Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Curevac, NL0015436031

TÜBINGEN - Das Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac hat sich kritisch zu dem Vorstoß geäußert, dass Unternehmen den Patentschutz auf Corona-Impfstoffe vorübergehend verlieren sollten.

06.05.2021 - 17:29:29

Impfstoff-Entwickler Curevac sieht Patentfreigabe kritisch. Curevac unterstütze Maßnahmen, um in der derzeitigen Coronavirus-Pandemie den globalen Zugang zu Impfstoffen zu erleichtern, teilte ein Sprecher des Unternehmens am Donnerstag auf Anfrage mit.

aus Mainz waren infolge der Äußerungen aus den USA eingebrochen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Curevac sieht Entwicklung hin zu kommerziellem Pharma-Unternehmen. Gründe dafür seien vor allem die zahlreichen Kooperationen mit Pharma-Konzernen etwa bei der Entwicklung und Produktion von Corona-Impfstoffen, wie Haas bei der Online-Hauptversammlung mit Investoren am Donnerstag sagte. TÜBINGEN - Die Tübinger Firma Curevac hat sich laut Vorstandschef Franz-Werner Haas von einer vorrangig durch Forschung geprägten Biotech-Firma zu einem kommerziellen Pharma-Unternehmen entwickelt. (Boerse, 24.06.2021 - 17:13) weiterlesen...

Curevac sieht sich inzwischen als kommerzielles Pharma-Unternehmen. Gründe dafür seien vor allem die zahlreichen Kooperationen mit großen Pharma-Unternehmen etwa bei der Zusammenarbeit für die Entwicklung und Produktion von Corona-Impfstoffen, wie Vorstandschef Franz-Werner Haas bei der Online-Hauptversammlung mit Investoren am Donnerstag in Tübingen sagte. TÜBINGEN - Die Tübinger Firma Curevac sieht sich mittlerweile mehr als kommerzielles Pharma-Unternehmen - und weniger als vorrangig durch Forschung geprägte Biotech-Firma. (Boerse, 24.06.2021 - 15:58) weiterlesen...

Wacker Chemie: Produktionspläne für Curevac-Impfstoff stehen. Aktuell gebe es keine Änderungen, die Verträge stünden, sagte eine Wacker-Chemie-Managerin auf einem Kapitalmarkttag für die Biosolutions-Sparte am Donnerstag. Mitte Juni hatte Curevac Studiendaten vorgelegt, die eine deutlich geringere Wirksamkeit des Impfstoffkandidaten gezeigt hatten als bei bereits zugelassenen Vakzinen. Allerdings sieht das Tübinger Unternehmen dennoch weiter gute Chancen auf eine Zulassung. MÜNCHEN - Trotz des Rückschlags für den Corona-Impfstoffkandidaten von Curevac hält Wacker Chemie an seinen Produktionsplänen für das Mittel fest. (Boerse, 24.06.2021 - 11:15) weiterlesen...

Merkel verteidigt Patentschutz für Corona-Impfstoffe. In ihrer Regierungserklärung im Bundestag plädierte sie am Donnerstag im Bundestag dafür, die Produktion von Impfstoffen für ärmere Länder über eine verstärkte Lizenzvergabe zu erhöhen. "Eine politisch erwirkte Freigabe der Patente halte ich dagegen für den falschen Weg", sagte die CDU-Politikerin. Die weitere Entwicklung von Impfstoffen werde nur gelingen, wenn der Schutz geistigen Eigentums nicht außer Kraft gesetzt werde. BERLIN - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich erneut klar gegen eine Aussetzung des Patentschutzes für Corona-Impfstoffe ausgesprochen. (Wirtschaft, 24.06.2021 - 09:35) weiterlesen...

Curevac lädt Investoren zu Online-Hauptversammlung. Neben der Diskussion über das Geschäftsjahr 2020 und die Besetzung von Posten wird die Investoren voraussichtlich vor allem die weitere Entwicklung des ersten Corona-Impfstoffs der Tübinger beschäftigen. TÜBINGEN - Das Tübinger Biopharma-Unternehmen Curevac trifft sich am Donnerstag (14.00 Uhr) zu seiner Online-Hauptversammlung. (Boerse, 24.06.2021 - 05:47) weiterlesen...

Curevac-Gründer Hoerr zieht Kandidatur für Aufsichtsrat zurück. Hoerr könne wegen weiterhin anhaltender gesundheitlicher Probleme die Tätigkeit im Unternehmen nicht wiederaufnehmen, teilte ein Sprecher des Unternehmens am Mittwoch in Tübingen mit. TÜBINGEN - Der Gründer des Tübinger Biopharma-Unternehmens Curevac , Ingmar Hoerr, wird nicht mehr für den Aufsichtsrat kandidieren. (Boerse, 23.06.2021 - 14:17) weiterlesen...