Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vorschau, Dpa-AFX

TAGESVORSCHAU: Termine am 29. Juni 2020

29.06.2020 - 06:02:23

TAGESVORSCHAU: Termine am 29. Juni 2020. FRANKFURT - Wirtschafts- und Finanztermine am Montag, den 29. Juni:

^

TERMINE UNTERNEHMEN

10:00 DEU: Online-Pk mit Bitkom-Präsident Achim Berg zu Konjunktur

11:00 DEU: Online-Jahrespressekonferenz Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie sowie Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss

USA: Micron Technology, Q3-Zahlen

TERMINE KONJUNKTUR

01:50 JPN: Einzelhandelsumsatz 05/20

09:00 DEU: Verbraucherpreise Sachsen 06/20

09:00 ESP: Verbraucherpreise 06/20 (vorläufig)

10:00 DEU: Verbraucherpreise Brandenburg, Hessen, Bayern 06/20

10:30 DEU: Verbraucherpreise Nordrhein-Westfalen 06/20

11:00 EUR: Verbrauchervertrauen 06/20 (endgültig)

14:00 DEU: Verbraucherpreise 06/20 (vorläufig)

16:00 USA: Schwebende Hausverkäufe 05/20

16:30 USA: Dallas Fed Verarbeitende Industrie 06/20

16:30 DEU: Wirtschaftsforschungsinstitute: "Wer bezahlt die Kosten der Coronakrise?". Webinar mit ifo-Präsident Clemens Fuest , Jan-Egbert Sturm (Direktor KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich) und Margit Schratzenstaller (Senior Economist, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung WIFO, Wien)

SONSTIGE TERMINE

10:00 DEU: Eröffnung des Flughafen-Corona-Test Zentrums (FCT) am Frankfurter Flughafen

11:00 DEU: Deutsches Wirtschaftsforum (online) u.a. mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Bundesentwicklungsminister Gerd Müller und Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann

DEU: Treffen Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron

DEU: Sondersitzungen von Bundestag und Bundesrat zu weiteren Hilfen in der Corona-Krise

+ 1100 Bundestag berät abschließend über das zweite Corona-Steuerhilfegesetz (Senkung der Mehrwertsteuer)

+ 1500 Bundesrat berät über zweites Corona-Steuerhilfegesetz und Nachtragshaushalt

°

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ.

@ dpa.de