Alphabet C-Aktie, US02079K1079

(Technische Wiederholung.)

24.06.2022 - 08:40:29

WDH/IPO: Porsche setzt trotz Konjunktursorgen auf Börsengang

und forderten einen Strategiewechsel. "In dieser komplexen Welt können Sie nicht mehr alles allein machen", appellierte Meschke an Cariad. Man müsse mit den richtigen Partnern zusammenarbeiten. "Am Ende steht der Kunde und will seine digitale Welt von Apple oder Google nahtlos mit ins Auto nehmen." Man nutze Cariad als Grundlage und werde "zusammen mit Partnern genau die Funktionen im Bereich Infotainment oder automatisierten Fahren entwickeln, die sich unsere Kunden wünschen".

Blume sagte: "Der Konzern profitiert, wenn Porsche seine Freiheitsgrade einsetzt." Das bringe Mehrwert für alle Seiten. Porsche will nicht mehr auf das neue Betriebssystem 2.0 warten, das auf 2026 verschoben wurde. Deshalb verzögern sich einige Modelle. Der Sportwagenbauer setzt nun auf das mit dem vollelektrischen Macan startende System 1.2. Auch Blume äußerte Kritik: Es gebe "softwareseitig Verzögerungen" im Macan-Anlauf. Damit könne Porsche nicht zufrieden sein.

@ dpa.de