ATLANTIA, IT0003506190

SYDNEY - Die australische Hochtief-Tochter Cimic ist dank einer guten Auftragslage mit einem Gewinnplus in das neue Jahr gestartet.

17.04.2018 - 08:44:24

Hochtief-Tochter Cimic bleibt dank guter Auftragslage auf Erfolgsspur. Das Management bestätigte seine Prognose für das laufende Jahr. "Unser Auftragsbestand ist weiterhin auf einem hohen Niveau und sichert zukünftige Umsätze", sagte Hochtief-Chef Marcelino Fernandez Verdes, der auch Cimic-Verwaltungsratschef ist, am Dienstag in Sydney. Zudem sei die Aussicht auf weitere Aufträge gut.

für insgesamt mehr als 18 Milliarden Euro zu kaufen. Dabei soll Atlantia, hinter der die Modedynastie Benetton steht, gut 50 Prozent an Abertis halten, der restliche Anteil soll an ACS mit 30 Prozent und Hochtief mit knapp 20 Prozent gehen. In diesem Zuge wollen sich die Italiener am Ende auch an Hochtief beteiligen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!