HAINAN AIRLINES, CNE000000RT0

SCHÖNEFELD - Am Hauptstadtflughafen BER ist erstmals seit seiner Eröffnung Ende Oktober 2020 am Freitag ein Linienflug aus China angekommen.

12.08.2022 - 17:47:29

Erstmals Linienflüge zwischen BER und China aufgenommen. "Ab sofort verbindet Hainan Airlines den BER erstmalig mit dem Reich der Mitte", teilte die Flughafengesellschaft am Nachmittag mit. Vor der Corona-Pause hatte Hainan Airlines bereits Linienflüge zwischen China und dem ehemaligen Flughafen Tegel in Berlin angeboten. Seit März 2020 war die Verbindung unterbrochen. "Weiterhin gelten für die Einreise in die Volksrepublik China die Visapflicht und Auflagen zum Infektionsschutz", teilte der Flughafen mit. Der Rückflug in Richtung China war noch für den selben Tag geplant - aufgrund der Infektionsschutzauflagen allerdings mit einer Zwischenlandung.

@ dpa.de