Shop Apotheke Europe NV, NL0012044747

SEVENUM - Eine starke Nachfrage nach nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten treiben den Online-Arzneimittelhändler Shop Apotheke kräftig an.

05.07.2022 - 07:28:27

Shop Apotheke mit deutlichem Umsatzplus im zweiten Quartal - Prognose bestätigt. Der Konzernumsatz habe im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um knapp 15 Prozent auf 287 Millionen Euro zugelegt, teilte Shop Apotheke am Dienstag nach vorläufigen Berechnungen in Sevenum mit. Zum Ende des ersten Halbjahres stehe die Zahl der aktiven Kunden bei 8,6 Millionen, was einem Plus von 0,3 Millionen im zweiten Quartal und 1,5 Millionen im Jahresvergleich entspreche.

Für das Geschäftsjahr 2022 bestätigt der Vorstand die Prognose. Für das laufende Jahr peilt der SDax -Konzern bei den nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ein Umsatzplus von 15 bis 25 Prozent an. Die bereinigte Ebitda-Marge soll minus 1,5 bis plus 1,5 Prozent betragen. Die endgültigen Zahlen zum zweiten Quartal und ersten Halbjahr will das Unternehmen am 3. August veröffentlichen.

Im Jahr 2021 war Shop Apotheke wegen zeitweiser Engpässe in der Logistik operativ in die Verlustzone gerutscht.

@ dpa.de