seines Unternehmens nachgekauft.

06.08.2021 - 14:25:27

ProSiebenSat.1-Chef Beaujean erwirbt für 250 000 Euro Aktien des Medienkonzerns. Dabei habe es sich um keine Pflichtinvestition gehandelt, sagte eine Unternehmenssprecherin auf Nachfrage am Freitag. Es ist bereits der zweite Aktienkauf in diesem Jahr. Anfang März hatte Beaujean bereits für knapp eine halbe Million Euro Papiere des Unterföhringer Medienkonzerns erworben.

Bei manchen Konzernen ist das Topmanagement dazu verpflichtet, einen bestimmten Teil ihres Gehaltes in Wertpapiere des eigenen Unternehmens zu investieren. Kurz nach seinem Start als Finanzvorstand bei ProSiebenSat.1 im Juli 2019 hatte der frühere Gerresheimer-Interimschef bereits gut 1,5 Millionen Euro in Aktien des Medienkonzerns gesteckt. Damit war Beaujean bereits seiner Investitionsverpflichtung nachgekommen.

@ dpa.de