Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Medien, Produktion

UNTERFÖHRING - Der Online-Sportsender "sportdeutschland.tv" verspricht Fans künftig eine noch umfassendere Spitzensport-Übertragung.

22.06.2020 - 11:36:24

Online-Sender 'sportdeutschland.tv' baut Angebot aus. Der Betreiber DOSB New Media verlängerte seinen Vertrag mit der Sportrechte-Agentur von ARD und ZDF um weitere drei Jahre bis inklusive 2022, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Der Internetanbieter sicherte sich damit unter anderem die Übertragungsrechte an über 300 deutschen Meisterschaften pro Jahr, hieß es weiter. Unter die Vereinbarung fallen demnach insgesamt 36 Sportverbände - elf mehr als bislang. "Gerade nach der Corona-Pause wollen wir den Verbänden und Ligen die attraktive Möglichkeit geben, sich ihren Fans zu präsentieren und neue Zielgruppen zu erschließen", erklärte DOSB-New-Media-Geschäftsführer Björn Beinhauer.

Die vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gegründete Plattform "sportdeutschland.tv" wurde 2014 mit dem Ziel gestartet, mehr Vielfalt in die Sportberichterstattung bringen. Bislang umfasst der Vertrag mit ARD und ZDF unter anderem Übertragungsrechte für Veranstaltungen des Deutschen Hockey-Bundes, des Deutschen Turner-Bundes und des Deutschen Boxsport-Verbands.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

'Walt Disney World'-Freizeitpark trotz Corona-Krise wieder geöffnet. "Der Magic Kingdom-Park und der Disney's Animal Kingdom-Park sind jetzt geöffnet", hieß es am Samstag auf der Webseite des Freizeitparks nahe der Stadt Orlando. Am Eingang werde die Körpertemperatur gemessen und Abstands- und Hygieneregeln müssten eingehalten werden, hieß es weiter. "Es wird anders sein als beim letzten Mal, als du uns besucht hast. ORLANDO - Trotz steigender Coronavirus-Fallzahlen im US-Bundesstaat Florida hat der Freizeitpark "Walt Disney World" seine Türen wieder für Besucher geöffnet. (Boerse, 11.07.2020 - 16:33) weiterlesen...

Corona-Krise: 'Walt Disney World'-Freizeitpark wieder geöffnet. "Der Magic Kingdom-Park und der Disney's Animal Kingdom-Park sind jetzt geöffnet", hieß es am Samstag auf der Webseite des Freizeitparks nahe der Stadt Orlando. Am Eingang werde die Körpertemperatur gemessen und Abstands- und Hygieneregeln müssten eingehalten werden, hieß es weiter. "Es wird anders sein als beim letzten Mal, als du uns besucht hast. ORLANDO - Trotz steigender Coronavirus-Fallzahlen im US-Bundesstaat Florida hat der Freizeitpark "Walt Disney World" seine Türen wieder für Besucher geöffnet. (Boerse, 11.07.2020 - 16:23) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Goldman-Optimismus dürfte Netflix auf Rekordhoch treiben. Die Investmentbank hat ein Kursziel von 670 US-Dollar ausgerufen. Der Kurs des Streaming-Anbieters kletterte daraufhin an der Nasdaq im vorbörslichen Handel um knapp zwei Prozent auf 517 Dollar. Sollte die Aktie auch im regulären Handel auf diesem Niveau handeln, wäre es der siebte Börsentag in Folge mit einem Rekordhoch. NEW YORK - Der Optimismus von Goldman Sachs könnte den Aktien von Netflix am Freitag ein Rekordhoch bescheren. (Boerse, 10.07.2020 - 14:07) weiterlesen...

Netflix-Serie 'The Crown' bekommt doch sechste Staffel. Die Handlungsstränge seien zu komplex, um sie alle in einer fünften Staffel unterzubringen, zitierten britische Medien am Freitag Drehbuchautor Peter Morgan (57). Bisher sind drei Staffeln veröffentlicht worden. In den ersten beiden spielte Claire Foy (36) die Monarchin, gefolgt von Olivia Colman (46). Imelda Staunton (64, "Downton Abbey") übernimmt in der fünften Staffel das Zepter. LONDON - Die vielfach ausgezeichnete britische Netflix-Serie "The Crown" über das Leben der Queen soll nun doch um eine sechste Staffel verlängert werden. (Boerse, 10.07.2020 - 11:58) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für Netflix auf 670 Dollar - 'Conviction Buy'. Die Konsensschätzungen für das zweite Halbjahr des Streaming-Anbieters seien zu niedrig, schrieb Analyst Heath Terry in einer am Freitag vorliegenden Studie. Im zweiten Quartal dürften per Saldo nicht weniger als 12,5 Millionen neue Nutzer hinzugekommen sein. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Netflix von 540 auf 670 US-Dollar angehoben und die Aktien auf der "Conviction Buy List" belassen. (Boerse, 10.07.2020 - 07:32) weiterlesen...

Gericht untersagt Hipp-Werbeslogan für Kindermilch - irreführend. Das bestätigte eine Gerichtssprecherin am Donnerstag. Konkret geht es um Sätze wie "7 x mehr brauchst du als ich, wirst groß, gesund - ganz sicherlich" und "Kleinkinder benötigen bis zu 3 x mehr Calcium und sogar 7 x mehr Vitamin D als Erwachsene pro kg Körpergewicht". Diese Slogans seien irreführend, urteilte das Gericht. Die pauschale Aussage, dass ein Kind sieben Mal mehr Vitamin D benötige als ein Erwachsener, müsse erläutert werden. MÜNCHEN - Das Landgericht München I hat eine Werbung des Babynahrung-Herstellers Hipp für Kindermilch untersagt. (Boerse, 09.07.2020 - 16:52) weiterlesen...