Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Medien, Deutschland

Springer schafft neue Top-Position für Markengruppen Bild und Welt

26.04.2021 - 12:26:26

Springer schafft neue Top-Position für Markengruppen Bild und Welt. BERLIN - Der Medienkonzern Axel Springer schafft eine neue Führungsposition für die journalistischen Markengruppen Bild und Welt. Claudius Senst startet spätestens zum 1. Juli als Chief Executive Officer (CEO) und wird für den gesamten Publishing-Bereich beider Marken verantwortlich sein, wie das Medienhaus am Montag in Berlin mitteilte. Der 35-Jährige, der bisher bereits in anderen Funktionen für Springer tätig war, berichtet an den Vorstand für den Bereich News Media, Jan Bayer (50).

Mit diesem Schritt gibt es auch eine Veränderung der personellen Zusammensetzung in der Geschäftsführung der Bild-Gruppe. Nach Angaben des Medienkonzerns wird Senst Teil der Geschäftsführung sein, zugleich werden Julian Reichelt und Alexandra Würzbach diese verlassen und sich stärker auf ihre Rollen als Chefredakteure mit den vielfältigen Aufgaben in der Gruppe konzentrieren. Für Reichelt zum Beispiel seien das vor allem die TV-Pläne der Bild-Gruppe. Bei der personellen Zusammensetzung der Geschäftsführung in der Welt-Gruppe wird es laut Springer hingegen keine Veränderungen geben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Satzungsentwurf zur Auffindbarkeit von Medienangeboten im Netz steht. Der von den Bundesländern im Medienstaatsvertrag festgeschriebene Passus nimmt für den Teilbereich der privaten Medien konkretere Formen an. Die Landesmedienanstalten als Medienregulierer haben inzwischen einen Satzungsentwurf für das Verfahren zu einer Liste erarbeitet, auf die sich Medienhäuser mit ihren Angeboten bewerben können. Internetplattformen müssen dann später die technischen Voraussetzungen auf ihren Benutzeroberflächen schaffen, dass diese sichtbarer werden. BERLIN - Medienangebote mit besonderem gesellschaftlichen Mehrwert sollen auf Internetplattformen leichter auffindbar sein. (Boerse, 18.05.2021 - 06:35) weiterlesen...

Einmal so wie Sisi fühlen - Netflix sucht Komparsen für Serie. Für die Dreharbeiten in Bamberg, Bayreuth und Ansbach würden von August bis November mehr als 3000 Komparsen gesucht, teilte das Casting-Team in München mit. Die sechs Folgen spielen um das Jahr 1850 und erzählen von der bayerischen Prinzessin Sisi (1837-1898), die durch die Heirat mit Franz-Joseph 1854 zur Kaiserin von Österreich-Ungarn wurde. Ihr Schicksal wurde schon oft verfilmt, so etwa in der berühmten Trilogie aus den 1950er Jahren mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm. MÜNCHEN - Einmal Hofdame, Herzog oder Diener sein im Wien der Kaiserzeit - die Netflix-Serie "The Empress" über die österreichische Kaiserin Sisi macht es möglich. (Boerse, 18.05.2021 - 06:15) weiterlesen...

TV-Deal auf europäisch: TF1 und M6 gehen zusammen. Am späten Montagabend verkündeten die Eigentümer der französischen Fernsehfirmen TF1 und M6, die beiden Firmen zusammenlegen zu wollen. Dabei soll am Ende der französische Mischkonzern Bouygues 30 Prozent und der luxemburgische Medienriese RTL 16 Prozent am neuen Unternehmen halten. Zuvor wird TF1-Eigentümer Bouygues 11 Prozent des entstehenden Konzerns für 641 Millionen Euro vom M6-Besitzer RTL kaufen. Die neu geschaffene Firma hätte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro erzielt. PARIS - Nach dem großen TV-Deal in den USA wollen sich die Europäer offenbar nicht lumpen lassen. (Boerse, 17.05.2021 - 22:54) weiterlesen...

Facebook und Axel Springer vereinbaren globale Zusammenarbeit. Die Kooperation sei weltweit angelegt und auf Verbreitung von Inhalten ausgerichtet, teilten der Medienkonzern und Facebook am Montag in Berlin mit. Inhalte von Axel Springer sollen demnach vermehrt in verschiedenen Angeboten der Plattform verbreitet werden, darunter auch im Produkt "Facebook News". Der Deal umfasst auch Videoinhalte aus dem Springer-Konzern. Zu den finanziellen Konditionen wollten beide Seiten keine Angaben machen. BERLIN - Axel Springer und Facebook haben sich nach jahrelangen juristischen Auseinandersetzungen überraschend auf eine umfassende Zusammenarbeit verständigt. (Boerse, 17.05.2021 - 17:06) weiterlesen...

Apple bringt Mehrkanal-Songs in Musikstreaming-Dienst. Beim 3D-Audio sind zunächst "Tausende" Musikstücke im Format Dolby Atmos verfügbar, wie der iPhone-Konzern am Montag mitteilte. Das Angebot soll regelmäßig ausgebaut werden, unter anderem dadurch, dass neue Musik gleich im Mehrkanalton aufgenommen wird. Bisherige Aufnahmen müssen dafür neu abgemischt werden. Apple schuf bereits vor Monaten mit 3D-Ton in seinen Airpods-Ohrhörern eine technische Voraussetzung für das Angebot. CUPERTINO - Apple bessert seinen Musikdienst im Wettbewerb mit dem Streaming-Marktführer Spotify mit Mehrkanal-Songs und Titeln in besserer Tonqualität auf. (Boerse, 17.05.2021 - 17:02) weiterlesen...

WDH: Facebook und Axel Springer vereinbaren globale Zusammenarbeit (Sachverhalt im ersten Satz klargestellt) (Boerse, 17.05.2021 - 16:39) weiterlesen...