Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Hensoldt, DE000HAG0005

TAUFKIRCHEN - Der Rüstungselektronik-Hersteller Hensoldt hat gemeinsam mit Israel Aerospace Industries (IAI) einen Auftrag der Bundeswehr im Wert von 200 Millionen Euro an Land gezogen.

24.08.2021 - 12:44:26

Hensoldt erhält weiteren Bundeswehr-Auftrag. Beide Unternehmen werden neue Radare an die Deutsche Marine liefern, um die Sensorik der Fregatten der Klasse F124 zur Luftverteidigung zu modernisieren, teilte Hensoldt am Dienstag im oberbayerischen Taufkirchen mit. Der Auftrag umfasse eine Landanlage, die eine voll funktionsfähige Kopie der Schiffsradare sei. Damit könnten nicht nur Operateure und Servicetechniker ausgebildet, sondern auch die Weiterentwicklungen zunächst an Land erprobt werden. Die Aktie legte um mehr als ein Prozent zu.

Hensoldt arbeitet im Bereich ballistischer Flugkörperabwehr (BMD) bei Weitbereichsradare mit der IAI-Tochter Elta Systems Ltd zusammen. Beide Unternehmen erhielten bereits von der Bundeswehr einen Auftrag zur Modernisierung der landgestützten Luftüberwachung.

@ dpa.de