Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Pharma, Biotechnologie

STOCKHOLM - Die EU-Gesundheitsbehörde ECDC hat zum Start der Fußball-Europameisterschaft wegen der andauernden Corona-Pandemie zur Vorsicht aufgerufen.

11.06.2021 - 15:09:26

EM/EU-Gesundheitsbehörde mahnt zum EM-Start: Wir müssen wachsam bleiben. Man müsse mit Blick auf die Infektionszahlen wachsam bleiben, sagte ECDC-Direktorin Andrea Ammon laut einer Mitteilung vom Freitag. "Da sich sicher viele in Europa auf die EURO 2020 freuen und ihre Nationalmannschaften in den Stadien auf dem ganzen Kontinent beobachten, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Pandemie noch nicht vorüber ist." Das ECDC wolle während der gesamten EM-Zeit umfassende Daten sammeln und die epidemiologische Lage genau beobachten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Inselbewohner in Brasilien für Studie gegen Covid-19 geimpft. Ziel der Aktion am Sonntag war es, alle 3530 Erwachsenen der Insel in der Guanabara-Bucht bei Rio de Janeiro innerhalb eines Tages zu impfen, wie die brasilianische Nachrichtenplattform G1 berichtete. Der Feldversuch mit dem Vakzin von Astrazeneca soll Hinweise über die Sicherheit des Impfstoffs liefern und Aufschluss darüber geben, inwiefern die Immunisierung der erwachsenen Bevölkerung auch die nicht geimpften Kinder und Jugendlichen vor eine Infektion schützt, wie der Leiter des Gesundheitsamts von Rio de Janeiro, Daniel Soranz, erklärte. RIO DE JANEIRO - In einem Modellprojekt sind Bewohner der Ilha de Paquetá in Brasilien gegen das Coronavirus geimpft worden. (Boerse, 20.06.2021 - 17:47) weiterlesen...

US-Spende: 2,5 Millionen Corona-Impfdosen für Taiwan. Die Lieferung des Moderna -Mittels werde für Sonntag erwartet, teilte das AIT am Samstag auf Facebook mit. Das Institut ist für die Umsetzung der US-Politik gegenüber Taiwan verantwortlich. Anfang Juni hatten die USA zunächst angekündigt, 750 000 Corona-Impfdosen an das Land zu spenden. Die Lieferung umfasse 1,75 Millionen zusätzliche Dosen, hieß es nun. TAIPEH - Taiwan soll dem American Institute in Taiwan (AIT) zufolge rund 2,5 Millionen Dosen an Corona-Impfstoff aus einer Spende der USA erhalten. (Wirtschaft, 20.06.2021 - 09:57) weiterlesen...

Biden ruft zu Impfungen auf - Delta-Variante verbreitet sich in USA. WASHINGTON - Angesichts sinkender Coronavirus-Impfraten und des Vormarschs der aggressiven Delta-Variante hat US-Präsident Joe Biden die Amerikaner eindringlich zur Impfung aufgerufen. "Es ist eine Variante, die leichter übertragbar, potenziell tödlich und besonders für junge Menschen gefährlich ist", sagte Biden am Freitag im Weißen Haus. "Lassen Sie sich impfen." Biden hat als Ziel ausgegeben, dass bis zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli rund 70 Prozent aller Erwachsenen mindestens die erste Impfung erhalten haben sollen. Bisher liegt diese Rate bei etwas über 65 Prozent. Biden sagte auf Nachfrage, angesichts der verbreiteten Impfungen gehe er nicht davon aus, dass es noch einmal zu einem Lockdown kommen werde. Biden ruft zu Impfungen auf - Delta-Variante verbreitet sich in USA (Boerse, 18.06.2021 - 21:46) weiterlesen...

Novartis mit positiven Studiendaten zu Zolgensma. In der laufenden Phase-3-Studie SPR1NT hätten alle mit Zolgensma behandelten Kinder, die in Zweierkohorten präsymptomatisch behandelt wurden ohne Unterstützung beim Atmen und der Nahrungsaufnahme überlebt, teilte Novartis mit. BASEL - Novartis hat am Freitagabend positive Studiendaten zum Nutzen der Genersatz-Therapie Zolgensma beim Einsatz gegen seltenen, erblich bedingten Muskelschwund spinale Muskelatrophie (SMA) publiziert. (Boerse, 18.06.2021 - 19:04) weiterlesen...

GESAMT-ROUNDUP: Zuversicht bei Reisen und Impfen - Sorge vor Delta-Variante. Trotz der entspannteren Corona-Lage werben Bundesregierung, Wissenschaftler und Ärzte aber weiter für Vorsicht in der Pandemie. "Das kann ein guter Sommer werden", sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Freitag in Berlin. Es gebe Anlass zur Zuversicht - vor allem, wenn alle aufmerksam blieben. Sorgen bereitet eine schnellere Ausbreitung der ansteckenderen Delta-Variante des Coronavirus. Auch das Robert Koch-Institut (RKI) mahnte, weiter auf Masken und Abstand zu achten. BERLIN - Reisen in weitere Urlaubsziele werden einfacher, jeder Zweite in Deutschland hat jetzt mindestens eine erste Impfung. (Boerse, 18.06.2021 - 15:41) weiterlesen...

Urteil: Astrazeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an EU liefern. Dazu müsse ein fester Lieferplan eingehalten werden, teilte das Brüsseler Gericht erster Instanz am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Anderenfalls drohen Zwangsgelder. BRÜSSEL - Ein belgisches Gericht hat Astrazeneca verurteilt, bis Ende September 50 Millionen Dosen Corona-Impfstoff an die Europäische Union zu liefern. (Boerse, 18.06.2021 - 15:15) weiterlesen...