Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Einzelhandel, Ernährung

STUTTGART - Ein Hersteller von Wurstwaren ruft eine Salami wegen Verunreinigungen mit Allergenen zurück.

30.07.2020 - 15:44:25

Hersteller ruft Salami wegen Verunreinigungen zurück. Die Firma Mega Fleisch mit Sitz in Stuttgart teilte am Donnerstag mit, es seien sämtliche Chargen mit den Bezeichnungen "Haussalami geschnitten", "Haussalami", "Kirschwassersalami" und "Schwäbische Chorizo" betroffen. Diese wurden demnach in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland zum Verkauf angeboten. Die Salami sollte nicht mehr verzehrt werden. Kunden erhielten auch ohne Beleg im Geschäft den Kaufbetrag erstattet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Ceconomy schafft einheitliche Struktur und baut Stellen ab. So sollen die Strukturen des Konzerns sowie seiner Tochter MediaMarktSaturn vereinheitlicht werden, entschied der Aufsichtsrat von Ceconomy am Dienstag in Düsseldorf. Damit verbunden ist der Abbau von bis zu 3500 Stellen. Dazu sollen "in begrenztem Umfang" Läden geschlossen werden. die Familie Kellerhals, die 22 Prozent an MediaMarktSaturn hält, unterstütze die Pläne, erklärte der SDax-Konzern. Auf Tradegate legte die Aktie deutlich zu. DÜSSELDORF - Der Elektronikhändler Ceconomy plant eine tiefgreifende Neuorganisation. (Boerse, 12.08.2020 - 20:09) weiterlesen...

WDH: Ceconomy schafft einheitliche Struktur und baut Stellen ab (Tippfehler berichtigt) (Boerse, 12.08.2020 - 19:48) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS belässt Asos auf 'Neutral' - Ziel 3500 Pence. Der Umsatz und der Gewinn des britischen Online-Händlers hätten die Markterwartungen übertroffen, schrieb Analystin Olivia Townsend in einer ersten Einschätzung am Mittwoch. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Asos nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 3500 Pence belassen. (Boerse, 12.08.2020 - 14:29) weiterlesen...

Amazon baut neues Logistikzentrum bei Gera - bis zu 1000 Jobs. Der Neubau entsteht nach dpa-Informationen in einem Industriegebiet in Gera nördlich der Autobahn 4 (Erfurt-Dresden). Die Rede ist von einem etwa 20 Hektar großen Areal, auf dem bis zu 1000 neue Arbeitsplätze entstehen sollen. Darüber hatten am Mittwoch die Zeitungen der Funke Mediengruppe Thüringen berichtet und sich auf einen Aushang vor Ort berufen. Darauf ist die Leipziger Amazon Distribution GmbH als Bauherr vermerkt. GERA - Der Online-Händler Amazon baut in Ostthüringen ein neues Logistikzentrum. (Boerse, 12.08.2020 - 13:55) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Independent Research belässt Zalando auf 'Kaufen' - Ziel 80 Euro. Das erstmals veröffentlichte Nettoergebnis habe seine Erwartung übertroffen, schrieb Analyst Lars Lusebrink in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat die Einstufung für Zalando nach finalen Quartalszahlen auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. (Boerse, 12.08.2020 - 13:01) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Ziel für Zalando auf 85 Euro - 'Buy'. Die finalen Kennziffern des Online-Modehändlers hätten angesichts bereits bekannter Eckdaten nicht großartig überrascht, schrieb Analyst Jörg Frey in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Zalando nach endgültigen Quartalszahlen von 51 auf 85 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 12.08.2020 - 12:14) weiterlesen...